Kindergeld zwischen zwei Ausbildungen

Erziehungsgeld zwischen zwei Lehrstellen

Guten Tag, ich habe mein Training Ende Januar wegen guter Leistungen beendet. Übergangsfrist zwischen zwei Ausbildungsgängen und Kindergeld Hallo! mein son wird Ende May 18 Jahre alt. bis zur nächsten week (04.04.

) wird er ein technisches Gymnasium absolvieren und dann früh abreisen. Weil dies hier der Fall ist, erhält er nach wie vor Kindergeld: Kindergeld gibt es auch für Jugendliche unter 25 Jahren, die sich in der Übergangsphase (Zwangspause) zwischen zwei Schulzeiten aufhalten. Achtung: Die Übergangsfrist darf 4 Monaten nicht überschreiten.

Die Laufzeit wird nicht tagesgenau errechnet, sondern bedeutet vier ganze Kalendermonate nach dem Ende der vorherigen Ausbildungszeit. Der Vormonat, in dem er die technische Oberschule verließ, also im ersten abzählbaren Kalendermonat des Monats Aprils. Hätte er beispielsweise die Schulzeit früher beendet oder im September mit der Berufsausbildung angefangen.

Da mein Junge als ausbildungsbereit angesehen wurde und bereits seinen Platz in der Schule hatte, erhielt er weiter Kindergeld, ohne dass diese 4-Monats-Regel von Bedeutung war. Nur mit dem Schulzeugnis mussten wir im Monat Dezember feststellen, dass er auch mit der Schulung begonnen hat.

Erziehungsgeldzahlungen | Übergangsfrist zwischen zwei Ausbildungszeiten

Kindergeld für Jugendliche bis 27 Jahre bekommen sie, wenn ihre Schüler eine Ausbildung absolvieren und nicht mehr als 7.188 EUR pro Jahr verdienen. Die Berechtigung gilt auch während einer Übergangsfrist von maximal vier Monate zwischen zwei Ausbildungszeiten, z.B. zwischen Hochschule und Universität. Das Bundesfinanzamt hat nun beschlossen, dass nur ganze Kalendermonate zu betrachten sind.

Seine Studien beginnen am kommenden Tag, dem Tag der offenen Tür. Er war bis zum Monat May unbestritten in der Lehre. Aber was für den Zeitraum vom 20. Mai dieses Jahres bis zum 31. Dezember 2008 zutrifft, ist die "Übergangszeit zwischen Hochschule und Schule". Wenn Sie tagesgenau gerechnet hätten, wäre die Zeit mehr als vier Monaten. Das Kindergeld steht den Erziehungsberechtigten nicht zu.

Während der Übergangsphase werden jedoch nur ganze Kalendermonate erwartet. Konsequenz: Die Übergangsfrist beträgt vier Mon. Während der Übergangsfrist haben auch Kindergeldansprüche. Quelltext: ; // Austausch von HMTL mit dem neuen Quelltext $(this).replaceWith(STR_html); } Ende wenn } ); // Für CS3-Artikel muss die Tabelle $(".main_content #CS3>table.basis-table, .main_content #CS3>table.kasten").each(function() { // Bracket html mit DIV $(this).wrap(''); }); }))) werden; };

Auch interessant

Mehr zum Thema