Erste Hilfe Lehrer Ausbildung

Lehrerfortbildung Erste Hilfe

Ausbildung von Lehrkräften zu Erste-Hilfe-Lehrkräften mit ärztlicher Ausbildung. Eine fundierte pädagogische und berufliche Aus- und Weiterbildung für die selbstständige Durchführung von Schulungen. Falls Sie noch kein Erste-Hilfe-Lehrer sind, können Sie an einer unserer (kostenlosen) Schulungen teilnehmen. Erste-Hilfe-Trainer vermitteln in Kursen die grundlegenden Maßnahmen, die im Notfall zu ergreifen sind. Spätestens nach dem Erwerb des Führerscheins sind die meisten Menschen mit Erste-Hilfe-Schulungen vertraut.

Verkürzung der Ausbildung

Für die Erste-Hilfe-Ausbildung müssen sie eine mehrstufige Ausbildung absolvieren: 55 Einheiten in drei Modulen: Anschließend können Sie über einen RECOGNIZED SUPPLIER (dies ist entweder eine staatlich zugelassene Ausbildungseinrichtung - oder Sie selbst haben sich als Ausbildungseinrichtung akkreditiert ) eine Zulassung erwirken. Im Rahmen der Ausbildung werden auch relevante berufliche Qualifikationen im Gesundheitswesen erkannt (z.B. Gesundheit und Pflege, Rettungskräfte und mehr, Ärzte).

Instruktorenausbildung für Lehrer. Achtung: Eine Ausbildung zum Lehr- und Rettungsassistenten wird von der BG nicht anerkennt! Der Erste-Hilfe- und Sanitätsdienst-Kurs kann inhouse durchlaufen werden. Binnen eines Jahrs müssen die drei Studienmodule in dieser Abfolge abgeschlossen und die Abschlussprüfungen durchlaufen werden. Das Angebot der Bausteine erfolgt mehrfach im Jahr.

Preise: Nach Abschluss der Ausbildung (Dipl. Päd., Lehrer etc.) kann der Kurs gekürzt werden - das Modul EH-Guide ist buchbar. Zusätzlich zum Eignungsnachweis (falls es sich nicht um ein absolviertes Fachstudium handelt, klären Sie dies mit der VBG selbst) müssen die weiteren Anforderungen (siehe oben) erfuellt sein.

Reservieren Sie die einzelnen Module: Ein Ausbildungsscheck steht für die Ausbildung zum Erste-Hilfe-Lehrer zur Verfügung. Nähere Angaben dazu sind auf der jeweiligen Website der Staatsregierung zu entnehmen. Die Adresse An der Abtei 4-6 ist nur unsere PLZ!

Sanitätstraining München

Das Münchner Kolleg für Methodologie und Rettungsmedizin bietet eine umfangreiche Erste-Hilfe-Ausbildung an. Schulungskurse für Erste-Hilfe-Schulungen können sowohl in den Schulungsräumen des Institutes als auch in Räumen durchgeführt werden, die Ihnen zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt werden, z.B. in Ihrem Hause. Erste Hilfe Training wird für jede Gruppe angeboten:

Privatleute, Jugendliche, die ihren Führerausweis machen wollen, Beschäftigte, die Erste Hilfe im Betrieb werden wollen, Kindergärtnerinnen und alle anderen, die an einem Erste-Hilfe-Kurs interessiert sind. Die Abteilung für Methodologie und Rettungsmedizin stellt Ihnen bestens ausgebildete Erste-Hilfe-Trainer in München zur Verfügung. Geschultes Personal des Institutes gibt den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über das wesentliche Themengebiet der Ersten Hilfe.

Die Erste Hilfe Trainer sind Ihr Kontakt für alle Belange und berücksichtigen Ihre besonderen Bedürfnisse in den Lehrgängen zum Erste Hilfe Training München. Ob im Privat- oder Berufsleben: Kinder und Jugendliche stellen spezielle Ansprüche an die Erste-Hilfe. Kindergärtnerinnen, Erzieherinnen und Erzieher müssen wissen, wie sie in einer Notsituation mit dem Kind richtig umgehen und die kleinen Pflegebedürftigen richtig ernähren.

Aber auch in Betrieben sind Erste Hilfe Menschen vernünftig und vom Gesetzgeber gefordert. Mit einem geeigneten Erste-Hilfe-Kurs können Sie Ihre Mitarbeitenden zu Ersten Helfern ausbilden. Die Erste Hilfe-Schulung vermittelt Ihnen das nötige Wissen. Dies ist der Schwerpunkt der Erste-Hilfe-Ausbildung. Je mehr Menschen wissen, wie sie sich verhalten sollen, umso größer ist die Chance, dass ein Sanitäter bei einem Unglück vor Ort ist.

Mehr zum Thema