Friseur Ausbildung in einem jahr

Ausbildung zum Friseur in einem Jahr

Die Männer gehen öfter zum Friseur als die Frauen. Stellenbezeichnung: Friseur / Umgangssprachlich: Friseur; Was kann ich verdienen? Drei Jahre dauert die Ausbildung zum Friseur. Das Training zum Erwerb der CCP erstreckt sich über drei Jahre.

Drei Jahre dauert die Ausbildung zum Friseur: Jahr --- Grundstufe; Jahr --- Berufsstufe I; Jahr --- Berufsstufe II.

Wie kann man eine Friseurausbildung von einem Jahr oder einigen Wochen durchlaufen?

Du kannst deine Ausbildung gelegentlich um ein Jahr kürzen, wenn du das Abitur gemacht hast und einen guten Durchschnitt hast.... aber nicht alle Friseurinnen tun das! Gefährdet die zunehmende Technisierung bzw. KIRO / Robotik unsere Arbeitsplätze? Nein, Robotern kann mentale Arbeit nicht ausgleichen. Wie auch immer, die Lebenswelt wird sich völlig verändern.

Vorraussetzung für den Berufsschulbesuch:

Das Training erfolgt im Rahmen des Zweier-Systems. Damit werden die praxisnahen Fachinhalte im Betrieb und die Theorieinhalte in der Berufsfachschule vermittel. Grundvoraussetzung für den Berufsschulbesuch: Auszubildende: Zeitdauer: 1 Jahr: Einschreibung zur Berufsschule: Der Lehrbetrieb registriert seinen Auszubildenden an der Fachschule. Lehre: Der Schulteil der Ausbildung ist auf die praxisnahen Handlungsfelder der Berufspraxis ausgerichtet.

Die Lektionen sind praxisorientiert und umfassen folgende überfachliche und berufsbezogene Themen: Praktikum im Unternehmen: Die Ausbildung umfasst die Beteiligung an 4 ÜBL-Kursen (überbetriebliche Trainingskurse), die von der Duisburger Haarschneiderinnung in Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg Duisburg durchführt werden.

Hochschule Hopfenlau - Friseur - Berufsausbildungsformen

Für die Ausbildung zum Friseur stehen drei Jahre zur Verfügung: Wir lernen im "dualen System". Das Wissen und die Fähigkeiten, die die Trainees in ihrem Berufsleben benötigen, werden in der Berufsschule und im Unternehmen erlernt. Daher sind die Schüler in der Regelfall zwei Halbtage pro Kalenderwoche in der Theorieschule.

Damit wird das in der Theorie erlernte Wissen in praxisnahe Übungen umgesetzt. Auf der technischen Ebene I bekommen die Praktikanten im Zuge der Werteausbildung religiösen oder ethischen Unterricht. Der Inhalt der ganzen Lektion wird in einem Lehrplan festgelegt. In der Firma (Friseursalon) erfolgt die tatsächliche Praxisausbildung. Sie sind alle Master in ihrem Bereich und wurden eigens für die Ausbildung von Praktikanten (Lehrlingen) ausgebildet.

In einem Trainingsrahmenplan sind die verschiedenen Ausbildungsbereiche festgelegt. Bei der doppelten Ausbildung gehen das Unternehmen und die schulische Ausbildung partnerschaftlich um. Dazu benötigen die Praktikanten einen dreijährigen Auszubildendenvertrag. Unsere Waldorfschule verfügt über eine zusätzliche Ausbildungsmöglichkeit als Ergänzung zum ersten Ausbildungsjahr (Grundstufe). In einer einjährigen Berufsschulklasse können vor allem jüngere Schüler und Schüler die Grundlagen des Frisörhandwerks erwerben.

Auch interessant

Mehr zum Thema