Durchschnittliche Ausbildungsvergütung Bürokauffrau

Mittlere Ausbildungsvergütung für Bürokaufleute

Büroangestellter "Bürokaufmann/-frau " ist ein nach dem BBiG zugelassener Lehrberuf. Für das Jahr 2014/2015 wird die Berufsausbildung in den kaufmännischen Berufen "Bürokaufmann/-frau", "Kauffrau für Bürokommunikation" und "Kauffrau für Bürokommunikation" durch den neuen Berufsstand "Kaufmann/-frau für Bürokommunikation" ersetzt. Bürokaufleute übernehmen unter anderem die kaufmännischen Tätigkeiten in der Buchhaltung, Personaladministration oder Rechnungsabwicklung und übernehmen die Terminkoordination, die Vorbereitung von Meetings oder die Korrespondenz.

Bei Unternehmen mit weniger als 100 Mitarbeitern beläuft sich das monatliche Einkommen der Büroangestellten auf 2.150 EUR, bei Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern auf durchschnittlich 2.440 EUR und bei noch grösseren Unternehmen auf durchschnittlich knapp 2.590 EUR. Die monatlichen Einnahmen von Büroangestellten mit bis zu einem Jahr Berufspraxis belaufen sich auf durchschnittlich 2.100 EUR, bei sechs bis zehn Jahren Berufspraxis auf rund 2.180 EUR und bei über zwanzig Jahren Berufspraxis auf rund 2.450 EUR.

Bei den tariflichen Unternehmen liegen ihre monatlichen Einkünfte mit 2.540 EUR um rund 400 EUR über dem Lohn von 2.140 EUR bei den nicht tariflichen Unternehmen. Ihr Durchschnittseinkommen von 2.185 EUR ist mit 2.500 EUR rund zwölf Prozentpunkte niedriger als das der MÃ?nner. Temporäre Büroangestellte bekommen ein durchschnittliches monatliches Entgelt von 2.060 EUR, rund neun Prozentpunkte weniger als Festangestellte mit 2.270 EUR.

Bei den Bürokaufleuten gaben 26% an, dass sie in einem Teilzeitverhältnis tätig sind. Der Frauenanteil beträgt 31% und nur 5% bei den MÃ?nnern. Etwa 38% der Büroangestellten sind in der Regel mehr beschäftigt als vertragsgemäß ist. Davon werden gut 58% angemessen bezahlt oder freigestellt, 42% nicht.

In den neuen Laendern ist das Durchschnittseinkommen der Beamten um gut 18% geringer als in den neuen Bundeslaendern.

Bürokaufmann/-frau in der Schweiz | Löhne und Gehälter

Ein Büroangestellter wird als Bürokauffrau oder -mann bezeichnet. Sie arbeiten in Betrieben unterschiedlicher Branchen oder im Öffentlichen Sektor. Abhängig von der Industrie oder dem Betrieb sind sie auch für die Kundenbetreuung oder das Inverkehrbringen verantwortlich. Auf der Website finden Sie eine Tabelle, die das durchschnittliche Gehalt der Händler berechnet. Sämtliche Angaben sind Durchschnitte.

Sämtliche Angaben sind Durchschnitte. Sämtliche Angaben sind Durchschnitte. Mit dem Kaufkraftrechner sehen Sie, was Sie in Deutschland und Österreich für Ihren aktuellen Wohnstandard in der Schweiz benötigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema