Fortbildung Asylrecht Nrw

Weiterbildung Asylrecht Nrw

Die asylrechtliche Weiterbildung wird in verschiedenen Varianten und für unterschiedliche Zielgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten. Weiterbildung im Ausländer- und Asylrecht. Die Koordinierungsstelle für Flüchtlinge in den Pflege- und Gesundheitsberufen in Nordrhein-Westfalen Weiterbildung zu allen Themen der Kinder- und Jugendhilfe für Mitarbeiter und Freiwillige.

Grundseminar Asylrecht - Refugee Council NRW

Bei der Freiwilligenarbeit mit Flüchtling stellt sich oft die Frage: Zunächst geht es um Flugursachen, Kennzahlen und Angaben sowie um asylrechtliche Ausdrücke. Dieses Training liefert wichtige Hintergrundinformationen für die Freiwilligenarbeit mit Flüchtling und bildet die Grundlage für die Betreuung von FlüchtlingInnen während des Asylsystems und auch danach als Ansprechpartner.

Um flüchtlingspolitische Maßnahmen und Akteure in Nordrhein-Westfalen zu unterstützen und zu vernetzen, bieten der Refugee Council NRW e.V. weitere Qualifizierungsmöglichkeiten in Gestalt von Trainings kursen und Lehrgängen an. Was sind die Konsequenzen einer Klassifizierung der Flüchtlinge nach "guten" oder "schlechten" Wohnperspektiven? Bringen Sie die Anliegen und individuellen Bedürfnisse von Freiwilligeninitiativen ein - wir erarbeiten dann mit Experten aus Wissenschaft und Forschung geeignete Konzeptideen, um auf die vielen Aufgaben, mit denen Freiwillige in der Fluchtarbeit zu kämpfen haben, eingehen zu können.

Das Angebot für das Volunteer Networking ist für Freiwillige prinzipiell kostenlos.

Für _welche_Berufe_wird_eine_Weiterbildung_im_Asylrecht_angeboten">Für welche Berufsgruppen ist eine asylrechtliche Fortbildung?

Die asylrechtliche Fortbildung wird in mehreren Ausprägungen und für unterschiedliche Adressatengruppen mit unterschiedlichem Schwerpunkt angeboten. Das Asylrecht ist sehr vielschichtig und auch durch den Gesetzgeber ständig verändert, so dass eine regelmässige Fortbildung im Asylrecht für alle mit Asylbewerbern arbeitenden Fachgruppen unerlässlich ist. Diese Ausbildung richtet sich an Verwaltungspersonal, vor allem an Mitarbeiter der Ausländerabteilung, aber auch an Menschen, die Asylbewerber ehrenamtlich oder in Vollzeit mit Beratungen oder Tätigkeiten in Aufnahmestrukturen oder Wohnheimen für Asylbewerber betreuen.

Daneben gibt es für Rechtsanwälte, die im Ausländer- und Asylrecht arbeiten, besondere Fortbildungen im Asylrecht. Der Arbeitskreis Ausländer- und Asylrecht des Deutsche Anwaltvereins (DAV) führt zahlreiche Fortbildungen zu den aktuellsten und ganz besonderen Fragen des Asylrechtes durch. Unter der Bezeichnung ausländerrechtliche Fortbildung findet man auch viele Fortbildungen zum Asylrecht, wodurch das Asylrecht dann ein Teilbereich ist.

Welche Ausbildungsberufe sind für die Fortbildung im Asylrecht geeignet? Die asylrechtliche Fortbildung eignet sich für alle mit Asylbewerbern arbeitenden Fachgruppen, u.a. auch für die folgenden: Weil es für diese Fortbildung keine einheitliche Regelung gibt, variieren die Inhalte der jeweiligen Schulungen je nach Zielpersonen.

Bei den meisten allgemeinen Lehrveranstaltungen zum Asylrecht ist jedoch der Wohnsitz und die Zulassung ein Schwerpunkt. Die Teilnehmenden werden auch über unterschiedliche, besondere Rechtslagen von Asylbewerbern informiert. Dazu gehören z.B. Angaben darüber, wann das Bleiberecht ausläuft oder welche Arbeitsmöglichkeiten im Falle einer Einwilligung oder einer Aufenthaltserlaubnis bestehen. In vielen Lehrveranstaltungen werden auch die Voraussetzungen für unterschiedliche Aufenthaltsbedingungen für Asylbewerber und die Art und Weise, wie Asylbewerber ihren Unterhalt verdienen können, erläutert.

Darüber hinaus gibt es auch Weiterbildungskurse, vor allem für Rechtsanwälte, die sich mit ganz besonderen Themen aus dem Asylrecht befassen, was in der Regel schon aus dem Weiterbildungs-Titel hervorgeht. Von der Grundbildung hängen die Berufschancen für Menschen mit einer asylrechtlichen Fortbildung ab. Rechtsanwälte mit einer solchen Fortbildung sind zum Beispiel als Rechtsanwälte für Asylbewerber und Verwaltungsmitarbeiter tätig, zum Beispiel in der Fremdenpolizei.

Eine solche Fortbildung ist in allen Gebieten, in denen Menschen mit Asylbewerbern zusammenarbeiten, notwendig und nützlich, um auf dem neuesten Wissensstand zu sein. Dieses Weiterbildungsangebot wird z.B. von:: Es gibt an der Hamburgischen Fernuniversität die Gelegenheit, eine wissenschaftliche Fortbildung mit dem Prädikat "Gesundheits- und Soziales Recht (G13)" zu besuchen.

Dieser Fernlehrgang befasst sich mit Themen aus verschiedenen Rechtsbereichen, wovon auch das Ausländer- und Asylrecht ein Thema dieses Fernlehrgangs ist. Die Berufsberatung und -fortbildung (ibbw) führt den Fernstudiengang "Kompetenzen für die Integrationsberatung" durch. Zudem erwerben die TeilnehmerInnen unterschiedliche Erkenntnisse aus verschiedenen Gebieten, wodurch auch das Asylrecht diskutiert wird.

Das Fernstudium umfasst neun Monaten, wovon ein Ausbildungsschreiben jeden Monat bearbeitet werden muss.

Mehr zum Thema