Erzieherausbildung Bremen

Pädagogische Ausbildung Bremen

Sie als Erzieherin arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und teilweise auch mit ihren Eltern in verschiedenen Bereichen der Sozialpädagogik. Pädagogen arbeiten selbständig mit einer Vielzahl von Menschen in verschiedenen sozialpädagogischen Bereichen. Infos, wie Sie in Bremen Pädagoge werden können. Es freut uns sehr, dass Sie sich für eine Ausbildung zum Erzieher in unserem Schulzentrum in Bremen-Blumenthal interessieren.

Ausbildungsberuf - staatl. geprüfter Ausbilder/-in

Sie können die Berufsausbildung zur Erzieherin an unserer Berufsschule für Gesellschaftspädagogik in Bremen in vollem Umfang oder zur Vereinbarung von Familien- und Berufsausbildung auch in Teilen durchlaufen. Egal, ob Sie bereits berufstätig sind und eine berufliche Neuorientierung planen oder bereits in Ihrem Berufsfeld tätig waren, ob Sie nach einer familiären Phase ins Arbeitsleben zurückkehren wollen oder ob Sie nach dem Schulabschluss und Sozialjahr Ihr berufliches Engagement für den Job entdeckt haben - an unserer Berufsschule für sozialpädagogische Arbeit sind Sie bei uns jederzeit gerne gesehen.

Nach den Lehrern sind die Pädagogen die größte Fachgruppe im Bildungs- und Sozialwesen - und die Nachfrage nimmt weiter zu. Die besten Karriereaussichten für diejenigen, die gerne mit Kinder und Jugendliche beruflich tätig sind. Sie als Pädagoge werden in einem fordernden und fordernden Berufsstand mitarbeiten. Diese sind in soziopädagogischen Institutionen tätig, z.B. in Tagesstätten, Tagesheimen, Kinder- und Jugendfürsorge, offener Kinder- und Jugendfürsorge oder mit Menschen mit Behinderungen.

In diesen unterschiedlichen Arbeitsbereichen sind sie selbständig tätig und ergänzen, unterstützen oder ersetzen die Familie. Wir trainieren mit Ihnen diese wesentlichen Aspekte des Eigenbildes von Pädagogen. Aus ihrer Kompetenz entwickelt sich eine professionelle Einstellung, die von einer demokratischen Beteiligung, Anerkennung, Pluralismus und Ausrichtung auf die Wünsche, Ziele und Chancen von Kindern und jungen Menschen gekennzeichnet ist.

Pädagogen sind nach den Lehrkräften die größte berufliche Gruppe im Bildungs- und Sozialwesen - und die Nachfrage nimmt weiter zu. An der " Private Berufsschule für sozialpädagogische Betreuung " des ibs können Sie sich in einem ansprechenden und anregenden Arbeitsumfeld für die Kinder- und Jugendarbeit ausbilden. Das Lehrerteam setzt sich aus Fachleuten und PraktikerInnen mit vielfältigen praktischen Erfahrungen in den Bereichen Bildung, Sozialarbeit und Früherziehung zusammen.

Das besondere Schulprofil: Kinder- und Jugendförderung. Wir arbeiten mit der "Sportvereinigung von 1858 " (Hemelingen Sport Association of 1858) für die Bewegungsteile der Pädagogik zusammen. Nach der theoretischen Ausbildung an unserer Berufsschule für sozialpädagogische Arbeit folgt ein Praktikum in gesellschaftspädagogischen Institutionen (Anerkennungsjahr).

Auch interessant

Mehr zum Thema