Gute Berufe mit Realschulabschluss

Guter Beruf mit Hauptschulabschluss

Sie sind körperlich fit, hoch qualifiziert und wünschen sich eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Aufstiegschancen? Die Arbeitswelt steht Ihnen mit dem Studium in der Tasche offen. Guter Ausbildungsberuf Sekundarschulabschluss (Beruf, Gymnasium) Es wäre besser, zum Arbeitsvermittlungsamt zu gehen und danach zu fragen oder auf http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/index.

jsp. zu gehen oder einen Einstufungstest zu machen, um zu sehen, welcher Berufsstand am besten zu Ihnen paßt. So hatte jeder, den ich nach dem Abitur verließ, keine so guten Jobs: Verkäufer im Einzelhandel (Kasse, Ablage etc.), Mechaniker (Auto schrauben etc.), Arzthelferin, Gärtnerin etc.

Man bekommt dort nicht wirklich viel Kohle und zwei von ihnen gingen nach ihrer Schulung zur Uni.

Geld, Geld, Geld, Geld: Die am besten bezahlten Damenberufe

Auch wenn wir uns als Frau die Schönheitsprodukte wünschen und uns gerne ein gutes Gläschen guten Tropfen genehmigen - das alles ist teuer. Nach zahlreichen Zahlen haben sie immer noch weniger als ihre Mitmenschen. Mit der gleichen beruflichen Stellung erhalten sie im Durchschnitt weniger, Unterschiede zwischen West und Ost stehen nach wie vor auf der Tagesordnung.

"Nach wie vor ist die Geldpolitik eines der Hauptkriterien für die Berufswahl. In der Regel müssen wir Damen kürzen, damit unsere Männer in der gleichen Stellung noch mehr Bargeld haben. Bei klischeehaften Frauenberufen wie Kindergärtnerinnen oder Friseurinnen haben sie immer noch ein recht niedriges Einkommen, aber vor allem in männerdominierten Berufsgruppen verdienen sie heute sehr gut.

An zehnter Stelle steht einer der spannendsten Frauenberufe: die Flugbegleitung. In nur drei Ausbildungsmonaten erwirtschaftet sie überdurchschnittliche Gewinne. Eine Grundvergütung von rund 1.500 EUR mag zunächst nicht nach viel aussehen, doch Subventionen wie Urlaubs- und Fehlzeitengeld für Langstreckenflüge und Schichtprämien sind nach wie vor auf dem Spielplan. Der Journalist, der monatlich rund 3.300 EUR einnimmt, liegt ebenso auf Rang 9 wie ihre Kolleginnen und Kollegen. 4.

Der PR-Berater erwartet den 8. Rang mit ca. 3.400 EUR pro Jahr. An siebter und sechster Stelle haben wir zwei Männerklassiker, in denen Frauen am Monatsende ein wirklich gutes Einkommen erzielen können. Als nächster folgt der Steuerberater, der mit 3.500 EUR rund 7. wird.

An sechster Stelle stehen die Spezialisten, deren besondere Qualifikation sie auf ca. 3.600 EUR anhebt. Die Software-Entwicklerin rangiert an fünfter Stelle und erwirtschaftet durchschnittlich mehr als ihre Männer, da es noch nicht allzu viele sind. Die Verträge enthalten ca. 3.900 EUR für Damen und ca. 3.700 EUR für Herren.

Generell haben in IT-Berufen erwerbstätige Arbeitnehmerinnen gute Verdienstmöglichkeiten. Der Apotheker ist auf dem Weg zum neuen Standort für ca. 4000? pro Jahr. Im Allgemeinen zahlen die Berufe in der Pharmaindustrie gut, und für Chemiker ist es mehr als die einzige Möglichkeit, dass sie promovieren, was das gute Durchschnittseinkommen ausmacht.

Obwohl der Personalbereich weitgehend von Frauen beherrscht wird, haben Sie dennoch eine Chance auf ein Durchschnittsgehalt von 4.100 EUR. Der Personalverantwortliche steht damit an dritter Stelle, der Rechtsanwalt an zweiter Stelle mit einem Monatsgehalt von 4.200 EUR.

An erster Stelle steht wieder ein klassisches Männergewerbe, in dem die Frau noch eine Minorität, aber eine gut verdiente ist. Der Mathematiker erwirtschaftet durchschnittlich rund 4.300 EUR. Da steht immer: Die Frau kann nicht mitrechnen!

Auch interessant

Mehr zum Thema