Kfz Mechatroniker Ausbildung Gehalt 2016

Kfz-Mechatroniker-Ausbildung Gehalt 2016

Wie viel Gehalt verdient ein Kfz-Mechatroniker? Lohnvergleich für Einkäufer: Zeigen Sie Ihrem Chef, dass Sie mehr wert sind. pdf | 281,2 kB 04.01.2016 - Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2017 pdf | 207 kB 05.

01.2018. Ich weiß nicht, wie hoch das Gehalt bei VW ist. Das Anfangsgehalt in der Ausbildung liegt jedoch zwischen 450,--? und 700,--? (3. Ausbildungsjahr).

Wie viel Geld verdient ein Automechaniker? - Hochschule Hans-Böckler-Stiftung

Kfz-Mechaniker kommen in den Genuss der Festpreise. Ihr monatliches Einkommen beträgt in tariflichen Unternehmen mit rund 2.860 EUR rund 23% mehr als das Gehalt ihrer Mitarbeiter in nicht tariflichen Unternehmen. Waehrend drei Viertel aller Beschaeftigten in tariflichen Unternehmen Weihnachtsgeld erhalten, sind es in nichttariflichen Unternehmen weniger als ein Drittel.

Der Kfz-Mechaniker ist ein gemäß Berufsausbildungsgesetz und Gewerbeordnung zugelassener Lehrberuf. Kfz-Mechanikerinnen und Kfz-Mechaniker sind in Reparaturwerkstätten und Garagen des Kfz-Handels, Reparatur- und Fachwerkstätten der Kfz-Industrie oder bei Automobilherstellern und Kfz-Zubehörherstellern beschäftigt. Gleiches trifft auf die Fachgruppe der Kfz-Mechaniker zu. Abhängig von der Größe des Unternehmens, in dem die Kfz-Mechaniker beschäftigt sind, ist das durchschnittliche Einkommen im Allgemeinen besser (siehe Abbildung in der PDF-Version dieses Artikels; Link unten).

Ein Grund dafür könnte sein, dass einerseits Tarifverhandlungen mit der Unternehmensgröße eher wahrscheinlich sind und andererseits die Beschäftigten in großen Unternehmen eher nach Branchen als nach Tarifverträgen für das Handwerk entlohnt werden. Kfz-Mechaniker kommen in den Genuss der Festpreise. Ihr monatliches Einkommen von im Durchschnitt 2.860 Euro übersteigt in tariflich nicht gebundenen Unternehmen das Gehalt ihrer Mitarbeiter um rund 23 Prozent.

In der Summe erklären fast 36,6% der Kfz-Mechaniker, dass in dem Unternehmen, in dem sie tätig sind, ein Kollektivvertrag besteht. Von den Mechanikern erhält nur die halbe Belegschaft Urlaubs- oder Weihnachtsgelder. Etwa 49% der Umfrageteilnehmer erklärten, sie hätten Weihnachtsgelder und gut 48% Urlaubsgelder zuerkannt. Waehrend 74,5% der Umfrageteilnehmer in Unternehmen mit festen Tarifen Weihnachtsgelder beziehen, sind es in Unternehmen ohne feste Tarife 32,3%.

Etwa 49% aller Kfz-Mechaniker gaben an, dass sie in der Regel mehr leisten als vertragsgemäß ist. Dafür werden ca. 65% in ihrer Freizeit bezahlt oder vergütet. 35% der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beziehen keine Überstundenentschädigung. Etwa 92% aller Kfz-Mechaniker gaben an, einen befristeten Vertrag zu haben, ein großer Teil von 98% ist auch vollzeitbeschäftigt.

Fast 50% sagen, dass sie einer 40-Stunden-Woche in ihren Arbeitsverträgen zugestimmt haben. Die Mehrheit der Teilnehmer (83%) arbeiten zwischen 35 und 40 Wochenstunden. Die Mittelwerte der Kfz-Mechaniker in den Bereichen Berufszufriedenheit, Lohnzufriedenheit, Berufs- und Familienleben sowie die Höhe der freien Zeit sind auf einer Größenordnung von 1 (überhaupt nicht zufrieden) bis 5 (völlig zufrieden) immer leicht unter den im Lohnindex erhobenenswerten.

Mehr als ein viertel (26,9%) der Teilnehmer gaben an, mit ihrer Zahlung überhaupt nicht einverstanden zu sein, während nur 3,4% die volle Befriedigung mit ihrer Zahlung angaben. Im Rahmen des Projektes "LohnSpiegel" werden die Einkommens- und Arbeitsverhältnisse der Mitarbeiter in Deutschland erhoben und ausgewertet. Derzeit gibt es bei LohCheck einen Gehaltsscheck für über 380 Ausbildungsberufe.

Arbeitsdokument 37, May 2016. Kontakt:

Auch interessant

Mehr zum Thema