Fortbildung Apotheke

Weiterbildung Apotheke

Pharmazeuten und Teams können sich weiterbilden. Auch in der Apotheke können Sie mit Vergiftungen konfrontiert werden. Das Apotheker- und Ärzteforum beschäftigt sich in diesem Jahr mit dieser Frage. Das Training dient der Aktualisierung und Auffrischung der während des Trainings erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Weiterbildung - Bayrische Landesapothekerkammer Berlin

Ihre persönlichen Angaben wie z. B. Namen, Adresse und Bankverbindung werden im Onlinekonto hinterlegt. Einen Onlineaccount können Sie für sich selbst oder - als Apothekenmanager - für Ihr Apothekenteam einrichten. Selbst wenn Sie wenig Computer- oder Internet-Kenntnisse haben, ist es für Sie einfach, eine Fortbildungsveranstaltung der Bayrischen Apothekerkammer nach dieser Vorschrift im Internet zu reservieren.

Wenn Sie eine neue Reservierung vornehmen, müssen Sie Ihre persönlichen Angaben nicht jedes Mal wieder eintragen. Du kannst deine Angaben selbst aktualisieren und abändern. Sie als Apothekenmanager können ein Firmenkonto für Ihr ganzes Mitarbeiterteam einrichten. Eine Registrierung über Ihr Online-Konto ist bequem und verschafft Ihnen einen aktuellen Überblick über die von Ihnen gebuchte oder besuchte Veranstaltung und die bereits verdienten Trainingspunkte.

Weiterbildung

Weitere Schulungsskripte und Ausflugsberichte stehen künftig als Anlage zur entsprechenden Maßnahme für maximal 4 Wochen ab dem Ablauf des Veranstaltungstermins zur Verfügung. Die Ausbildung soll dem Apotheker und allen Apothekenmitarbeitern ein Verständnis für aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse oder berufliche Innovationen vermitteln.

Nach den berufsrechtlichen Vorschriften ist jeder Pharmazeut dazu angehalten, an Fortbildungskursen teilnehmen zu müssen. Die Apothekerkammer Rheinland-Pfalz hat die Aufgabe, die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter zu unterstützen. Die Apothekerkammer Rheinland-Pfalz stellt dazu diverse Weiterbildungsveranstaltungen zur Verfügung, die Sie im Terminkalender nachlesen können. Die regelmässige Beteiligung an diesen Schulungen macht Sie zu einem starken Partner in Gesundheitsfragen.

Die Schulungsveranstaltungen, die Sie im Terminkalender einsehen können, sind in vier Teilbereiche untergliedert: - Die Schulungen: Die dezentralen Schulungen laufen das ganze Jahr über. Jeden Tag gibt es ein oder zwei Events in Ihrer Stadt. Das zentrale Training erfolgt zwei Mal im Jahr, meist in Mainz. Als Teil der Zentralausbildung wird für Apotheker und PTAs sowie für PKAs traditionsgemäß ein Lehrgang zum Thema "Aus der Praxis für die Praxis" durchgeführt.

Die Apothekerkammer Rheinland-Pfalz organisiert fünf unterschiedliche Events als Zertifikatsfortbildung im Bereich der Arzneimittelförderung mit Abschlusszertifikat: Palliativapotheke - der Pharmazeut als Teil des Palliativ-Care-Teams: Wenn Sie weitere Auskünfte über Weiterbildungsveranstaltungen oder die Umsetzung wünschen, können Sie sich gerne an den zuständigen Sachbearbeiter wenden:. Für weitere Auskünfte über die Zentrale Ausbildung können Sie sich gerne an den zuständigen Sachbearbeiter wenden:.

Bei inhaltlichen und thematischen Weiterbildungsvorschlägen oder wenn Sie sich für eine Vortragsveranstaltung interessieren, wenden Sie sich an uns: In der Apothekerkammer Rheinland-Pfalz wurde das Zertifikat der freiwilligen Fortbildung in zwei Schritten umgesetzt. Seither kann jeder in der Gruppe mit dem Einsammeln von Trainingspunkten anfangen. Sämtliche Weiterbildungsmaßnahmen und Veranstaltungen der Apothekerkammer Rheinland-Pfalz, des Apothekerverbands Rheinland-Pfalz und der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz erlauben den Erhalt von Weiterbildungspunkten.

Sie können auch für externe Ereignisse nach Akkreditierung durch die Apothekerkammer Rheinland-Pfalz punkten. Anrechnungspunkte aus anderen regionalen Apothekerkammern, Apothekervereinigungen und Ärzteverbänden. Der/die TeilnehmerIn belegt die Beteiligung an einer Veranstaltung und die erworbenen TeilnehmerInnen mit einer Teilnahmebestätigung unter Angabe von Anrede, RednerIn, Termin, Veranstaltungsort und -zeit, dem Namen des/der TeilnehmerIn und der Anzahl der Teilnehmenden.

Voraussetzung für die Verleihung des Weiterbildungszertifikats sind: Für die Verleihung des Fortbildungszertifikates müssen alle Punktezertifikate bei der Bundesapothekerkammer Rheinland-Pfalz vorgewiesen werden. Die Staatsapothekerkammer hat das Recht, bei Vervielfältigungen die Vorlagen einzusehen. Oder Sie scannen die Punktezertifikate ein und schicken sie per E-Mail an Meike Schug. Nähere Infos finden Sie im Downloadbereich.

Auch interessant

Mehr zum Thema