Fit durch Fortbildung

Durch Weiterbildung fit

Das Netzwerk Fortbildung am Hochrhein veranstaltet im September eine Weiterbildungsmesse mit Vorträgen und Workshops im Burghof. Durch Weiterbildung fit in Reutlingen. Auch hier ist es wichtig, fit zu bleiben: Fit durch Weiterbildung!

Durch Weiterbildung fit

Netz für berufliche Fortbildung Kreisesseln e. V. Lifelong learning just a catchword? Nein, bei sich rasch verändernden Arbeitsabläufen und technischer Entwicklung ist Weiterbildung mehr denn je wichtig. Der Weiterbildungsverbund wird vom Finanz- und Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg finanziert und soll allen Interessierten einen umfassenden Überblick über das Weiterbildungsangebot im Kreisess und in der Region bieten.

Mitglieder des Netzwerks können nur Institutionen werden, die seit mehr als drei Jahren in der Weiterbildung aktiv sind und sich zur Erfüllung der hochwertigen Kriterien des Netzwerks Weiterbildung bekennen. Eines der Ziele der Verbandsgründung war die rechtssichere und zukunftsorientierte Vernetzung.

50-jährige Netzwerkausbildung - Jubiläumsedition - 800 Weiterbildungskurse: Bildung ist ein gesellschaftlicher Prozeß - Reutlingen & Umgebung 5.

Zum 50-jährigen Bestehen des Netzwerkes gibt es keine Kuchen, sondern eine Jubiläumsedition. Der Prospekt "Fit durch Fortbildung" wurde an 180.000 Haushalten verbreitet und ist auch in der Erwachsenenbildung und in diversen Stadthallen erhältlich. Dr. Ulrich Bausch, Vorstandsvorsitzender des Netzwerkes für betriebliche Fortbildung der Kreise Reutlingen/Tübingen e. V. und Geschäftsführerin der VHS Reutlingen, Dr. Lisa Federle, Notärztin und Ärztin des DRK-Kreises Tübingen und Landrätin, und Petra Kriegeskorte, Chefin der Landesnetzagentur Neckar-Alb, erläuterten in einer Pressekonferenz, wie bedeutsam Aus- und Fortbildung sind.

"Es gibt keine Veröffentlichung mit einer so großen Verbreitung und einem so großen Volumen in der Region", sagt Ulrich Bausch und ergänzt, dass das Studienangebot im Vergleich zu 2017 um 29% gestiegen ist. Mit Unterstützung der Landesfördermittel haben die wichtigsten Bildungsträger der Metropolregion Neckar-Alb in der neuen Broschüre ein umfangreiches Sortiment aufbereitet.

Von Tageskursen bis zu Fortbildungskursen über mehrere Jahre, vom E-Learning bis zum Handwerk: Das Angebotsspektrum ist vielseitig und umfassend (siehe auch unsere Weiterbildungsseiten). Auch sie selbst weiss nur zu gut, wie wertvoll es ist, so gute Weiterbildungsmöglichkeiten zu haben. Jugendliche sollten die Gelegenheit wahrnehmen, ihre Wünsche im Zuge der Fortbildung zu realisieren.

"Petra Kriegeskorte weist auf die fast zahllosen Einsatzmöglichkeiten hin. Der Leiter des regionalen Netzwerkbüros in Bötzingen hat viel Mitgefühl mitgebracht. Nichtsdestotrotz ist die Wissenskluft in der Gesellschaft in Fragen der Fortbildung groß. In Tübingen findet am Samstag, den 24. September, das erste "Forum Fortbildung Baden-Württemberg" statt.

Mehr zum Thema