It Ausbildung mit Realschulabschluss

Es Berufsausbildung mit Sekundarschulabschluss

Sie lernen, Hardware und Betriebssysteme selbständig zu konfigurieren. Abitur; gute Noten in Deutsch, Mathematik, Physik, Englisch und Informatik.

Lehre als IT-Systemelektroniker/-in

IT-Systemelektroniker sind Fachleute der Informatik und IT-Technik und sorgen dafür, dass die Anbindung im Betrieb immer intakt ist! Sie sind als IT-Systemelektroniker/-in ein Fachmann der Informatik und stellen immer die passende Anbindung sicher. Weil Sie als IT-Systemelektroniker immer auf dem Laufenden sind und Ihr Wissen gern weitergeben.

Bei der Ausbildung zum IT-Systemelektroniker lernen Sie innerhalb von drei Jahren alles, was Sie später in Ihrer Karriere benötigen. Ihre Trainingsinhalte variieren dann je nach Ihrem Fokus. Der Ausbildungsberuf ist zweigeteilt, d.h. Sie besuchen zusätzlich zu Ihrer Tätigkeit im Ausbildungsbetrieb die Berufsfachschule. Was Sie in Ihrer Ausbildung zum IT-Systemelektroniker/in lernen: Voraussetzung für den Ausbildungsberuf IT-Systemelektroniker/in oder IT-Systemelektroniker/in ist, dass Sie sich für die Bereiche Elektrik, Informatik und Informationsverarbeitung interessieren.

Sie sollten diese Anforderungen auch für die Ausbildung erfüllen: Bei einem sehr gutem Realschulabschluss oder Realschulabschluss haben Sie die besten Aussichten. Nach dem Training? Sie können nach Ihrer Ausbildung zum IT-Systemelektroniker einen gut bezahlten Arbeitsplatz in Betrieben nahezu aller Bereiche vorfinden. Auf diese Weise halten Sie Ihr Wissen auf dem Laufenden!

Sie planen und koordinieren Arbeitsprozesse, überwachen die Produktionsprozesse, überwachen Spezialisten und sind für die Ausbildung im Unternehmen mitverantwortlich. Studierst du nach deiner Ausbildung noch? Das ( (Berufs-)Abitur erfüllt die Voraussetzung, um Ihr Praxiswissen auf akademischem Niveau zu vertiefen. Die M+E Vergütung bezieht sich auf die NRW. Die M+E Vergütung bezieht sich auf die NRW. Status: 04.2018 Sie erhalten bereits während Ihrer Ausbildung zum Fachinformatiker ein gutes Einkommen in der Metall- und Elektroindustrie.

Die Entlohnung hängt davon ab, in welcher Gegend Sie arbeiten und ob Ihr Betrieb nach einem Kollektivvertrag zahlt. Jahr der Ausbildung zum IT-Systemelektriker können Sie 900 EUR und mehr erwirtschaften. Jahr der Ausbildung beträgt der Betrag mehr als 1.100 EUR (gilt für tarifliche Betriebe). In der Metall- und Elektroindustrie sind Ihre Verdienste als IT-Systemelektriker auch nach Ihrer Ausbildung in der Regel größer als in anderen Bereichen.

Mehr zum Thema