Floristin Ausbildung

Blumengeschäft

Welche Kenntnisse haben Sie während Ihrer Floristenausbildung? Eine Ausbildung zum Floristen erfolgt in Form einer sogenannten dualen Ausbildung, d.h. sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule.

Training Florist (EFZ) (Grundausbildung)

Probetage werden angeraten. Spaß und Lust an Blüten und Gewächsen, Sinn für Farbe und Form, Phantasie, Fingerfertigkeit, Geselligkeit, gute Manieren, mathematische und Sprachfähigkeit. Wir empfehlen, einige Testtage zu verbringen. Die Ausbildung erfolgt auf zwei Wegen: b) 3 Jahre Vollzeit an der Blumenschule Oeschberg (Bern) und der Blumenschule Lullier (Genf, Lehrsprache ist Französisch).

Abschluß: Florist (EFZ). Florist (m/w): 2 Jahre Grundausbildung mit Zertifikat.

Berufsschulen 3 - Blumenzucht

Blumengeschäfte werden hauptsächlich im Floristenhandel eingesetzt; in zunehmendem Maße auch als freie Mitarbeiterin tätig. Der Floristenlehrgang erstreckt sich über 3 Jahre und erfolgt an den Lernstandorten Unternehmen und Handwerk. Ausbildung zum Blumenhändler in einem Blumengeschäft. Blumengeschäfte verfügen über über über das notwendige Wissen für den Vertrieb von Pestiziden im Facheinzelhandel nach der Pflanzenschutzgutachterverordnung.

Im Rahmen der Ausbildung im Blumengeschäft schult die BBS 3 die angehenden Blumenhändler. Das Training dauerte drei Jahre. In den ersten Ausbildungsjahren finden die Kurse an zwei Tagen in der Woche  statt, im zweiten und dritten Jahr an einem Tag in der Schule. Im Anschluss an die Hälfte der Ausbildung absolvieren alle Praktikanten ein Zwischenprüfung

Nach Abschluss der Ausbildung werden alle Trainees unter geprüft in Lehre und Beruf ausgebildet. Professionelle Fähigkeitenâ ermitteln, warten und liefern, betreuen und betreuen, beratend zur Seite stehen, plant und gestaltet pflanzliche und blumige Dekoration und geht dabei auf Kundenwünsche in, speziell bei SträuÃ, Gestecken, Kränzen, Garlands, Plantagen sowie bei Trauer-, Hochzeits-, Tisch- und Raumdekoration, Kauf und Lagerware und kaufmännischen die Onlinedatenbanken die Bestände, Masterbasen der Betriebsrechnung und der kaufmännischen Berechnungen.

Lehrinhalte Im Kontext der Schulausbildung werden allgemeine und fachspezifische Lektionen angeboten. Bereits im ersten Lehrjahr werden die Inhalte unserer Design-Ausbildung im Umfeld der Wahlverpflichtung im Zuge praktischer Übungen vertieft. Im Anschluss an die Ausbildung gibt es unterschiedliche Arbeits- und Weiterbildungsmöglichkeiten: ⢠Arbeit als Florist in einem Blumengeschäft oder Gartenzentrum, â Teilnahme an Kursen, z.B. Hochzeitsblumen, Bestattungsfloristik, Tischdekorationen, Verkaufsförderung, Verkaufsschulungen, Beratung, Warenpräsentation, Warenpräsentation, Mitarbeiterführung, IT-Anwendungen,....

⢠Fortbildung zum Floristen/Floristen unter geprüften, â Fortbildung zum Floristenmeister mit anschließender Tätigkeit im Blumengeschäft oder Gärtnerei oder mit anschließender Selbständigkeit. Das Berufskolleg Florenz kann von allen Städten und Kreisen der Regionen Weser-Ems (Delmenhorst, Westerstede, Brake, Oldenburg, Vechta, Cloppenburg, Wilhelmshaven, Friesenland ) besucht/besuchen werden. In der Klasse werden das Lehrbuch âFachkunde für Floristik" und viele andere Studienkarten verwendet.

Auch interessant

Mehr zum Thema