Erste Hilfe Kurs Betriebliche Ersthelfer

Ersthelferkurs Unternehmen Ersthelfer

Das Angebot / Übersicht der Erste-Hilfe-Kurse / Schulungen für betriebliche Ersthelfer / Erste-Hilfe-Schulungen für betriebliche Ersthelfer. Wer bietet Kurse für Ersthelfer an und wer trägt die Kosten? bieten Ihnen ein Erste-Hilfe-Training (ein Tag) mit vielen Kursterminen. Das Angebot / Kurse im Überblick / Erste-Hilfe-Kurs für betriebliche Ersthelfer. Menü Erste Hilfe und Brandschutz.

Erste Hilfe für Unternehmen/Erste Hilfe für Unternehmen

Um bei Unfällen oder anderen Notfällen in Unternehmen schnellstmöglich und professionell Erste Hilfe leisten zu können, fordern die Unfallversicherer (z.B. die Berufsgenossenschaften), dass zumindest 10 Prozent der Beschäftigten in Handwerksbetrieben und zumindest 5 Prozent in der Verwaltung in Erster Hilfe geschult werden (siehe VGB 109 Unfallpräventionsverordnung "Erste Hilfe" oder BGV A1).

und von Ihrer Firma verschickt, deckt die Unfall-Versicherung die Kosten.

Die Berufsverbände sehen nicht nur vor, dass viele Notsituationen am Einsatzort auftreten, sondern auch, dass eine Mindestzahl von geschulten Ersten Helfern in den Unternehmen vorgeschrieben ist. Das Erste-Hilfe-Programm des Arbeiter-Samariter-Bundes entspricht allen Forderungen der Fachverbände an die betriebliche Erste-Hilfe-Ausbildung (nach KV 1). Im Rahmen der Erste-Hilfe-Grundausbildung lernt und praktiziert das Unternehmen alle notwendigen Helfer.

Zur Erlangung der Zulassung absolvieren die geschulten Ersthelfer eine praxisorientierte Erste-Hilfe-Ausbildung längstens nach zwei Jahren. Nach § 26 Abs. 3 der Unfallverhütungsverordnung "Grundsätze von Prävention (BGV A1) hat der Entrepreneur für eine ordnungsgemäße Umsetzung zu sorgen. 2. Existenzgründer und Ersthelfer müssen dafür Sorge tragen, dass die Erste-Hilfe-Ausbildung fristgerecht erfolgt.

Kostendeckung: Für Ersthelfer im Unternehmen zahlen die berufsgenossenschaftlichen Organisationen die angefallenen Kursgebühren. Hierfür ist es erforderlich, dass die Firma das BG-Formular ausfüllt. Die Buchhaltung mit dem verantwortlichen Berufsverband wird von uns für Sie übernommen.

Operative Ersthelfer

Die Ersthelfer sind nach den Vorschriften der Unfallverhütung durch von den Berufsgenossenschaften anerkannten Erste-Hilfe-Kursen geschulte Mitarbeiter. In der Regel wird die Lehre an der Technischen Universität vom DRK durchgeführt. - erste Hilfe (9 Lerneinheiten pro Tag) als Basisausbildung - erste Hilfe (9 Lerneinheiten) als reguläre Weiterbildung im Abstand von maximal zwei Jahren.

Im Service-Bereich Personal-Entwicklung und Fortbildung (Direktzugriff 195084) erhalten Sie Angaben zu den angebotenen Kursen, den Terminen/Kurstypen und der Einschreibung für den Erste-Hilfe-Kurs bzw. die Erste-Hilfe-Ausbildung. Aufgrund der Übernahme der Kosten wird die Registrierung über den Service-Bereich Personal-Entwicklung und Training vorgenommen. Falls Sie sich sonst als Ersthelfer qualifiziert haben, informieren Sie uns bitte:

Mehr zum Thema