Einzelhandel Ausbildung Gehalt 2016

Ausbildungsvergütung 2016

Am Anfang Ihrer Ausbildung beginnen Sie klein: Ihr Gehalt im ersten Ausbildungsjahr liegt zwischen 650 und 740 Euro. Der durchschnittliche Bruttomonatsgehalt nach Abschluss der Ausbildung beträgt 1.500 ?. Die im Tarifvertrag festgelegte Ausbildungsvergütung ist zu zahlen.

pdf | 281,2 kB 04.01.2016 - Tarifliche Ausbildungsvergütungen 2017 pdf | 207 kB 05.01.2018. Bereits während der Ausbildung erwarten Sie abwechslungsreiche Aufgaben und ein attraktives Gehalt.

Frauen im Einzelhandel

Während Ihrer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann lernen Sie, wie man alle Arten von Waren verkauft, wie man Waren kauft und wie man sie professionell berät. Das Handling von Waren wird tagtäglich praktiziert, z.B. bei der Beschaffung von Waren, der professionellen Lagerhaltung oder der Warenkontrolle. Vor allem aber müssen die Einzelhändler den Kontakt zum Verbraucher kompetent pflegen.

Sie sind der Erste im Geschäft, der Kundenkontakte knüpft. Sie bilden also die Nahtstelle zum Auftraggeber und müssen dessen Wünschen entsprechen. Sie als Einzelhändler sollten in der Lage sein, offen auf Menschen zuzugehen und auch in Stresssituationen gelassen zu sein. Weil Sie häufig an der Kassa oder in der Finanzbuchhaltung verwendet werden, sollten Sie Erfahrung im Umgang damit haben.

Der Ausbildungszuschuss für den Einzelhandel liegt zwischen 580,- (1. Ausbildungsjahr) und 835,- (3. Ausbildungsjahr) pro Monat. 2. Händler werden im Einzelhandel in Geschäften oder im Versand eingesetzt. Der Bruttomonatsgehalt nach der Ausbildung beläuft sich auf durchschnittlich 1.500 Euro. Im Anschluss an Ihre Ausbildung steht Ihnen eine Vielzahl von weiteren Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung: Dieselbe Ausbildung wie ein Einzelhändler ist die Ausbildung zum Kaufmann.

Sie arbeiten auch hier im Einzelhandel, im Verkauf. Sie absolvieren jedoch nur eine 2-jährige Ausbildung, die z.B. nicht so tief in die Thematik des Rechnungswesens eindringt.

Einzelhandelskaufmann Gehalt

Diskonter als Niederlassungsleiter haben ganz üblich die Ausbildung zum Industriekaufmann im Einzelhandel gemacht und danach eine Ausbildung zum Niederlassungsleiter bei einem Bekanntenkreis Diskonter kriege ich jetzt nach der Testphase 1750 EUR brutto Ich bin damit nicht notwendigerweise einverstanden....? eindeutig, wenn man den Einzelhandel wählt muss man mit diesen Arbeitsstunden doch im EH mitzählen?

1.750 Dollar grob....? Woher kann ich nach dem Training 2400 EUR erhalten? unglücklicherweise habe ich mich entschlossen, als KEH zu trainieren und bedauere es ein wenig. Dann hätte ich einen Arbeitsplatz mit mehr Gehalt und besserer Arbeitszeit erhalten (keine Samstagsarbeit)! Hallo, ich erhalte 2300 EUR Bruttopreis bei 37,5 Std. plus Spätschichtzuschlag, ich kriege auch noch Weihnachts- und Feriengeld!

2.300 Euro Bruttobetrag + Feriengeld + Weihnachtsgeld..... Urlaub + Weihnachten sind je 1070 Euro.... Gehälter Edeka i.O.? Hallo, ich bin 46 Jahre alt. 3100,- ? bei 190 Std. pro Monat grob. Denn je größer der Bereich, umso größer sollte auch das Gehalt sein, weil damit logisch mehr Personal- und Fluktuationsverantwortung einhergeht. Ihr Gehalt ist in Ordnung.

Ich bekam nach einigen Monaten einen Auftrag als Verkäufer und verdiente 15 dm pro Std. Heute habe ich einen 80-Stunden-Vertrag und mit 30 Mehrarbeitsstunden (' 110 Std. pro Monat) und Spätaufschlag (20%), Zündung - für Nachtschicht (' 40%) 1700,00 EUR netto. Das ich die Klasse 5 habe, von dem Betrag kriege ich ca. 920,00 EUR netto....

Der Gehaltsgruppe, der ich angehöre, ist GB1A 6 und heißt, wenn ich hauptberuflich, ohne Bonus, arbeite, würde ich 2.204 grob verdient...... ca. 13,72 EUR pro Std. Wer noch als Abgeordneter tätig ist, erhält knapp 3 EUR pro Std. mehr.... Betreff: Gehalt Edeka i.O.? Wenn Ihr Gehalt auf 40 Stunden/Woche heruntergerechnet wird, sind Sie am oberen Ende des Tarifvertrags, d.

ernsthaft Kerle, bin ich 1 1/2 Jahre alt und erhalte 1200 grob. und habe gerade 900 heraus. wenn das genug für Sie ist. alleine, für Appartement, für Automobil und alles andere, erklären Sie mir um Himmels willen wie!! Hallo. Wo lebt ihr alle? Fahren Sie einen netten A 3, arbeiten Sie für eine große Firma und sind Sie seit ca. 6 Jahren bei uns (mit Ausbildungszeit).

Ich wurde nach meiner Ausbildung aufgenommen, allerdings in Teilzeit/unbegrenzt, mit ca. 116 Stunden die ich nie arbeitete, aber immer mehr, durchschnittlich 15 Stunden pro Monat. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass, um es noch schlimmer zu machen, keine Vollzeitkräfte mehr angestellt werden, sondern nur noch kurz darunter! In diesem Sinn: Die Arbeiten, bringen nicht den großen Euros, aber geben einem doch sehr viel! Der Einzelhandel ist nur die Industrie, in die alle Menschen gehen, die nicht wissen, was sie tun sollen.

Nach der Ausbildung hat man das Gefuehl, dass es voellig vergeblich war. denn auch unerfahrene Menschen koennen bei uns leicht einen Job bekommen und dann so viel Geld wie geschulte Leute bekommen. Und ja, nach der Ausbildung kann man sich mit 1.500 Groschen befreunden, was wirklich inhuman fuer die Arbeitskraefte ist. Ich kann die Klamotten anziehen, die ich will, das ist auch luxurioes, das sind nur viele...!!!!!! und und...... 100 Vorraete!.....

Ihr Gehalt basiert auf dem Entgelttarif in dem Gebiet, in dem Ihr Auftraggeber arbeitet. ehä was das mit der Ladefläche zu tun tunt. Loungegast schrieb: Verkaufsverantwortung ist damit verknüpft. Ihr Gehalt ist in Ordnung. Loungegast wrote: hä was hä t hatt das with the retail space to tunt. Loungegast schrieb: Ok.

Mit zunehmendem Umsatzvolumen steigen Ihre Gehälter. Weil die Grundfläche gleich ist, sollten Sie in eine mit einer Grundfläche von 5000 m kommen, die Verantwortlichkeit erhöht sich seit mehr Umsätzen und damit auch das Gehalt. Ich habe mit einem Elektriker als KiH ausgebildet.... der grösste Irrtum meines Leben.

Ich bin von Praktikant zu Praktikant (Info, Schülerglatt 1 und Klausur 98% in Wort und Schrift 100%), zum Mannschaftsleiter ( "bl make") unmittelbar nach dem Training gegangen. lch war bei 1900 eklig. Nun das Ende des Liedes ist, mit 26 habe ich nun eine zweite Ausbildung zum/zur IndustriemechanikerIn gemacht, dank meines Onkels, der mir den Job verschaffen konnte, denn er ist AusbildungsleiterIn in einem 500-Mann-Betrieb.

aber wenn du etwas anderes machen willst, versuche etwas anderes zu finden. 2.diese Filiale ist nicht für Menschen mit Kontaktproblemen, denn nicht das Unternehmen zahlt das Gehalt, sondern der Kund. Keine Kunden= kein Gehalt= kein Lohn= kein Job= einmal im Leben auf der Insel !! Um diesen Artikel gelesen und verstanden zu haben, muss man Bürokaufmann sein.

Loungegast schrieb: pro angefangene Woche zusätzlich.... Ich bin nicht im Einzelhandel beschäftigt. 3 Jahre Schreinerausbildung, jetzt 3 Monate in der Fließbandfertigung von 5.00 bis 15.45 Uhr und nur 15 Minuten Pausenzeit und 3 Samstage sind im Schnitt 205 Stunden im Monat Pflichtmonat. Ich habe etwa 1300 EUR im Jahr. Was denken Sie?

Nach meiner Ausbildung erhielt ich 1350 Bruttobeträge ohne große Aussichten auf deutliche Zuwächse in den nächten Jahren. Damals waren es etwa 950 netto. Kein Gehalt für große Lebenssprünge. An einer mittelgroßen Universitätsbibliothek bin ich heute tätig und verdiente 2 1/2 mal so viel wie damals.

Das war anfangs schwierig, weil ich von einem fixen Monatsgehalt auf Null fallen musste, aber es hat sich danach lohnen. Hier kann ich jedem raten, sich nicht über sein Gehalt zu beklagen, sondern etwas zu verändern. Nach meiner Ausbildung in einem kleinen Betrieb (6 bis 8 Angestellte in der Computerindustrie) verdiente ich 1250,- EUR (!) Bruttobetrag (netto 950,- EUR).

1250,- EUR brutto zzgl. 400 EUR Feriengeld und 600 EUR Weihnachstgeld mit 25 Feiertagen, von denen drei bereits für den Urlaub storniert wurden. Gesamt-Jahresgehalt (brutto) 15600,- EUR, soweit ich weiss, zählt man zu den Niedrigverdienern. Ein weiterer Vergleich: Vollzeitbeschäftigung 950,- EUR. Zur Zeit bin ich arbeitslos und erhalte 620,- EUR vom Arbeitsämter, also frag ich mich jeden Tag, ob ich noch jeden Morgen für das bisschen mehr Gehalt aufstehen und mich bei der alltäglichen Beschäftigung foltern kann?

Hier kann ich jedem nur weiterempfehlen, machen Sie nicht den Irrtum und denken Sie einfach daran, in den Handel zu gehen. Net nicht befriedigt, und eine 40h Woche....aber gut, wenn ich dich hier sehe...Jihaaa mir geht es gut! Hallo, Vollzeitvertrag? Welcher Gehaltswunsch ist denn nun realisierbar? Ich bin aus Österreich und ich bin im ersten Jahr ( "2 Monate") und bin Elektroinstallateur. 430 Euro Bruttoverdienst, das sind 386 Euro.

Ich würde ungefähr 1400 Dollar Netz für einen Elektriker kriegen. Aber für das ganze Vermögen, was soll ich tun? Loungegast schrieb: Hallo, Vollzeitvertrag? Welcher Gehaltswunsch ist denn nun realisierbar? Ich weiß wirklich nicht, wo Sie arbeiten oder wie schlecht Sie sich verkaufen, aber ich bin ein ausgebildeter FRISEUR und habe mich innerhalb von 3 Jahren zum stellvertretenden Filialleiter vorgearbeitet ich bin ein so genannter Seiteneinsteiger und habe als Normalverkäufer 1800 Euro verdient!

Das Unternehmen wollte mir nur 1600 Euro Bruttobetrag zahlen! Jetzt verdiene ich 2300 Euro und wechsle bald zu einem neuen Auftraggeber und werde 2200 Euro Bruttobetrag bekommen, ABER als gewöhnlicher Händler! V. Store Direktor. und jetzt habe ich viel Zeit in der neuen Gesellschaft, um mehr zu gewinnen! p.s. Ich komme aus Hessen.

Wie hoch soll das Gehalt eines Regionalmanagers im Einzelhandel sein (international tätig)? Bitte geben Sie uns an, ob es sich um Gross- oder Nettozahlen handelt. Loungegast schrieb: Hallo, Vollzeitvertrag? Welcher Gehaltswunsch ist denn nun realisierbar? Kein Kind, nicht verheiratet und 21 Jahre jung. 30 Jahre Mann, 2 Jahre im Unternehmen vor Abschluss der Ausbildung.

Im Jahr 2007 schloss ich das Gymnasium ab und begann eine Lehre als Auszubildende bei der Firma AHK. Loungegast schrieb: begann eine Lehre als FHK. wer kann mir das Bruttolohn eines 32-jährigen Bereichsleiters (12 Jahre Berufserfahrung) mit 4 Mitarbeitenden im Mitarbeiterteam mitteilen?

Loungegast schrieb: Für wen zu hoch?...... Wieviel bekommen ein Händler und ein Einzelhändler (im Vergleich)? Sind das nicht die gleichen Berufsgruppen? Loungegast schrieb: Hallo, Vollzeitvertrag? Welcher Gehaltswunsch ist denn nun realisierbar? Sie sind nicht gleich, der Händler ist die erste Stufe zu einem Handelsvertreter mit einer verkürzten Einarbeitungszeit ("2 Jahre statt 3 Jahre").

Loungegast schrieb: Vergleich)? Loungegast schrieb: Hallo, Vollzeitvertrag? Welcher Gehaltswunsch ist denn nun realisierbar? Du zahlst etwas Nettes in das Wohnmobil. Ich wäre besorgt, net. Unglücklicherweise sind sich viele Menschen dessen nicht bewusst, aber denken Sie daran, dass niemand jemals 100% seiner Netto-Rente bekommen hat (vielleicht vor 50 Jahren).

Net? Net nicht ausruhen. So bin ich auch ausgebildeter Geschäftsmann und habe nun in meinem ersten Jahr 1800 brutto (1250 netto!) + vollen Ferien- und Weihnachtgeldern. Als ich das jetzt las, aber ich muss zugeben, dass es mir zum Teil noch richtig gut ging mit meinem Gehalt! Meine Chefin hat etwa 7000 Dollar gewonnen?

Loungegast schrieb: Gross bei 40 Stunden / verdienten Wochenstunden kann man gerne würdigen! Ekelhaft!! Selbstverständlich bezahlen Billiganbieter eine Kurve mehr (ich selbst habe 10 Jahre in einem gearbeitet), aber ich bin wirklich unter 55 - 60 Stunden ich bin nicht die ganze Nacht da draußen (natürlich ohne Bezahlung von Mehrarbeit, sie sind im Gehalt) und der Stress ist wirklich groß.

Also ein Rechenbeispiel 2400? bei einem Diskonter bei ca. 60 Stunden x 4,33 = 259 Stunden pro Monat = Stunde/Lohn 9,27? oder 1600? in einem Super-Markt bei 40 x 4,33 = 173 Stunden pro Monat = 9,25 Stunden pro Lohn und ohne den starken Arbeitsdruck, in einem guten Arbeitsklima usw. und nur 2 ct/Stunde weniger?

Sie haben als Unternehmer viele Veränderungsmöglichkeiten, die Sie finanziert bekommen können und es ist ganz selbstverständlich, dass Sie am Beginn weniger verdienen und sich nicht ausreichend entlohnen ließen, weil Sie auch die Rechte in der Berufsfachschule erlernen, also stellen Sie sich nicht so auf.

P.S.: seit 4 Jahren Geschäftsfrau in einem mittelständischen Betrieb, hauptberuflich, verheiratet, kinderlos und ich verdien 2.200â? und 1.800â? netzartig und wer mit dem Kapital nicht zurechtkommt, sollte einmal an seinem Lebensweg Pfeil. Ich bezweifle es aber, wenn ich hörte, dass man nicht vom Gehalt lebt....

Du meinst, als Einzelhändler kann ich mit Sicherheit Geld verdienen. Lounges Gäste schreiben: "Ich hatte viel Spass während meines Praktikums in einem Warenhaus.....

Du meinst, als Einzelhändler kann ich mit Sicherheit Geld verdienen. Loungegast schrieb: Hallo, Vollzeitvertrag? Welcher Gehaltswunsch ist denn nun wirklich realisierbar? Bruttopreis + Aufschläge. Das konnte sie sich aus ihrer Pension (1.900 netto) nie erlauben. Loungegast schrieb: "Arbeite und bezahle etwas in das Wohnmobil": Wenn du genau hinsiehst, wirst du merken, dass du nach der Vermietung weniger als H4 hast.

Ich wäre besorgt, net. Net? Was verdiene ein Büroangestellter durchschnittlich? Bürokauffrau /-mann ist ein bisschen besser als der Einzelhandel, aber nicht viel, da Sie 3 Jahre Ausbildung gemacht haben und am Ende gibt es Löhne, bei denen Sie lieber den Arbeitsplatz aufgeben und irgendwohin gehen, um zu säubern........... Sie müssen eine Ausbildung zum Büroangestellten haben, um das zu beurteilen, oder?

In solchen Berufen ist es sehr wichitg, dass Sie in ein anständiges Unternehmen kommen! Loungegast schrieb: Man würde lieber den Beruf aufgeben und irgendwohin gehen, wo man sauber machen kann.......... Sie verdienen bei BMW mehr als ein Blech-Crimp-Bieger als manche Dinge, die anderswo Leiter und Filialleiter schelten. Im Rahmen einer Ausschreibung hat das Unternehmen die Karrieremöglichkeiten eines Blechbiegers ausgeschrieben.

Loungegast schrieb: He (: Großes Fragewort über den Köpfen.... Einzelverkauf bei Möbel Boss. Ich habe kein Auge dafür, welche Ausbildung für mich besser ist und ich interessiere mich zum Beispiel für Elektronikarbeit:- (media markt,saturn), aber ich habe kein Auge dafür, wie viel Gehalt ich in den ersten Jahren und 2 Jahren und 3 Jahren bekomme.

Loungegast schrieb: so habe ich etwa 2400 Bruttobeträge nach dem Training "tatsächlich funktioniert". Auch ich habe das Handwerk des Einzelhandels gelernt! Inzwischen sind 90 Prozent der Handelsunternehmen nur noch Zeitarbeiter, rund 40 Prozent der Mitarbeiter sind in den letzten Jahren in der Branche tätig. Nachher hätte ich mein Training retten können! Mach dir keine Sorgen um gute Leistungen wie ich selbst, denn wie gut sie auch sein mögen, nach dem Training gibt es keine Hahnenkrähen mehr!

Bei einem Bruttobetrag unter 2000 ist diese Stellenbeschreibung nicht lohnenswert....... unter dem Strich kommt die unqualifizierte Tätigkeit in der Regel an anderer Stelle besser zur Geltung.... Der Kaufmann EInzelhandel hat eine formale Ausbildung, wird aber mit einem "Lehrlingsverkäufergehalt" abgegolten. Ich bin 25 Jahre alt, nach der Ausbildung verdienen 1600 Bruttoeinkommen nach dieser nahezu jährlichen Gehaltserhöhung. Ich bin jetzt beinahe 3.000 ekelhaft.

Hallo, ich wurde ausgebildet (EHK) und suche seit einigen Wochen einen Arbeitsplatz. Ein erfolgreiches Vollzeit-Baumarktangebot für 1800 Euro habe ich erhalten. Haben Sie Tipps, wie ich mich gut verkaufe und mehr Geld sparen kann? In einem Eisenwarenladen 42,5 Stunden arbeiten und 1600 verdienen?

Ekelhaft und ich bin glücklich damit. Schließlich erhöht sich auch das Gehalt im Einzelhandel mit den Jahren und von 1000? Der Loungegast schrieb: 4000 berechnen. Ganz zu schweigen von dem. Mein Freund, der bei Albrecht Rabatt beschäftigt ist, geht also mit 1.900 Euros rein. Schlussfolgerung: Über 3000 Bruttobeträge kann man rasch viel Ambition bekommen und die Bereitschaft, sich zu bewegen, ist in der Regel eine Voraussetzung für den raschen Weg an die Spitze.

"Bis dieser Ort mit den 1.600 Bruttobeträgen beglichen ist, können Sie kurz vor Ihrer Pensionierung wegen Verfall gehen. Loungegast schrieb:

Auch interessant

Mehr zum Thema