Geld in der Ausbildung

Das Geld in der Ausbildung

Du hast nicht genug Geld! Die Informationen über das Geld sind in der Ausbildung. Was ist das BAB? Der erste Lohn ist endlich da und Sie freuen sich schon darauf, ihn ausgeben zu können und nicht mehr auf den Taschen Ihrer Familie zu sitzen! Der neue Wagen, die Treibstoffkosten, die Anmietung Ihrer ersten Ferienwohnung und die Materialien für die Vorbereitung auf die Prüfung und die Lehrmaterialien werden Ihnen die Zähne aus dem Leib reißen.

Um die Ausbildung nicht aus finanziellen Gründen zu unterbrechen, gibt es für die Auszubildenden eine Hilfestellung. Sie wird BAB oder BAföG genannt. Dies ist die häufigste Art und Weise, wie die Auszubildenden Geld verdienen können. Derjenige, der eine Ausbildung zum Schiffer oder Maurerin hat, hat immer noch viel Geld und gehört mit knapp 1000 EUR zu den Spitzenverdienern.

Mit der BAB erhalten Sie nur für Ihre erste Ausbildung und nur, wenn Sie sich wirklich in finanziellen Schwierigkeiten befinden. Für die BAB benötigen Sie lediglich einen Ausbildervertrag. Du kriegst es nur, wenn du aus gutem Grunde nicht bei deinen Alten wohnt. Sie müssen zu Haus umgezogen sein, um eine BAB zu erhalten.

Wieviel Geld Sie bekommen, ist auch davon abhängig, wie viel Ihre Mutter, Sie und möglicherweise Ihr Lebensgefährte einnehmen. Die Einkünfte dieser Menschen sind höher, je niedriger der ausgezahlte Gegenwert. Wer oder was ist BAföG? Das BAföG ist in der Regel der freundlichste Schüler.

Bei einem BAföG erhalten Sie einen Monatsbetrag, der auch dem Elterngehalt entspricht. Wenn sie viel Geld haben, bekommt man wenig. Wenn sie wenig Geld bekommen, bekommen Sie mehr. Es gibt jedoch einige Probleme: Das BAföG wird nur für die Ausbildung in der Schule gezahlt, nicht für die Ausbildung im Betrieb. Sie müssen das Geld auch in freundschaftlichen Tranchen nach dem Training erstatten.

Positiv am BAföG: Sie können sich auch bewerben, wenn Sie noch bei Ihren Verwandten wohnen und nicht wie bei BAB umziehen. Falls die Maus alle weg ist, sollten Sie natürlich sehen, wo Sie in Ihrem Alltag Geld einsparen können und wo Sie mit Freunden und Verwandten zu tun haben.

Keiner sollte wegen des Geldes die Schule aufgeben. Mit dem Training wird es besser. Dort erfahren Sie auch alles über weitere Zuschüsse oder wie Sie Ihre Ausbildung abkürzen können. Sie lernen bereits hart für Ihre Zwischen- oder Abschlussprüfungen, um endlich mehr Geld in der Hosentasche zu haben?

Bei uns im Laden für die Abschlußprüfung finden Sie tolle Ausbildungsangebote für unterschiedliche Berufe. Sichern Sie sich die optimale Vorbereitung auf Ihre Prüfung!

Mehr zum Thema