Frauen im Beruf

Die Frauen bei der Arbeit

Welcome to woman and occupation registered association in Berlin! Auch in Karrieresituationen beraten wir Frauen - ressourcenorientiert, vertraulich und individuell. Netzbüro Frauen am Arbeitsplatz (FiB). Zeitgeschehen der Netzwerk-Partner - Linkliste zu Frauen im Beruf. Dabei bauen wir auf unsere Stärken und machen Lust auf Ausbildung und Karriere.

Die Frauen bei der Arbeit

Die Frauen in der Wissenschaft: Jetzt schreiben Sie etwas! Jetzt beweist eine Untersuchung, dass es für Frauen viel schwieriger ist, mit Auszeichnung zu graduieren - besonders wenn nur der Mann der Untersucher ist. mehr...... Sportreporter in Brasilien: "Lassen Sie sie ihren Job machen" Ein Östereicher beschwerte sich, weil eine Dame bei der Bewerbung vorzuziehen war.

WOMAN & JOB Schleswig-Holstein - IB.SH

Du willst zurück in den Beruf.... Teilzeitausbildung? Die FRAU & BERUF ist ein bundesweites und bundesweites Angebot für Berufseinsteiger und Wiedereinsteiger, das Frauen kostenfrei in Anspruch genommen werden kann. Sie bietet maßgeschneiderte, persönliche und kostenfreie Beratungen für Frauen zur Berufsorientierung, Entscheidung und konkreten Maßnahmenplanung - auch für Frauen mit Zuwanderungsgeschichte.

Generelle Infos zum Studiengang "WOMAN & JOB" sind auf dieser Webseite zu sehen. Die von FRAU & BERUF angebotenen Beratungsleistungen unterstützt das Land Schleswig-Holstein mit rund einer Millionen EUR pro Jahr aus staatlichen Fördermitteln und dem Europ.

Im Rahmen des Landesprogramms Anlaufstellen Frauen und Beruf bieten wir Frauen eine persönliche Betreuung in allen Karrierefragen, von der Berufsorientierung über den Berufseinstieg bis hin zur Weiterbildung. Bei den Frauen- und Karriere-Kontaktstellen handelt es sich um Ansprechpartner für Unternehmerinnen und Frauenförderer. Die Landesprogramme Anlaufstellen Frauen und Karriere engagieren sich in Partnernetzwerken, pflegen und knüpfen Beziehungen zu anderen einschlägigen Netzen und Kooperationsangeboten, um die Gleichberechtigung von Frauen im Arbeitsleben zu stärken.

Sehr geehrte Besucher unserer Website, wollen Sie uns Ihre Geschichten, Ihre Erlebnisse mit den Anlaufstellen mitteilen? Mit dem Mentoringprogramm für Frauen mit Zuwanderungsgeschichte 2018 organisierte das Ministerium für Wirtschaft und Arbeit am 16. Mai 2018 in Stuttgart den Startschuss. Ziel des Programms ist es, das Potenzial von Frauen mit Migrationshintergrund zu nutzen und damit einen Beitrag zur mittel- und langfristigen Sicherung des Fachkräftebedarfs in Baden-Württemberg zu leisten.

Deshalb müssen wir das gesamte Potenzial des Landes für den Arbeitsmarkt noch zielgerichteter ausnutzen. Wir müssen uns deshalb noch mehr auf die Kompetenz von Frauen mit Migrationshistorie konzentrieren, denn diese ist sehr wertvoll", sagte Bundesministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut im Vorhinein. Die neue Dialogserie hat zum Zweck, Frauen in Managementpositionen zu verstärken, eine stärkere Netzwerkbildung zu erzielen und über die aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen zu sprechen.

Zur Begleitung von Schülern auf ihrem Weg in die virtuelle Berufswelt und zur Inspiration für alle verwandten Bereiche und zukunftsorientierten Berufsfelder werden in Baden-Württemberg Digital Camps konzipiert und in unterschiedlichen Landesteilen pilotiert und umgesetzt. Es geht darum, Frauen und Jugendlichen einen konkreten Einblick in die digitalen Einsatzmöglichkeiten zu ermöglichen und ihr Bewusstsein für die digitalen Inhalte und Fähigkeiten zu schärfen.

Mit einer aktiven Frauenförderung will die baden-württembergische Staatsregierung die paritätische Teilhabe von Frauen am Arbeitsleben und an der Ökonomie fördern. Der nächste Women's Economic Days findet vom kommenden Wochenende vom 17. bis 21. November 2018 statt. Hauptthema in diesem Jahr ist "Mit Frauen die elektronische Welt gestalten". Im Zentrum des Wirtschaftsforums "Digitale Zukunft" Baden-Württemberg steht der Mensch, die Wichtigkeit von Diversität und kulturellem Wandel in der Digitalisierung.

Profitieren Sie von diesem kostenlosen Kongreß und buchen Sie Ihren Termin: für eine vielversprechende und gleichberechtigte Zukunftsperspektive. Freitags, 05. 10. 2018, 9.00 bis 16.30 Uhr, Stuttgart, Haushaltsführung.

Mehr zum Thema