Kindergeld in der Ausbildung über 25

Erziehungsgeld ab 25 Jahren

Wenn Kinder über 18 Jahre noch in Ausbildung oder Studium sind, erhalten sie das Geld bis zum Alter von 25 Jahren. Das Kindergeld für verheiratete Kinder in Ausbildung und unter 25 Jahren ohne Ausbildungsplatz. Bei Kindern in Ausbildung oder Studium kann das Kindergeld bis zum Alter von 25 Jahren gewährt werden.

Der Kindergeldanspruch läuft am Ende der Ausbildung aus.

10.01.2018 Tatsächlich enden die Ansprüche auf Kindergeld, wenn der Sprössling zu volljährig wird. Falls die Schüler jedoch noch eine Ausbildung machen, kann die Referenz sein verlängert Das Kindergeld kann bis zum Alter von 25 Jahren ausbezahlt werden. Grundvoraussetzung: Das Kinde schließt nach dem Abitur ab. Die Inanspruchnahme des Kindergeldes ist nicht immer mit der Verkündung des Resultats einer Abschlussprüfung beendet, hat der BFH in einem Gutachten in München entschieden (Az.: III R 19/16).

Maßgeblich kann auch der Wegfall der gesetzlichen Ausbildungsdauer sein. Im ausgehandelten Falle schloss die Tochtergesellschaft der Klägers eine Ausbildung zur staatlich anerkannnten Heilpädagogin ab, die nach der Landesrechtregelung der einschlägigen drei Jahre währt. Dementsprechend lief der Vertrag vom 1. September 2012 bis zum 31. August 2015. Abschlussprüfung ist im Juli 2015 entstanden und wurde im selben Jahr von Prüfungsnoten gemeldet.

Der Familienfonds ging davon aus, dass die Ausbildung am Ende des Monates enden würde, in dem das Prüfungsergebnis angekündigt und ausgezahlt wird. An die Begründung verweist die Behörde auf die Rechtssprechung des BFH, wonach eine Ausbildung spätestens mit der Bekanntmachung der Prüfungsergebnisses aufhört. Die Kläger hat sich dagegen gewandt und das Kindergeld für im Monate August vor dem Finanzgericht gewonnen.

Der Bundesfinanzhof machte deutlich: In diesem Streit wird das Ende der Ausbildung durch eine eigene gesetzliche Regelung bestimmt. Das bedeutete, dass die Ausbildung hier nicht im Juni 2015, sondern erst Ende des folgenden Monats ausklang. Im zuvor beschlossenen Fällen wurden die Prüfungsergebnisse erst am Ende von Ausbildungsverhältnisses bekannt gegeben.

Der 25 jährige erhält kein Kindergeld mehr, obwohl er in Ausbildung ist (Gesetz, Familienfonds).

Ich habe mein Kindergeld für meinen 25-jährigen Jungen gekriegt, der sich noch in Ausbildung befindet. Wie kann ich oder mein Kind unterstützt werden? Sortierung: Soweit ich weiß, können Sie noch Kindergeld bis zum Alter von 25 Jahren beziehen, wenn Sie sich in Ausbildung befinden.... Fragen Sie also im Kindergeldbüro nach!

Das Kindergeld kann für ein über 18 Jahre altes Mitglied bis zum Alter von 25 Jahren weiterbezahlte werden. Nach dem vollendeten 25. Lebensjahr kann ein in der Ausbildung befindlicher Junge noch in Betracht gezogen werden, wenn er anstelle dieses Wehr- oder Zivildienstes oder einen vergleichbaren Freiwilligendienst absolviert hat, und zwar für eine maximale Dienstzeit.

Wie viel erhält das Kleinkind als Auszubildender?

Auch interessant

Mehr zum Thema