Erste Hilfe Ersthelfer

Ersthelfer in der Ersten Hilfe

Die Ausbildung entspricht dem aktuellen Erste-Hilfe-Kurs. Ersthelferinnen - Ungallkasse Nordrhein-Westfalen Kann ich Ersthelfer werden und bleiben? Erste Hilfe kann nur von Personen geleistet werden, die in Erster Hilfe unterwiesen sind. Im Regelfall registriert der Auftraggeber den Ersthelfer bei einer autorisierten Ausbildungsstätte. Die Ersthelfer werden vom Auftraggeber zur Mitarbeit freigegeben.

Entgeltfortzahlungs- und Reisekosten gehen zu Lasten des Unternehmers. Eine anerkannte Erste-Hilfe-Ausbildung muss abgeschlossen sein.

Für den Verbleib als Erste-Hilfe-Freiwilliger ist eine regelmässige Ausbildung alle zwei Jahre notwendig (Wartezeit +/- acht Wochen). Der Arbeitgeber muss den Arbeitnehmer nach der erfolgreichen Durchführung der Erste-Hilfe-Schulung als Ersthelfer im Unternehmen einsetzen.

Erste-Hilfe: Erste-Hilfe in Unternehmen

Jede Firma ist dazu angehalten, Ersthelfer im eigenen Haus zur Verfuegung zu stellen. 2. Anschliessend muss in Firmen mit bis zu 20 Personen ein Ersthelfer zur Stelle sein. Sind mehr als 20 Personen versichert, müssen mind. 5% als Ersthelfer in Verwaltungseinrichtungen und mind. 10% in anderen Einrichtungen geschult werden. Bei Firmen mit einem besonderen Gefährdungsgrad von bis zu 20 Prozent.

Die Ersthelfer müssen einen Basiskurs für diese Qualifizierung absolvieren. Zur Erlangung der Qualifizierung muss ein Wiederholungskurs ( "Refresher", 9 Lektionen) mindestens nach 2 Jahren durchlaufen werden. Die Ausbildung erfolgt in Anlehnung an den aktuellen Erste-Hilfe-Kurs. Bei der Auffrischung können auch die Eigenheiten des Unternehmens berücksichtigt werden. Der zuständige Berufsverband übernimmt die anfallenden Gebühren.

Ab 15 Teilnehmern können wir diese Schulungen ohne Aufpreis als Inhouse-Training anbieten, sofern ein entsprechender Platz im Unternehmen bereitsteht. Die Vergabe des Lehrgangs über zwei Tage ist mit Zusatzkosten behaftet. Wenn Sie sich für einen Lehrgang eingeschrieben haben, an dem Sie nicht teilnehmen können, beachten Sie bitte, dass Sie den Lehrgang bis mindestens eine Woche vor Kursbeginn absagen können, ansonsten werden Ihnen die Lehrgangskosten in Rechnung gestellt. In diesem Fall wird Ihnen die Teilnahmegebühr in Höhe von 1,00 Euro berechnet.

Erste-Hilfe - Ersthelfer im Unternehmen

Seit Jahren ist dieser Ausbildungsgang als Notseminar für alle Gebiete der Ersten Hilfe in unserem Schulungsprogramm für die Menschen festgeschrieben. Dieses Erste-Hilfe-Programm ist für den Kauf aller Fahrerlaubnisklassen ab dem 1. April 2015 obligatorisch und löst damit den früheren so genannten Führerschein-Kurs ab. Bei einer Stornierung bis 14 Tage vor Kursbeginn fallen keine weiteren Gebühren an.

Bei Stornierungen innerhalb von 14 Tagen vor Kursbeginn wird eine reduzierte Kursgebühr von 20 ? berechnet. Wenn Sie von der Berufshaftpflichtversicherung in Rechnung gestellt werden, bringen Sie den ausgefüllten Originalrechnungsbogen (rechte Spalte) mit!

Mehr zum Thema