Handwerkskammer Praktikum

Praktikum bei der Handwerkskammer

Sind Sie Student oder haben die Schule abgeschlossen und suchen ein Praktikum, weil Sie sich für einen bestimmten Beruf interessieren? Unternehmen können ihre freien Lehrstellen und Praktika anmelden. Im Frühjahr findet in der Handwerkskammer Düsseldorf regelmäßig ein Speeddating statt. Finden Sie ein Praktikum oder melden Sie sich online an. Der Praktikumsplatz der Handwerkskammer Lübeck bietet Ihnen die ideale Plattform.

Praktikantenbörse

Sind Sie Student oder haben die Schulzeit abgeschlossen und suchen ein Praktikum, weil Sie sich für einen speziellen Job interessieren? In der Praktikantenbörse findest Du sicherlich einige interessante Stellen. Sind Sie Trainer oder Unternehmer und suchen einen passenden Praktikanten (m/w) über ein Praktikum in Ihrem Unternehmen?

Sie haben dann die Gelegenheit, hier ein Praktikum zu publizieren. Dein Praktikum ist ein festes Praktikum. Sollten Sie Ihre Praktikumsstelle(n) jedoch nicht mehr zur Verfügung stellen wollen, entfernen wir diese gern aus dem Internet.

Das Praktikum - Das Praktikumsbuch

Die Begleitbroschüre zum Praktikum wendet sich in erster Linie direkt an Auszubildende. Aber auch für Lehrkräfte und Ausbildungsunternehmen ist es ein wichtiges Instrument für ein gelungenes Praktikum. Im Booklet finden Sie spannende Hinweise, wie ein Praktikum vorzubereiten ist und wie der Praktikumsreport für die Hochschule funktioniert. Abgerundet wird die Publikation durch eine leicht nachvollziehbare Präsentation der gesetzlichen Bestimmungen zu Praktika und herausnehmbaren Vorlagen.

Sie können die Praktikumsbroschüre kostenfrei herunterladen. Druckexemplare sind bei Ihrer Handwerkskammer erhältlich.

Kunsthandwerkskammer für München und Oberbayern

Resultate auf den Seiten eins bis vier von vier; auf den Seiten eins bis drei vom 31. Dezember 2018 können die Studierenden fünf Berufe erproben und natürlich viele weitere Informationen zu Ausbildungs- und Bewerbungsbedingungen erfragen. In der ersten Sommerferienwoche werden Ihnen 5 Gewerke in 5 Tagen gezeigt! Wie schon im letzten Jahr bieten die "Ferienwerkstätten" den Kindern der 8. und 9. Klasse die Gelegenheit, unter Anleitung von versierten Lehrern einen Einblick in die verschiedenen Berufe zu bekommen.

Jeder Mitarbeiter muss seit dem Stichtag des Jahres 2015 prinzipiell den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestgehalt von 8,50 Euro pro Stunde Bruttolohn haben. Wer seinen Arbeitnehmern einen höheren Lohn zahlt, sollte auch die Veränderungen durch das Mindestlohnrecht nicht außer Acht lassen. 2.

Mit einem Klick zum Praktikum im Kunsthandwerk

Viele Handwerksunternehmen haben es zunehmend schwerer, passende Ausbildungsplätze im eigenen Haus zu bekommen. Viele Firmen stellen daher Studentenpraktika zur Auswahl, um potentielle Auszubildende kennenzulernen. Pünktlich vor der Sommerpause bietet die Handwerkskammer eine Online-Plattform, um Firmen und Studenten zusammenzubringen. Der Praktikumsaustausch bietet die Möglichkeit, nach Berufen und Regionen zu suchen und so das passende Praktikum zu suchen.

Firmen können ihre Offerten im Internet veröffentlichen. Diese werden nach einer kleinen Prüfung aktiviert und dem Praktikum steht nichts mehr im Weg. Zu Beginn des Monats haben bereits 146 Firmen aus den Bezirken Leipzig, Nord-Sachsen und der Landeshauptstadt Leipzig die Möglichkeit wahrgenommen, 303 Praktika für Studenten anzubieten.

Mehr zum Thema