Duales Studium Staat

Doppelstudium Staat

Sie wollen den Staat als Arbeitgeber? Die Studiengänge finden in der Regel im dualen Modell statt. Das Studium muss in Form eines Staatsexamens oder einer Hochschulprüfung erfolgen. Die Ausbildung und das Studium im öffentlichen Dienst sind dual: Das Land ist wegen der Vielfalt der Berufe ein interessanter Arbeitgeber.

Die LPA-Q3 Staatliche Nachfrage

Sie beschreibt die Studienfächer. Allerdings werden nicht alle Lehrveranstaltungen jedes Jahr durchgeführt. Weitere Infos zum Themenkomplex "Berufseinstieg in den Öffentlichen Dienst" können Sie auf den Internet-Seiten der Personalvermittlung beziehen und nachschlagen. Anschriften der Staatsanwaltschaften. Wir weisen darauf hin, dass für die einzelnen Lehrveranstaltungen spezielle Zulassungsvoraussetzungen bestehen.

Anmerkung: Neben der Registrierung für unser Ausleseverfahren müssen Sie sich auch über www.mit-sicherheit-anders.de bei der Bayrischen Landespolizei bewerben, um als Kommissar bei der Bayrischen Landespolizei zu studieren. Studienbewerber, die ihre Berufsausbildung bei den Obernburger Steuerämtern bei Außenstel-le Amorbach oder Aschaffenburg absolviert haben, können auf eigenen Antrag nach bestandener Berufsausbildung im Bedarfsfall auf Dauer dort verbleiben.

Duale Studiengänge im öffentlichen Sektor| Alle Informationen, Hochschulen & Firmen

Wichtig zu Beginn: Wundern Sie sich nicht, wenn Sie neben dem Begriff des Öffentlichen Dienstes oder des Öffentlichen Managements noch andere Begriffe für diesen Kurs finden. In einigen Universitäten oder in bestimmten Firmen kann der Doppelstudiengang auch als "Public Administration", "Public Law", "Administration Management" oder "Public Economy" bezeichnet werden. Doch keine Angst, alle diese Begriffe bedeuten im Allgemeinen den selben Kurs.

Abhängig von der Universität kann der Fokus mehr auf den juristischen oder ökonomischen Aspekten der Öffentlichen Hand liegen. 2. Im Grunde ist die Verbindung von Lehre und Beruf, die in einem Doppelstudium erfolgt, ein hervorragender Vorreiter für eine Laufbahn in der Öffentlichen Hand. Sie lernen spannendes Wissen aus verschiedenen Fachgebieten (Betriebswirtschaft, Recht, Administration und Soziales) und können es unmittelbar einbringen.

Darüber hinaus schließen Sie das Doppelstudium in der Regel mit zwei Graden ab: dem Bachelor of Arts oder dem Bachelor of Laws (je nach Studienschwerpunkt) und andererseits mit einem staatlichen Abschluss (IHK). So heben Sie sich als Doppelstudent zweimal von der Masse ab.

Sie können sich für ein duales Studium Public-Management in zwei Varianten anmelden. Zum einen können Sie eine Universität finden und sich dort nach Partnerfirmen umzusehen. Die Universitäten mit einem dualen Studienangebot kooperieren mit geeigneten Unternehmen. Sie können sich auch gleich auf die Stellenanzeige eines Betriebes beworben und werden vom Unternehmen an eine Universität vergeben.

Sind Sie auf der Suche nach geeigneten Universitäten oder Firmen, dann schauen Sie sich unsere umfangreiche Datenbasis an. Darüber hinaus finden Sie in unserem Studienplatzaustausch eine Vielzahl von Stellenangeboten. Wir erläutern Ihnen nun, welche Anforderungen Sie für ein duales Studium im öffentlichen Dienst haben. Für die Zulassung zu einem dualen Studium im Bereich des öffentlichen Dienstes/der öffentlichen Verwaltung benötigen Sie das allgemeinbildende Hochschulstudium (Abitur) oder die Fachhochschulreife (Fachabitur).

Auch von den künftigen Praktikanten oder Diplomanden erhoffen sich viele Betriebe gute Leistungen. Wer im Öffentlichen Dienst arbeiten will, braucht vor allem die Freude an der Kanzlei. Auch ein grundlegendes Verständnis für mathematische Zusammenhänge und ein besonderes juristisches Verständnis können nicht schädlich sein, da ein großer Teil der Betriebswirtschaft und des Rechts in das Studium einbezogen wird.

Das duale Studium im Bereich Public Service / Public Management/Betriebswirtschaft hat eine Regellaufzeit von sechs bis acht Jahren. Das kann von Universität zu Universität unterschiedlich sein. Der Studiengang vereint die beiden Hauptfächer Betriebswirtschaft und Recht und verknüpft sie mit den Gebieten der Verwaltungs- und Gesellschaftswissenschaften. Die vier großen Blöcke werden sich dann auf die Öffentliche Hand beziehen.

Die folgenden Studieninhalte können während des Studienaufenthaltes auf dem Lehrplan stehen: Mit der konsequenten Verbindung von Lehre und Forschung lernen Sie nicht nur die Prozesse in der Öffentlichen Hand besser zu verstehen, sondern können Ihre Kompetenzen auch selbst einbringen. Offene Doppelstudienplätze per E-Mail? Jeden Freitags erhalten Sie eine kostenlose Zusammenfassung der neuen Doppelstudienplätze - natürlich gratis!

Sie absolvieren neben dem Studium an einer Universität natürlich auch eine Praxisausbildung während des Studiums. Die Ausbildungsvergütung im Öffentlichen Sektor ist relativ hoch. Hinzu kommen häufig zusätzliche Vorteile wie die Zahlung von Studienbeiträgen oder die Zahlung von kapitalbildenden Vorteilen. Beim Public-Manager-Programm absolvieren Sie in der Regel eine Lehre zum "Verwaltungsassistenten".

Das ist ein klassisches Büro, in dem Sie lernen, wie man öffentliche Dinge verwaltet und organisiert. Um Ihnen einen ersten Eindruck zu vermitteln, wie viel Sie im Public Management Doppelstudium erwirtschaften können, haben wir einige wenige Firmen und die entsprechenden Gehaltsdetails ausgewählt. Sie haben nach dem Studium wesentlich höhere Gehaltschancen.

Beamtenstellen sind vergleichsweise krisenfest und Sie haben die Chance, eine Karriere als Beamter zu machen. Im Bereich der staatlichen Verwaltungen ist mit einem Brutto-Anfangsgehalt von 2.500 bis 4.800 EUR zu rechnen. 3. Für die Vergütung im Bereich der staatlichen Hand werden immer bestimmte Tarife oder sogenannte Grade zugrunde gelegt.

Nicht alle dualen Studiengänge sind gleich. Dabei gibt es unterschiedliche Studien- und Arbeitszeitmodelle von Firmen und Universitäten. Wenn Sie damit nicht vertraut sind, sollten Sie auf jeden Fall unseren detaillierten Leitfaden für Studienmodelle und unseren Beitrag über die Modelle nachlesen. Sie haben nach dem Studium vielfältige Berufsperspektiven in folgenden Bereichen: öffentliche Verwaltungen, öffentliche Verwaltungen, andere öffentliche Institutionen, kommunale Beratungsunternehmen und kommunale Gewerbe.

Die Chancen, übernommen zu werden, sind jedoch in der Regel sehr gut. 80 Prozent der Dualstudenten verbleiben nach Abschluss ihrer Lehre im Betrieb und beginnen dort ihre berufliche Laufbahn. Das ist im Öffentlichen Sektor und in der Verwaltung nicht anders. Schauen Sie in unserer großen Studienplatz-Börse nach alternativ kostenlosen Doppelstudienplätzen!

Auch interessant

Mehr zum Thema