Gute Ausbildung

Eine gute Ausbildung

Darüber hinaus werden Sie nach Ihrer Ausbildung weiterhin einen Beruf ergreifen, der gute Verdienstmöglichkeiten und sichere Arbeitsplätze bietet. Ein modernes BAföG für eine gute Ausbildung. Kontrollliste: Warum eine gute Ausbildung? Sie als Auszubildender sollten von Ihrem Betrieb unterstützt und ausgebildet werden. Sind diese 10 Punkte für Ihr Training zutreffend, dann haben Sie es ins Schwarze getroffen!

Sie können hier die Prüfliste downloaden und ausdrucken: Prüfliste "Was macht eine gute Ausbildung aus? Die einzelnen Arbeitsgänge werden Ihnen detailliert erläutert und Sie werden kaum ins tiefe Abseits gedrängt.

Sie wissen ganz klar, warum und zu welchem Zweck Sie welche Aktivität in Ihrem Training benötigen. Sie erhalten die Gelegenheit, einen Vorgeschmack auf einzelne Unternehmensbereiche zu bekommen. Der Inhalt der Schulung wird Ihnen zu Anfang detailliert erläutert. Ein roter Faden ist beim Training immer erkennbar. Ihre Firma steht Ihnen bei allen Examen zur Verfügung, die Sie für Ihre Ausbildung ablegen müssen.

Sie fühlen sich vor Ihren Prüfungen gut gerüstet und der Kursinhalt ist Ihnen nicht unbekannt und Sie haben ihn bereits während Ihres Trainings erlebt. Weil die Inhalte Ihrer Ausbildung die gleichen sind wie in der Vorprüfung. Ihr Trainer gibt Ihnen Rückmeldung und erläutert Ihnen, wie Sie sich weiter entwickeln können und was Sie bereits richtig machen.

Während des Assessment-Interviews wird Ihr Trainer sich Zeit nehmen und erklären, wie das Training abläuft. Sie werden keine Mehrarbeit leisten, die über die im Vertrag vereinbarten Arbeitszeiten hinausgeht, und Ihr Betrieb sorgt dafür, dass Sie die Berufsfachschule besuchen. Sie als Auszubildender haben in Ihrem Betrieb einen hohen Stellenwert und die Mitarbeiter und Vorgesetzten sind an einem angenehmen Arbeitsklima interessiert.

Oftmals wird Ihnen nicht nur Ihr Trainer etwas erklären, sondern auch andere Kolleginnen und Kollegen des Unternehmens geben ihr Wissen gerne an Sie weiter. Die Firma will ihre gute Ausbildung behalten und sucht Praktikanten, um sie später zu beschäftigen. Für das Unternehemen ist es ebenfalls von Bedeutung, seine Angestellten zu schulen, denn das Erlernen endet nicht nach der Ausbildung.

Ihr Trainer ist an Ihren Ergebnissen in der Berufsfachschule beteiligt und stellt die Frage, wie die Situation dort ist. Sie haben die richtige Lehre vom Lehrberuf. Es ist dem Unternehmen wichtig, dass Sie sich als Trainee wohl fühlen. Ihr Unternehmen hat sich über die Jahre entwickelt und bereitet Sie auf den Stellenmarkt vor.

Sie haben noch keine Ausbildung, möchten aber eine gute Ausbildung vorfinden? Schauen Sie sich unsere Lehrstellenbörse an! Sie können hier die Prüfliste downloaden und ausdrucken: Prüfliste "Was macht eine gute Ausbildung aus?

Mehr zum Thema