Freie Lehrstellen Hannover

Offene Ausbildungsplätze Hannover

In der Region Hannover stehen kurz vor Beginn der Sommerferien noch Hunderte von Ausbildungsplätzen für Schulabgänger zur Verfügung. Das Ziel ist es, Schulabgänger auf freie Ausbildungsplätze aufmerksam zu machen. Die Ausbilderin/ der Ausbildungsbetrieb BLINKER FuturePlanner Hannover Niedersachsen bietet eine Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit an.

Bis zu 400 freie Lehrstellen werden morgen angeboten.

"Handwerkliche Geräte" ist das Thema des Aktionstags "Ausbildung" morgen, mittwochs, in ganz Niedersachsen. Die Schulabsolventen sollen auf freie Lehrstellen aufmerksam gemacht werden. In Schaumburg stehen zum Stichtag 30 bis 40 Lehrstellen zur Auswahl. Petra Fechner, Lehrlingsentwicklerin bei der IHK Hannover, steht daher für die Beantwortung von handwerklichen Fragestellungen aller Arten beim Kreishandwerksverband Schaumburg in der Stadthagener Innenstadt zur Seite.

Laut Fritz Pape, geschäftsführender Direktor der Bezirksgewerkschaft, sind Lehrstellenangebot und Lehrstellennachfrage im Bezirk nahezu Null. Allerdings gibt es noch offene Positionen in den so genannten Problem-Berufen wie Metzger, Backer oder Elektrotechniker. Wie Ewald Freese, Chef der Wirtschaftsförderungsstelle des Landkreises, erläuterte, engagieren sich der Kreis und die Landrätin Schöttelndreier für die Ausbildung junger Menschen selbst.

Die Landrätin ist damit auch Taufpate des Aktionstags "Training" im Stadtteil. Wo noch Ausbildungsstellen frei sind, wie man den passenden Beruf und das richtige Unternehmen finden kann und welche Weiterbildungsangebote im Zuge dieser erstmals im Kreis Schaumburg stattfindenden Maßnahme geboten werden, informiert Fechner über das Angebot. Im Bedarfsfall informiert sie die interessierten Unternehmen auch über die Fördermöglichkeiten, wenn Bewerbern, die einen Ausbildungsplatz nicht finden können, ein Ausbildungsplatzangebot unterbreitet wird.

Mit Nienburg, Hameln und Hannover ist Petra Fechner ebenfalls verbunden, so dass auch mobilen Jugendlichen freie Lehrstellen in diesen Gebieten zur Verfügung gestellt werden können. In der Handwerkskammer Hannover sind zur Zeit noch rund 400 Lehrstellen vakant. Für das Jahr 2010 sind bereits mehr als 200 Lehrstellen in der Ausbildungsbörse der Handwerkskammer registriert.

In Schaumburg sind die Bezirkshandwerker zum Thema "Freie Lehrstellen" zweigeteilt. Während es in diesem Jahr darum geht, Jugendlichen eine Ausbildung zu ermöglichen, werden in vier bis fünf Jahren deutlich weniger Kinder und Jugendliche die Schulbank drücken als es Auszubildende gibt. Fritz Pape, Ernst Frensel und natürlich Petra Fechner:

" "Die Messe morgen bis zu 400 freie Ausbildungsplätze" Ermöglicht den Zugang zu den Inhalten im Internetportal für 24h. Ein Vorschlag zu den Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten lesen): Wenn Sie sich als Journalist über eine der Anzeigen beschweren, besuchen Sie bitte den folgenden Link, um detaillierte Informationen über den Inserenten zu erhalten.

Ein Vorschlag zu den Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten lesen): Wenn Sie sich als Journalist über eine der Anzeigen beschweren, besuchen Sie bitte den folgenden Link, um detaillierte Informationen über den Inserenten zu erhalten.

Mehr zum Thema