Jobcenter Ausbildungsberufe

Job Center Ausbildung

Nachfolgend informieren wir Sie über mögliche Ausbildungsplätze bei der Kreisverwaltung des Landkreises Ennepe-Ruhr. ABC mit Ausbildungsweg, täglicher Arbeit und Gehaltsmöglichkeiten. Informieren Sie sich, welche Ausbildung zu Ihnen passt und informieren Sie sich über die Rahmenbedingungen der einzelnen Ausbildungsberufe in Berlin und Bonn. Suchen Sie eine interessante und vielseitige Ausbildung? Möchten Sie einen Einblick in die Ausbildungsberufe gewinnen?

Was ist das Spezielle an den Filmen: Auszubildende, Lehrlinge und Studierende erzählen, warum sie diesen speziellen Berufsstand wählen, was sie jeden Tag tun und was besonders unterhaltsam ist. Sie erhalten einen Überblick über Berufsbilder, Ausbildungsgänge und Berufstätigkeiten. Kurzfilme vermitteln einen ersten Eindruck von typischen Aktivitäten, Übersichtsfilme stellen die unterschiedlichen Ausbildungsberufe in einem Berufsfeld gegenüber.

In den Fachfilmen werden Ausbildungs- und Ausbildungsberufe näher und detaillierter dargestellt, sie veranschaulichen beispielhafte Aktivitäten und listen Grundvoraussetzungen für Bildung und Lernen auf.

Lehrberufe

Sind Sie gelernter Bürokaufmann, Schlosser oder Elektroinstallateur? Auf dieser Seite erhalten Sie besondere Hinweise, wie Sie in diesen und vergleichbaren Berufsgruppen anerkannt werden können. BENÖTIGE KENNTNISSE MEINER BERUFLICHEN QUALIFIKATION? In Deutschland sind die Ausbildungsberufe im so genannten dualen Ausbildungssystem (z.B. Kaufmann, Elektroniker, Schlosser, Kfz-Mechaniker, Friseur) nicht geregelt.

Sie können den Berufsstand also ohne Staatsexamen und damit auch ohne Anrechnung Ihres Bildungsabschlusses erlernen. Alle Ausbildungsberufe sind hier aufgelistet. Wenn Sie aus einem Land außerhalb der EU sowie aus Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz nach Deutschland auswandern wollen, müssen Sie die Äquivalenz Ihrer beruflichen Qualifikation durch einen Studienabschluss in Deutschland nachweisen.

Eine Berufsanerkennung kann bereits im Inland erfolgen. Eine Gleichwertigkeitsbestimmung bietet viele Vorzüge, auch wenn sie keine zwingende Vorbedingung ist: Sie bekommen ein amtliches und rechtsverbindliches Zeugnis, das die Äquivalenz der Auslandsqualifikation mit der dazugehörigen deutschsprachigen Bezugsqualifikation nachweist.

Die Benachrichtigung unterstützt Sie bei Ihrer fachlichen Weiterentwicklung. Das Besondere am Gewerbe: Wenn Sie sich in einem lizenzpflichtigen Gewerbe in Deutschland selbstständig machen wollen, benötigen Sie eine Äquivalenzbescheinigung, um in das Handelsregister aufgenommen zu werden. Mit dem Recognition Finder können Sie die passende Position für Ihren Berufsstand aussuchen. Für ihre Kammern sind die Industrie- und Handelskammern Hannover, Braunschweig und Wuppertal weiterhin getrennt zuständig.

die diese Prozedur durchführen können? in Deutschland tätig sein wollen. Für die Anrechnung Ihrer Berufsqualifikation ist keine Einbürgerung oder eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland notwendig. Auch Sie müssen noch nicht in Deutschland wohnen, können sich aber vor der Ankunft in Deutschland aus dem europäischen Raum bewerben. Aber vor einem Erkennungsverfahren sollten Sie klarstellen, ob Sie nach Deutschland einwandern können, um hier zu wirken.

Bei Interessierten im Ausland: Bevor Sie ein Aufnahmeverfahren starten, sollten Sie sich vergewissern, ob Sie nach Deutschland einwandern können, um hier zu wirken. Das Antragsformular für ein Zulassungsverfahren ist auf den Webseiten der Behörden oder auf Antrag der Behörden zu erhalten. Ihr zuständiges Büro wird Sie über die Einzelheiten des Vorgangs unterrichten.

Ihre ausländische Berufsausbildung wird mit einer deutschsprachigen Berufsausbildung abgeglichen. Das Bundeskartellamt überprüft, ob es signifikante Abweichungen zwischen Ihrem beruflichen Auslandsabschluss und dem beruflichen Abschluss in Deutschland gibt. Dabei werden neben der beruflichen Qualifikation auch Ihre im In- und Ausland erworbenen Berufserfahrungen mitberücksichtigt. Die zuständigen Behörden informieren Sie über die anfallenden Mehrkosten. Wenn Ihre berufliche Qualifikation vollständig gleichwertig ist, haben Sie die selben Rechte wie ein Besitzer der jeweiligen Referenzqualifikation.

Bei signifikanten Unterschieden zwischen Ihrer und der Referenzqualifizierung in Deutschland wird die teilweise Gleichwertigkeit Ihrer Qualifizierung nachweisbar. Ihre vorhandene fachliche Eignung und die mangelnden Fachkenntnisse werden in der Entscheidung der verantwortlichen Dienststelle ausführlich erörtert. Dabei kann die Behörde die Vorlage beglaubigter Abschriften oder Urschriften der Dokumente fordern. Frag deinen Verantwortlichen. Allerdings kann die Behörde auch auf die Übersetzung von Texten verzichtet werden.

Frag deinen Verantwortlichen. Sind alle Dokumente fertiggestellt, nimmt die verantwortliche Behörde die Gleichwertigkeitsbewertung vor. Diese können unter bestimmten Voraussetzungen nach Einzelfallprüfung von anderen Einrichtungen (z.B. SGB II und III) erstattet werden. Können die geforderten Belege nicht erbracht werden, kann eine Qualifizierungsanalyse zur Ermittlung der fachlichen Kompetenz (z.B. Fachdiskussion oder Arbeitsprobe) durchgeführt werden ( 14 BQFG); weitere Aufwendungen können dem Bewerber entstehen.

Sie kann die Vorauszahlung der Entgelte fordern. Frag deinen Verantwortlichen. Bewerber, die als Arbeitslose oder Arbeitssuchende registriert sind, sollten mit ihren Arbeitsagenturen oder Arbeitsämtern abklären, ob die Arbeitsagentur die Prozesskosten trägt, bevor sie einen entsprechenden Auftrag einreichen. Grundvoraussetzung dafür ist, dass die Arbeitsmarktverwaltung feststellt, dass die ausländische Qualifikation für die Integration in den Arbeitmarkt anerkannt werden muss.

Auch interessant

Mehr zum Thema