Kein Studienplatz Kindergeld

Keine Studienplätze Kindergeld

Sie haben keinen Ausbildungsplatz und die Überbrückungsphase dauert länger als vier Monate. und bekommt es erst nach einer Wartezeit von einem Jahr. Kindergeld: So werden Erwachsene unterstützt - die Ökonomie

Auf der Suche nach einem Kurs, der im Sommerhalbjahr beginnen kann und einen großen Numerus clausus hat", meint User Chris in einem Internet-Forum. Zurzeit reist er in Australien und will weiter Kindergeld erhalten. Deswegen braucht er eine Urkunde, dass er keinen Studienplatz hat. "Ich bin mit meinem Kindergeld in Nepal auf Reisen.

Die jungen Erwachsenen diskutieren über den leichtesten Weg, von den Hochschulen eine Ablehnung zu erhalten, um das Kindergeld weiter zu erhalten - obwohl sie sich in keiner Bildung befinden. Wann und wie lange das Kindergeld gezahlt wird, ist auch unter den Erwachsenen ein Thema - gerade jetzt in den Sommerferien, wenn viele Kinder und Jugendlichen die Schulzeit beenden.

Durch das Kindergeld, das es in Deutschland seit der Hälfte der 1930er Jahre gibt, will der Bund den Unterhalt der betroffenen Menschen absichern. Solange der Nachkomme nicht 18 Jahre ist, bezahlt der Familienfonds in jedem Falle. Die Höhe der Vergütung ist abhängig von der Zahl der Nachkommen. Mit zunehmender Größe der Familien und je mehr Kindern in der Schule, umso mehr Unterstützung gibt es.

Das Land bezahlt 184 EUR pro Jahr für das erste und zweite geborene und 190 EUR für das dritte und 215 EUR für jedes weitere Jahr. Sobald jedoch ein Kindprozess aus der Rechnung ausscheidet, ändert sich die Rechnung. Das Land unterstützt junge Talente bis zum Alter von fünfundzwanzig Jahren. Wenn bereits zwei ältere Waisenkinder sind, bezahlt der Bund nur noch 184 EUR für das dritte Jahr.

Das Kindergeld wird an die Erziehungsberechtigten ausgezahlt. "Normalerweise kriegt es die Mutter", sagt der deutsche Steuerexperte Wolfgang Wawro. Leben die jungen Erwachsenen während ihrer Ausbildungszeit oder ihres Studienaufenthaltes nicht mehr zu hause, können sie sich aber auch selbst um eine Finanzierung bewerben. Das gleiche trifft zu, wenn die Erziehungsberechtigten wenig oder gar keinen Unterhaltsaufwand haben.

Dies ist in der Regel so, wenn die Erziehungsberechtigten Hartz IV erhalten. Bezieht das Kindergeld selbst, spricht man in der Fachterminologie von einer Umleitung. Nach dem Schulabschluss wird die Unterstützung für eine Übergangsfrist von vier Monate fortgesetzt. Dann müssen die Erziehungsberechtigten beweisen, dass ihr Vater oder ihre Mutter eine Erziehung macht - oder sich wenigstens darum bemühen.

Wenn Sie keinen Lehrplatz bekommen, müssen Sie mehrere Ablehnungsschreiben bei der Kasse vorlegen. "Sie müssen sich wirklich Mühe gegeben haben, eine Bildung zu bekommen", sagt er. In einem solchen Falle ist es am leichtesten, wenn sich das Kinde als Lehrstellenbewerber bei der Arbeitsagentur anmeldet. Wer lernen will, aber keinen Platz hat, muss es beweisen.

Der Kindergeldfonds nimmt mit etwas GlÃ?ck das Ablehnungsschreiben einer einzelnen Hochschule an. Allerdings, so sagt er, prüfen sie auch, wie hoch die Chancen auf einen Studienplatz waren.

Auch interessant

Mehr zum Thema