Karlsruhe Arbeitsamt

Arbeitsamt Karlsruhe

Eine Arbeitsvermittlung des Nationalsozialismus in. Evaluation von ARGE, Arbeitsämtern, Sozialamt oder Arbeitsamt in Karlsruhe. mw-headline" id="Sprechzeiten">Bürozeiten Der Arbeitskreis Jobcenter wird von der Agentur für Arbeit und von der Landeshauptstadt Karlsruhe gebildet. Die Vorgängerin der Agentur für Arbeit war das Arbeitsamt. Diese hatte ihrerseits ihren Vorgänger in der 1891 gegründeten "Anstalt für Arbeitsnachweis", die als städtische Arbeitsvermittlung diente.

Es wird vermerkt, dass sich die Einrichtung am Anfang des Jahres 1905 in der Zürcher Strasse 112 befindet und 1907 in die gleichnamige Strasse mit der Nummer 100 umgezogen ist.

Zwischen 1923 und 1938 war das Arbeitsamt in dem Haus in der Gardenstraße 53 am Archiverplatz untergebracht. Das Arbeitsamt bezog dann das jetzige kulturelle Denkmal in der Kapelle in der 17. Es war das erste Haus, das exklusiv für das Arbeitsamt gebaut wurde. 1954 wurde die Firma wieder in die Rieppurrer Strasse verlegt, bis sie 1996 an ihren heutigen Sitz umzog.

Amtliche Website "Arbeitsagentur Karlsruhe-Rastatt

Arbeitsvermittlung in Karlsruhe aus dem Branchenverzeichnis Branchensuche

Sind Brancheneintragungen für das Arbeitsamt Karlsruhe nachgefragt? Gibt es ein geeignetes Büro mit langer Öffnungszeit oder einen geeigneten Kontaktmann? Zahlreiche Einsendungen wurden bereits von Kunden des Arbeitsamtes in Karlsruhe ausgewertet: Mit der Rufnummer, sowie oft auch einer "Call for free"-Funktion erreichen Sie direkt den Industrieeintrag für das Arbeitsamt in Karlsruhe.

Studentenwerk Karlsruhe:: Psychologische Betreuung:: Servicebüro:: Büro für Beschäftigung

Das Beraterteam der Universität unterstützt Studenten, Absolventen und fachlich versierte Wissenschaftler mit individueller Information und Beratung. Wir bieten Ihnen eine breite Palette von Events, die Ihnen den Start ins Berufsleben erleichtern. Zusätzlich zu diversen Fachvorträgen und Firmenpräsentationen haben Interessenten die Möglichkeit, in Form von Kursen und Kursen Konzepte für Initiativbewerbungen, Bewerbungsgespräche und Selbstmarketing zu erproben.

Evaluierung der ARGE, Arbeitsvermittlung, Arbeitsstelle, Arbeitsagentur, Soziales Amt Karlsruhe

In Karlsruhe wurden 58 Ratings vergeben. Mein einziges seit Jahren bestehendes Hindernis war, dass die Belegschaft dachte, es gebe keine Reduzierung der Hundeabgabe oder dergleichen. Meine derzeitige Arbeitsberaterin ist der Hämmer, mit Geduld und viel Liebenswürdigkeit steht er mir zur Seite. Unglücklicherweise kann ich das von der Performance-Abteilung nicht unterscheiden. Ich habe meine neue Entscheidung heute nicht und morgen ist der 29. des Monats.....wenn ich die Mieten nicht gleich am Beginn zahlen kann, nur weil das Arbeitsamt die Entscheidungen nicht herausbekommen kann.

Wieso geht dem Arbeitsamt immer die Mail verloren.....jeder Buchstabe muss per Einschreibebrief verschickt werden....das ist auch teuer. Leider sprechen die Angestellten nicht miteinander....das würde viel besser laufen....wir müssen auch Mieten und Elektrizität bezahlen...und jedes Mal, wenn wir dem Arbeitsamt nachlaufen müssen, dass sie alles verloren haben oder nicht durchkommen.

Ich bin mit dem Job Center allerdings sehr unbefriedigt. Unfähige Angestellte, 15 Tage. Sie sind Menschen, die ihr Büro aufsuchen, die erkranken, ihre Jobs verlieren, weil sie mit 50 zu jung für die Existenzgründer sind.... nur weniger diejenigen, die nicht wollen. Eine nette Bemerkung ist eine wunderbare Waffe....aber das steht nicht auf der Tagesordnung im Büro. Lass mehr Ältere daran mitarbeiten, die Arbeitsqualität leiden unter der jüngeren und ich sage dir warum....weil niemand da ist, der als Beispiel dient.

Problematisch ist, dass man nicht alle Angestellten in eine einzige Lade legen kann, aber bisher bin ich sehr enttäuscht über die Sympathie und Sachkenntnis einiger Angestellter der Agentur für Arbeit. Auch die Verfügbarkeit der Beamten läßt viel zu wünschen übrig. warten ist lästig, aber nicht zu umgehen. Es gibt vielleicht ein paar fachkundige, nette Angestellte, aber wir hatten extrem wenig Gelegenheit, sie als Angestellte zu gewinnen. Besonders der Mangel an Kompetenzen ist völlig enttäuschend und schädlich, wenn ich so gearbeitet hätte.

Meiner Meinung nach ist die Kultur der Belegschaft im Umgang mit den Begünstigten im Anwendungsbereich richtig und sympathisch. Bei mir sind derzeit obskure Tricks angewandt worden, um sicherzustellen, dass ich die Integrationsvereinbarung SOFORT unterzeichnen kann und damit als Begünstigter aus der Datenbank gestrichen werde. mail geht immer unter. ja, es ist nicht so, wie es sich unsere bundesregierung wünscht. im arbeitsmarkt karlsruhe arge2 kommt zuerst das schreibende buch über eine besprechung über einen neuen job mit einem verabredung vom verantwortlichen schreiber, bevor ich überhaupt nur 1 ct. bekomme. darauf hatte ich trotz des versprechens nun schon 3-monatige wartestunden.

Ich muss allerdings feststellen, dass ich mich über eine Autorität kaum so sehr geärgert habe wie über das Joint Venture in Karlsruhe. Seit über 41 Jahren arbeite ich kontinuierlich und werde vom Konsortium als unsozial betrachtet. "Die haben keinen Arbeitsplatz und wollen von uns etwas anderes, das uns hier nicht interessiert".

Außerdem habe ich angerufen, um endlich meinen gewünschten Pensionsantrag zu haben. Wenn Sie mit derjenigen, von der Sie die falschen Informationen erhalten haben, über eine Fehlinformation sprechen wollen, werden Sie einen solchen Angestellten nie wieder vorfinden. Eine jüngere Angestellte wollte mir sagen - ich arbeitete über 40 Jahre bei einer Versicherungsgesellschaft -, dass ich meine betriebliche Altersvorsorge beenden könnte; "wenn sie kündigt, haben sie Geld".

Ein ca. 26-jähriger Mitarbeiter warf mir vor, ich hätte noch keine Arbeitsstelle (!) bekommen (damals 57 Jahre) "noch nicht versucht; ich hatte den Anschein, dass ich es nicht versuche; ob mir bewusst war, dass ich zur Arbeit angehalten wurde! Nach mehr als 40 Jahren Dienst, zahllosen Mehrarbeitsstunden und der alleinigen Erziehung eines Kindes muss ich mir von einem 26-Jährigen erzählen lassen, dass ich scheinbar nicht gerne arbeite.

Meiner Ansicht nach sind die meisten von ihnen selbstständig, viele Angestellte haben kaum Kompetenzen, wissen nichts. Jahrzehnte lang wurden mir jeden Tag Arbeitslosengelder von meinem hart erarbeiteten Lohn abgezogen. Aber nicht nur vor Gott, nein, auch vor dem Konsortium sind alle Menschen gleich. Sie sind unfähig und verändern sich immer wieder. 1 & 1 war der Marktführer bei 1 & 1 in der Call-Center, da ich die Auswahl mehr und mehr verlassen haben, dass ich nicht sehen konnte, wie der Deal mit den Kunden würde mit der Kündigung mit vollem Willen lösen mit einfachem Ziel rund um die Geldschwäche vor drei Monaten oder was klingt der Auftrag so voraus haben sie immer nur versuchen, die Menschen mehr und mehr Gelder aus den Kassen mit vollem Willen wir immer Call-Center nie über die Kündigungstermine informiert.

Ich muss aufhören, aber jetzt muss ich meinen Job aufgeben, aber die Nachteile, dass ich keine Geldauswahl habe, die ich aufgegeben habe, glaube ich nicht, dass ich nur eine urbane Person und dann so etwas mit freundschaftlichen Grüßen bin namens Iyüp E. Seit 3 Monate habe ich mit dem Büro für ein paar Euros gekämpft und muss mich fortwährend beschweren, weil meine Entscheidung nicht richtig ist! gleichgültig, Desinteresse gegenüber den Kundinnen und Abnehmern.

Auf unser Bargeld mussten wir über vier Monaten aufwarten. Auf der Website des Sozial- und Jugendamtes der Landeshauptstadt Karlsruhe finden Sie auch das Thema "Soziale Mängel". Das Sachbearbeiterteam arbeitet ordnungsgemäß nach den Bestimmungen des Buches II des SGB II. Der Verantwortliche ist per Telefon nicht zu erreichen. Tipp: VOR Ihrem Aufenthalt in Karlsruhe sollten Sie rechtliche Hinweise oder Rechte etc. mitbringen.

Ich bin mit dem Arbeitsamt Karlsruhe nicht einverstanden, vor allem was die Kompetenzen der Beamten betriff. Auch die Bearbeitungszeit läßt zu wünschen übrig. Das Personal der ARGE(gAw) ist nicht in den geltenden Rechtsvorschriften für Universitätsabsolventen ausgebildet.

Ein Angestellter sagt Ihnen, dass, der andere das exakte Gegenstück, dann kommt ein Dritter und bedeutet wieder etwas ganz anderes, also ist es wirklich immer derselbe. Immer wieder stelle ich mir die Fragen, warum und warum die Arbeiter des Konsortiums tatsächlich immer wieder einen Beitrag in ihrem Computer über jeden Welpen machen, den Sie verlassen, wenn die anderen Angestellten ihn offenbar sowieso nicht durchlesen.

Kurzum: Ich wohne mit meinem Lebensgefährten in einer (wie die Arbeitsgemeinschaft der Arbeitsgemeinschaft so wunderschön nennt) ehelichen Gemeinde. Vor ein paar Tagen nahm mein Gesprächspartner einen Job an und rief deshalb das Konsortium an, um ihnen zu sagen, dass er einen Job hat und b) seinen Beruf mit dem Berufsberater abzulegen.

Ich tauche heute im Büro auf und bin durch Zufall auf die Tatsache gestoßen, dass mein Kollege einen Job hat und sofort erstaunt fragte: "Oh, so? Unser Berufsberater wußte nichts über den Aufruf und damit natürlich auch nicht über den Job. Es ist aber bekannt und gebräuchlich, dass die Angestellten Sie genau so behandelt, wie sie gerade sind.

Jawohl, ja, all die Sachen, die ich mit der Arena erfahren oder gehört habe, könnte man leicht eine Trilogie im Film damit ausfüllen, lachen.... Immerhin bekomme ich vom Arbeitsamt das nötige Kleingeld und sie sind dann im Grunde genommen im Recht, wenn ich wissen wollte, welche Informationen beim Drucken von Jobangeboten an den potenziellen Auftraggeber weitergegeben werden und wie sich dies auf den Schutz von Informationen und die Übermittlung von Unternehmensdaten an Dritte bezieht.

Auch ich bin jetzt davon ueberzeugt, dass viele Erwerbslose gar nicht wissen, dass ihre Angaben von der Agentur fuer Arbeit uebermittelt werden, denn auch ich habe dieses Verfahren vor nicht allzu langer Zeit durch Zufall erfahren. Zum anderen müssen Sie sich mit der Agentur für Arbeit in Verbindung setzen, auch wenn es nur eine kleine Sache ist, die Sie komfortabel per E-Mail oder telefonisch abklären.

Allerdings sind die Angestellten nur per Telefon zu erreichen, wenn Sie eine Direktdurchwahl erhalten, die bereits wie ein Sechs-Mann-Los aussieht. Schließlich hatte ich den Argwohn, dass die Angestellten, die bereits anwesend waren, uns bewusst bis 9 Uhr morgens warteten, weil bis zu diesem Zeitpunkt kein einziger Anruf getätigt worden war und die Angestellten auf einen Kaffeekränzchen oder in eine Zigarettenschachtel zogen.

Wenn die meisten Angestellten zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal im Unternehmen sind und die Kundschaft nicht betreut wird, stellt sich mir die Frage, wofür die Arbeitsvermittlung offen ist. Wenn Sie schließlich angerufen werden, greift der Angestellte oft nur die Anfrage auf und ordnet einen Gesprächstermin mit dem Kollege zu, weil er/sie nicht helfen kann/kann.

Das bedeutet, dass Sie ein zweites Mal zum Arbeitsamt kommen müssen und doppelt so viel Arbeit haben. Das zweite Mal bleiben die gewünschten Informationen oft nur ein Wunsche, denn auch der andere Kollege kann diese nicht weitergeben. Und so ist es mir geschehen, dass kein Betrag ausgezahlt wurde. Bei meinem ersten Arbeitsbesuch im Konsortium war ein Angestellter im Amt, der sich nicht viel Umstände machte und sofort nach meinen Kontoauszügen fragte.

Am folgenden Tag, als ich mit den Abrechnungen ankam, sah ein anderer Mitarbeiter in diesem Sekretariat kurz auf seinen Computer und stellte fest, dass das Bargeld nicht zur Zahlung freigeschaltet worden war. Wenn der erste Mitarbeiter vorsichtig gehandelt hätte, wäre mir der zweite Auftrag nicht erteilt worden. Ich erhalte Alg 2 und das Startgeld für meine freiberufliche Arbeit, ich habe dafür kompetenten und freundlichen Support erhalten.

Ergreifen Sie nach der Arbeit die Initiative und finden Sie einen neuen Job bei Nederreihn. Das Ersuchen um Unterstützung beim Standortwechsel, nach langer Zeit hin und her, als bereits die Gefährdung bestand, den Auftrag nicht beginnen zu können, gab uns das grüne Licht, die Umzugskosten zu erstatten. Jetzt ist der Wechsel erfolgt und das Arbeitsamt verweigert die Übernahme der anfallenden Umzugskosten.

Jetzt droht die Notwendigkeit der Bereitstellung eines Elektrofahrzeugs und damit der Verlust des Arbeitsplatzes. Verantwortliches Konsortium: Caiserallee. Demnach sind die Beschäftigten schwer überfordert. Schlecht gelaunte Angestellte, die unsere Gäste wie Petenten behandeln. Die Schulung von Fallmanagern läßt viel zu wünschen übrig. Sie müssen dem Ihnen gebührenden Betrag nachlaufen; Sie erhalten nur bei einem Treffen mit dem Leiter der Abteilung angemessene Informationen; seitens des Konsortiums ist die Zusammenarbeit zwischen dem Alg2-Empfänger und dem Konsortium unverantwortlich; als alleinerziehende Mütter in Elternzeit habe ich bisher nur gute Erfahrung mit dem Bürgermeisteramt West gemacht.

Seit 2 Monate bin ich jetzt erwerbslos, ich habe bereits über 50 (!) Anträge gestellt (kein einziger Job, den ich vom Arbeitsamt bekommen habe), hatte ein gutes dutzend Bewerbungen, und heute war ich im Büro und das einzigste, woran der Typ (Arbeitsagentur) denken kann, anstatt dass er sich freut, dass ich schon so viele Jobs habe, auf die ich mich beworben habe, sollte ich heute oder morgen eine Privat-Agentur aufsuchen, damit wir die ganze Sache ein bisschen vorantreiben können (sein Kommentar).

Statt mich allein zu lassen, mir mein Arbeitsentgelt zu bezahlen, meine Bewerbung und Bewerbungsgespräche in aller Stille abzuwickeln und mich um diejenigen zu Hause zu sorgen, die nichts tun, üben sie sofort auf mich aus. Die Seriosität und Aufrichtigkeit lässt viel zu Wünschen übrig. Hallo, Alles Gute für alle da draußen, soll es wieder wärmer werden, für Karlsruhe ist dieser Jänner schon eklatant.

Auch interessant

Mehr zum Thema