Duales Studium Personalmanagement 2016

Doppelstudium Human Resources Management 2016

Mehr und mehr Hochschulen bieten spezielle Studiengänge des Personalmanagements an. Berufsakademie Baden-Württemberg Campus Heilbronn. Betriebswirtschaftslehre - Personalmanagement Neben betriebswirtschaftlichem Wissen werden im Bachelor-Studiengang Fähigkeiten in den Bereichen Personalmanagement, Personalrekrutierung und -auswahl vermittelt. Der Lehrgang Betriebswirtschaftslehre - Personalmanagement bildet die Studenten auf Berufe in Personalbereichen von Betrieben der Wirtschaft, der Logistikwirtschaft, des Dienstleistungsgewerbes und des Handwerks aus. Aber auch Zeitarbeitsfirmen und Personalvermittler können hier tätig werden.

Zu den Aufgaben im Personalmanagement gehören die wirkungsvolle Personaleinsatzplanung, die Vermittlung von geeignetem Personal sowie die Beförderung, Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter im Sinn der Unternehmensorientierung.

Die Studierenden erlernen während des Studienaufenthaltes die folgenden Themen:

Dualer Studiengang Personalmanagement à Gehälter und Leistungen

Arbeit, Studium und Verdienst - diese Aspekte werden in der Regel als die großen Pluspunkte des Doppelstudiums genannt. Im Rahmen des Doppelstudiums Personalmanagement haben wir einen großen Gehaltsüberblick aufbereitet. Unglücklicherweise ist es sehr schwierig, genaue Angaben über die Höhe der Vergütungen zu erhalten. Es wurde viel geforscht und viele Firmen befragt, aber kaum ein anderes möchte seine Angaben publizieren.

Worauf Sie achten sollten: Ein Monatsgehalt von mehr als 1000 EUR ist bereits sehr aufgeräumt und natürlich publizieren nur die Unternehmen, die wirklich eine recht gute Bezahlung auszahlen, ihre Daten im Intranet. Deshalb haben wir für einen dualen Studiengang Personalmanagement die Gehaltsangaben von Doppelstudenten anonymisiert erfragt.

Unglücklicherweise gab es nicht so viele Lösungen, aber genau das kam heraus: zusätzliche Notebook- und Zugtickets. Zusätzliche 15 ? pro Monat für Reisekosten. Zusätzliche Notebook- und Zugtickets. Zusätzliche 15 ? pro Monat für Reisekosten. Sie sehen - es gibt bereits erhebliche Abweichungen zu den Gehaltsinformationen, die die Firmen auf ihren Websites vorlegen.

Damit wir einen etwas grösseren Abschnitt darstellen können, haben wir dann Gehaltsinformationen von mehreren Dutzend Doppelstudenten, die einen vergleichbaren Ausbildungsgang (z.B. in den Bereichen Pharmazie, Bankwesen) absolviert haben. Auch die Durchschnittsverdienste für ein duales Studium der Personalwirtschaft sollten ähnlich sein: Im Schaubild ist zu erkennen, dass sich die Verdienste im Verlauf von (meist) drei Studienjahren leicht verbessern - typischerweise um 50-100? im Jahr.

Im ersten Jahr liegen die Durchschnittskosten zwischen 600 und 850 EUR, im zweiten Jahr zwischen 700 und 900 EUR und im dritten Jahr zwischen 800 und 1.100 EUR als Doppelstudent. Häufig gibt es auch Boni, wie z.B. für Reisekosten oder einen Firmen-Laptop, die auch für Studien genutzt werden können.

Bei den obigen Angaben handelt es sich ebenfalls um angemessene Löhne. Aber es gibt immer wieder Firmen, die ihre Doppelstudenten mit sehr geringen Gehältern zwischen 300 und 500 EUR pro Tag abspecken. Zudem müssen Reisekosten oder andere Kosten oft selbst getragen werden. In diesem Beitrag beschreiben wir detailliert das Entgelt für den Einstieg in die Personalarbeit.

Im Stepstone Salary Report 2016 wird von einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 39.000 - 44.000 EUR, je nach Beruf, ausgegangen. Das Honorar der Personalberatungsgesellschaft Personalmarkt beträgt durchschnittlich ca. 35.000 ? - 45.000 Euro. Die anonyme Information von Personalverantwortlichen auf Websites mit Gehaltsvergleichen sieht so aus:

Auch interessant

Mehr zum Thema