Ihk Leipzig

Die Ihk Leipzig

Vertretung von Interessen, hoheitlichen Aufgaben und Dienstleistungen für die gewerbliche Wirtschaft in der Stadt Leipzig sowie den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig. In der IHK Leipzig werden die Wirtschaftsunternehmen der Region Leipzig betreut. Zusammenarbeitsvereinbarung mit der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer. Jobangebote der IHK Leipzig im Stellenmarkt der Leipziger Volkszeitung. Die IHK Leipzig ist der richtige Arbeitgeber für Sie?

mw-headline" id="Sitz">Sitz[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index.php? php?title=Chamber_of_Commerce_to_Leipzig&action=edit&section=1" title="Edit_section: Seat">Quelltext bearbeiten]>

Im IHK-Kreis Leipzig (Stadt Leipzig, Kreis Nord-Sachsen, Kreis Leipzig) vertreten die IHK zu Leipzig die Interessen von rund 67.000 kammerangehörigen Betrieben. Die IHK zu Leipzig erfüllt als öffentlich-rechtliche Anstalt neben der Vertretung wirtschaftlicher Interessen und ehrenamtlicher Tätigkeiten Aufgaben auch Aufgaben der öffentlichen Hand. Highspringen Die Historie der IHK Leipzig. Ort: IHK Leipzig.

Zurückgeholt wurde er am August 2016. ? Hochsprung-Kontakt. Ort: IHK Leipzig. Zurückgeholt acht Tage, 2016. ? Kontaktdaten. Ort: IHK Leipzig. Zurückgeholt Aug. 2016. Springen Sie oben ? Über uns. Ort: IHK Leipzig. Retrieved 08. August 2016. ? High Jump Company. Ort: IHK Leipzig. Zurückgeholt am 8. Aug. 2016.

Kooperationsvertrag mit der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer

Zur besseren Unterstützung des Gewerbes hat die IHK Leipzig einen Kooperationsvertrag mit der Deutsch-Polnischen Industrie- und Handelskammer abgeschlossen. Mit verbesserter Aufklärung, gezielter Datierung und Betreuung werden Firmen aus dem Kammermusikbezirk bei der Entwicklung des Landes gefördert. Das Netz der Industrie- und Handelskammern ermöglicht den Kontakt zu mittelgroßen Firmen in Polen.

Zertifizierter Personalservice-Spezialist - Center für

Hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens. Für zertifizierte Personalservice-Spezialisten besteht die Aufgabe darin, qualifiziertes Personal für die Betriebe zu gewinnen und zu halten. Sie qualifizieren sich bei Personaldienstleistungsunternehmen, in Unternehmenseinheiten und als Selbstständiger für die Übernahme verantwortungsvoller Tätigkeiten. Was ist der Inhalt der Ausbildung?

Die berufsbegleitende Ausbildung vermittelt Ihnen umfassendes Wissen in den Bereichen Welche Qualifikationen stehen für die Fortbildung zur Verfügung? Das Weiterbildungsangebot zum examinierten Personalservice Fachinformatiker ist fachbegleitend und macht Sie auf die IHK-Prüfung vor. Nach der IHK-Prüfung erlangen Sie den staatlich anerkannte Titel "Geprüfter Personaldienstleistungsfachwirt". Je nach Studienabschluss können Sie sich zum Diplom-Betriebswirt ausbilden lassen.

Für wen ist der Lehrgang für zertifizierte Personalservice-Spezialisten gedacht? Die Ausbildung ist für alle Beschäftigten im Umfeld eines Personaldienstleistungsunternehmens gedacht, die sich professionell weiterentwickeln wollen. Wird dieses Training unterstützt und gefördert? Ein Weiterbildungsangebot über das BAföG oder den Weiterbildungscheck Sachsen ist möglich. Inwiefern ist die Fortbildung während der Arbeit geregelt?

Der Inhalt wird Ihnen während der Arbeit im Klassenzimmer beigebracht. Dauer: Teilzeitunterricht: Examensvorbereitung als Vollzeitunterricht: Weitere Infos zum Certified Personnel Services Specialist noch heute anfordern. Das Weiterbildungsangebot erfolgt an unserem Firmensitz in Leipzig, Volkmarsdorf. Aufgrund der zentralen und verkehrsgünstigen Verkehrslage in der Leipziger Umgebung sind alle unsere Niederlassungen auch für Teilnehmer aus anderen Regionen gut ansprechbar.

Durch die gut ausgeprägte Zug- und Autoinfrastruktur ist eine problemlose Anfahrt aus Sachsen (Chemnitz oder Dresden), Sachsen-Anhalt (Halle oder Dessau) und Thüringen (Altenburg) möglich.

Mehr zum Thema