Garten Landschaftsbau Ausbildung

Ausbildung Gartengestaltung

Haben Sie Interesse an einer Ausbildung zum Landschaftsgärtner in einem Garten- und Landschaftsbaubetrieb in NRW? 35 kostenlose Lehrstellen als Garten- und Landschaftsbauer in Nordrhein-Westfalen Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Naehe. Derzeit gibt es in Nordrhein-Westfalen und dem Umland 33 kostenlose Lehrstellen im Garten- und Landschaftsbau. Sie finden alle Infos auf der TalentHero-Webseite. Unzufrieden mit deiner Ausbildung?

An dieser Stelle werden fünf verschiedene Vorgehensweisen für den richtigen Umgang mit dem Trainingsabbruch gezeigt.

Gärtner für Garten- und Landschaftsbau

Er baut ganze Garten-Paradiese, züchtet vom Samen bis zur Blume und erntet buchstäblich, was er sät. Garten- und Landschaftsbauerinnen und Gärtner sind im Freien, in der freien Natur, mit Stein, Wald und Gewässern sowie im Bereich des Naturschutzes und des Landschaftsschutzes tätig: Sie sind vor allem in spezialisierten Garten-, Landschafts- und Sportplatzbauunternehmen tätig.

Weitere Arbeitsmöglichkeiten bieten die Botanischen und Zoologischen Garten.

Trainingsform

Sie finden hier alle wichtigen Informationen, die Sie für die Ausbildung zum Gärtner benötigen: Art der Ausbildung, Dauer der Ausbildung, Ausbildungsinhalt, Spezialisierungen, Studium, Einkommen, Einsatzgebiete. Ausbildung geschieht im Doppelsystem. Dies bedeutet, dass die Ausbildung in der Berufsfachschule und im Unternehmen stattfindet. An der Berufsfachschule erwerben Sie alle für Ihre Ausbildung notwendigen theoretischen Kenntnisse - zum Beispiel Botanik, Mathe, Qualifikation oder Materialwissenschaften.

Der Ausbildungszeitraum liegt bei drei Jahren. Ein Verkürzen der Einarbeitungszeit ist unter gewissen Bedingungen möglich. Die Einarbeitungszeit kann jedoch in einigen Fällen ausgedehnt werden. Fragen Sie die für die landwirtschaftliche Berufsausbildung zuständige Behörde oder die Berufsfachschule und Ihren Ausbilderbetrieb. - Jeder Gärtner lernt in den ersten beiden Jahren der Ausbildung vergleichbare Grundkenntnisse, vor allem in Bezug auf sein Fachgebiet:

  • Gartengestalterinnen und Gartengestalter erlernen im dritten Jahr: Am Ende Ihrer Ausbildung müssen Sie eine Klausur mit einem geschriebenen und einem Praxisteil abzulegen. Voraussetzung für die Zulassung zur Untersuchung ist die Ablegung der Vorprüfung, die Teilnahme an allen überbetrieblichen Lehrgängen und die Vorlage des vollständigen Berichtsheftes. Im Praxistest zeigen Sie, dass Sie Ihren Beruf beherrschen.

Wie vielseitig die Ausbildung ist, zeigen Ihre zukünftigen Einsatzmöglichkeiten. Beim Gärtner, der sich auf Garten- und Landschaftsbau spezialisiert hat, können Sie sehr verschiedene Auftraggeber und Einsatzgebiete haben. Das hängt davon ab, was Ihnen am meisten Freude macht und wie Sie Ihre Ausbildung nach der Ausbildung fortsetzen. Der Betrag der Ausbildungsbeihilfe kann je nach Unternehmen und Standort variieren.

Daraus ergibt sich folgender Bruttoeinkommen für die Ausbildung: Wie in allen Ausbildungsberufen hängt das Ergebnis sehr stark vom Unternehmen, der jeweiligen Sparte und dem Standort ab. Friedhofsgärtner: Christoph ist ein auf Garten- und Landschaftsbau spezialisierter Züchter. Sie müssen sich auf eines der nachfolgenden Gebiete spezialisiert haben, da die Lehrbetriebe und der dazugehörige berufsbildende Schulunterricht in der Regel nur einen Fokus haben:

Gemüseanbau: Sie übernehmen den umweltfreundlichen Gemüseanbau, Kräuter- oder Pilzanbau in vielen Varianten und Varianten in moderne Gewächshäuser oder im Freien. Mehrjährige Gärtnerei: Sie vermehren und kultivieren mehrjährige Pflanzen in Treibhäusern und im Freien, z.B. für Gartenanlagen, öffentliche Grünflächen oder Wiederaufbaumaßnahmen. Zierpflanzenanbau: Sie produzieren sowohl begrünte als auch blumige Topf- oder Schnittpflanzen oder Beet- und Balkonsorten in moderne Gewächshäuser oder im Freien.

Im Einzelhandel haben Sie in Baumschulen oder Gärtnereien unmittelbaren Kundenkontakt und bieten Ihnen Rat und Tat für den Zierpflanzenverkauf.

Mehr zum Thema