Klempner Ausbildung Gehalt

Gehalt für die Klempnerausbildung

Sind hier die Details " Klempner-Gehalt u. Einkommen: Was erwirbt ein Klempner in der Ausbildung und im Beruf? Alles über den Beruf Klempner. Informationen zu Ausbildung, Gehalt, Perspektiven, Job und Bewerbung aus Stellenangeboten. Das Klempnerhandwerk ist ein Gewerbe, in dem hauptsächlich Metall verwendet wird.

Installateur Gehalt und Einkommen

Natürlich starten Sie als Klempnerlehrling vorerst bescheiden: Ihr Gehalt im ersten Ausbildungsjahr beträgt zwischen 600 und 630 EUR netto. Je mehr Erfahrung und Wissen Sie haben, desto höher ist auch Ihr Gehalt. Schon im zweiten Jahr verdient man zwischen 610 und 650 EUR pro Monat, im dritten Jahr sind es 680 bis 710 EUR und im vergangenen Halbjahr kann man bis zu 760 EUR erwirtschaften.

Nähere Informationen können wir nicht geben, da das Ausbildungsentgelt von Ihrem Unternehmen bestimmt wird. Sie können ihn bei der Unterzeichnung Ihres Ausbildungsvertrages nachlesen. Nach erfolgreicher Ausbildung setzen Sie Ihre Ausbildung als so genannter Bachelor fort. Werden Sie beispielsweise nach einem Kollektivvertrag wie dem des Dachdeckergewerbes entlohnt, verdienen Sie bereits zwischen 2.300 und 2.800 EUR.

Wenn Ihr Unternehmen nicht an einen Kollektivvertrag geknüpft ist und seine eigenen Gehälter festsetzt, kann Ihr Anfangsgehalt niedriger sein. Sie können als Wandergeselle oder Wandergeselle, d.h. nach mehreren Jahren Berufspraxis, bis zu 3.300 EUR netto erwirtschaften. Haben Sie eine Fortbildung abgeschlossen und übernehmen Führungsaufgaben auf der Großbaustelle, z.B. als Polier, steigen Sie in die oberste Tarifgruppe auf und können bis zu 3.700 EUR einnehmen.

Installateur Gehalt und Einkommen

Natürlich starten Sie als Klempnerlehrling vorerst bescheiden: Ihr Gehalt im ersten Ausbildungsjahr beträgt zwischen 600 und 630 EUR netto. Je mehr Erfahrung und Wissen Sie haben, desto höher ist auch Ihr Gehalt. Schon im zweiten Jahr verdient man zwischen 610 und 650 EUR pro Monat, im dritten Jahr sind es 680 bis 710 EUR und im vergangenen Halbjahr kann man bis zu 760 EUR erwirtschaften.

Nähere Informationen können wir nicht geben, da das Ausbildungsentgelt von Ihrem Unternehmen bestimmt wird. Sie können ihn bei der Unterzeichnung Ihres Ausbildungsvertrages nachlesen. Nach erfolgreicher Ausbildung setzen Sie Ihre Ausbildung als so genannter Bachelor fort. Werden Sie beispielsweise nach einem Kollektivvertrag wie dem des Dachdeckergewerbes entlohnt, verdienen Sie bereits zwischen 2.300 und 2.800 EUR.

Wenn Ihr Unternehmen nicht an einen Kollektivvertrag geknüpft ist und seine eigenen Gehälter festsetzt, kann Ihr Anfangsgehalt niedriger sein. Sie können als Wandergeselle oder Wandergeselle, d.h. nach mehreren Jahren Berufspraxis, bis zu 3.300 EUR netto erwirtschaften. Haben Sie eine Fortbildung abgeschlossen und übernehmen Führungsaufgaben auf der Großbaustelle, z.B. als Polier, steigen Sie in die oberste Tarifgruppe auf und können bis zu 3.700 EUR einnehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema