Kein Studienplatz Arbeitslos Melden

Keine Studienplätze Arbeitslose anmelden

Sie können sich aber auch als "Arbeitssuchender" anmelden. Sie haben einen Studienplatz oder einen Ausbildungsplatz gesucht. Arbeitslose vor der Schulzeit anmelden und später studieren? Arbeitslose vor der Schulzeit anmelden und später lernen? Guten Tag, ich habe meine Lehre im Feber abgeschlossen und dann einen zeitlich begrenzten Anstellungsvertrag bis zum 31.

Juni akzeptiert, da ich im Septembre wieder zur Fachhochschule nachhole. Nachdem ich meine Fachoberschulreife bestanden hatte (voraussichtlich im April 2018), wollte ich im WS mit dem Lernen beginnen.

Vor meiner Schulzeit habe ich einen arbeitslosen Aufenthalt von einem halben Jahr und einen Aufenthalt von etwa 5 Jahren. Es sollte beachtet werden, dass ich nicht vorhabe, im letzten Schulmonat zu trainieren. Sollte ich mich trotzdem anmelden, um für einen ganzen Kalendermonat Arbeit zu haben?

Verschließen sie ein Auge, wenn es nur ein Monate ist und Sie ein Student sind und nur bezahlen, oder sind Sie immer noch mit Stellenangeboten überhäuft und ich sollte nur Arbeitslose registrieren, aber nicht auf der Suche nach Arbeit für den betreffenden Zeitabschnitt? Es ist mir ein Anliegen, dass ich in den 5 Monate vor meinem Studienbeginn vom Büro bezahlt werde, wenn ich keinen Arbeitsplatz erhalte.

Wenn ich richtig verstehe, hätte ich zu diesem Punkt noch Anspruch auf ALG 1 für 6 weitere sechs Wochen, da ich von dort in den vergangenen 24 Wochen 12 Wochen bezahlt habe. Aber wenn ich schon auf der Suche nach Arbeit bin, obwohl ich überhaupt nicht bin und für den Monat Juli ALG 1 bekomme, habe ich nach dem Abschluss der Schule immer noch Anspruch auf ALG 1 für 11 statt 6 Wochen, die ich nach meinem Abschluss verbrauchen könnte, wenn ich keinen Arbeitsplatz finden kann.

Was ist der beste Weg, um sich für Arbeitslosigkeit und Arbeitssuche zu registrieren? Re: Arbeitslose vor der Schulzeit anmelden und später studieren? Hallo, geh morgen ins Büro und registriere dich für den 01.08. arbeitslos, sonst rufst du morgen dort an und machst das Ganze zuerst per Telefon. Sie werden dann informiert, dass Sie sich bis zum 01.08. für die Arbeitslosigkeit anmelden müssen.

Sie können uns beim ersten Beratungsgespräch mit einem Praktikanten informieren, dass Sie bereits ab dem 01.09. in Ihre Sprachschule aufgenommen wurden und werden sich daher ab diesem Datum wieder austragen. Angenommen, du rufst nicht an. Seit wann ist deine Ausbildung beendet? Alo-Meldung am 09.08. 12-monatig !

Re: Arbeitslose vor der Schulzeit anmelden und später studieren? Das Ende meiner Schulzeit ist für den Monat März 2018 geplant. Ich werde also wahrscheinlich im Monat März 2018 ins Büro gehen und mich als arbeitslos melden. Trotzdem werde ich die ganze Nacht ins Büro gehen und mich ab Januar 08 arbeitslos melden, auch aus Versicherungsgründen.

Noch ist mir etwas ungeklärt, ob ich mich für den einen Tag vor Schuleintritt auch auf Arbeitssuche anmelden soll, um Gelder zu erwirtschaften. Betreff: Arbeitslose vor der Schulzeit anmelden und später studieren? 2. Sie melden sich (jetzt) auf Arbeitssuche und bis längstens 17.08. auch selbst arbeitslos an.

Sie erhalten dann ohne weiteres ALG 1 für den Zeitraum vom 1. bis 17. August 2017 Sie werden auch nicht "Spam" erhalten, da Sie am 01.09. nicht mehr erreichbar sind. Sie melden sich im April 2018 wieder auf Arbeitssuche (falls noch nicht registriert) und auch wieder arbeitslos an.

Sie erhalten dann Arbeitslosengeld in Höhe von 12 Monaten abzüglich des Zeitraums, den Sie bereits im Monat September 2017 in Anspruch nehmen, d.h. wahrscheinlich 11 Monat. Entscheidend für die Ermittlung der Anspruchsfrist in Ihrem Falle ist, dass Sie innerhalb der vergangenen fünf Jahre mehr als 24 Monaten erwerbstätig waren.

Dieses Recht behalten Sie für 4 Jahre. Aber sobald Sie sich im Monat April 2018 als arbeitslos melden, beginnt natürlich der Vermittlungsapparat der Agentur für Arbeit. Ich bin nicht so kritisch, da du sowieso wieder zur Uni gehst. Re: Arbeitslose vor der Schulzeit anmelden und später lernen? Re: Arbeitslose vor der Schulzeit anmelden und später lernen?

Warum sollte man in diesem Moment nicht mitarbeiten? Hört sich nach kurzer Zeit an, aber viele Schulabgänger tun das, um die Lücke zwischen Hochschule und Universität zu schließen. Wer in dieser Zeit nicht viel anderes zu tun hat, hat viel Zeit zum Bearbeiten und kann ein kleines (oder sogar größeres) Taschengeld erwirtschaften.

Sie können Ihren (Teilzeit-)Job auch neben Ihrer Hochschule fortsetzen. Besser als sich als Arbeitsloser anzumelden - diesen Punkt sollten Sie gar nicht erst in Erwägung ziehen. 2. Re: Arbeitslose vor der Schulzeit anmelden und später studieren? möchte sich auf die Schulzeit einstellen und eventuell auch in den Ferien gehen.

Dass mein Arbeitsverhältnis am Stichtag ist, ist der Grund, warum ich mich für diesen Weg entschieden habe. Re: Arbeitslose vor der Schulzeit anmelden und später studieren? möchte sich auf die Schulzeit einstellen und eventuell auch in den Ferien gehen. Dass mein Arbeitsverhältnis am Stichtag ist, ist der Grund, warum ich mich für diesen Weg entschieden habe.

Besser ist es jedoch, nicht über die Ferien bei der Agentur für Arbeit zu sprechen, da sie im Rahmen des ALG 2 sehr empfindlich auf dieses Thema reagieren: Re: Arbeitslose vor der Schulzeit anmelden und später studieren? Re: Arbeitslose vor der Schulzeit anmelden und später studieren? Nun, ich habe meine Lehre (sozialversicherungspflichtig) im letzten Jahr beendet und dann eine Sekundarschule besucht, die ich dieses Jahr am 30. Juni absolviert habe.

Ich wollte mich heute als Arbeitsloser einschreiben, weil ich in diesem Jahr wahrscheinlich keinen Studienplatz bekommen werde und mir gesagt wurde, ich hätte mich früher einschreiben sollen und jetzt habe ich keinen Anrecht auf Arbeitslosenunterstützung, sondern muss Hartz 4 anmelden. Antworte: In diesen 2 Jahren müssen Sie nun 12 sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitsmonate vorweisen. Angenommen, Sie haben Ihre Lehre am 15.07.2012 abgeschlossen. Mir wurde gesagt, ich hätte mich früher anmelden sollen und jetzt habe ich keinen Anrecht auf Arbeitslosenunterstützung....

Mehr zum Thema