Duales Studium Angebote 2017

Doppelstudium 2017

Mehr und mehr Hochschulen und Unternehmen haben duale Studiengänge in ihr Angebot aufgenommen. Doppelstudium Handel/Konsumgüterhandel (Bachelor of Arts). Im Wintersemester 2017/2018 wird auch die Position des DGB zum dualen Studium (2017) praxisintegriert angeboten.

Optimale Bedingungen für eine gelungene Berufszukunft.

Es gibt kaum einen anderen Weg, um so frühzeitig Einsicht in die Arbeitswelt und Wissen auf universitärer Ebene zu gewinnen. Während Ihres 3- bis 4-jährigen Studienaufenthaltes wechselt sich immer wieder die theoretische und technische Ausbildung ab. Auf diese Weise können Sie die während des Studienaufenthaltes gesammelten Ergebnisse unmittelbar in Ihre praktischen Arbeiten einbringen.

Die alltägliche Praxis gibt Ihnen wichtige Einblicke, die für Ihre wissenschaftlichen Fragen von großer Wichtigkeit sein können. Unser duales Studienangebot, das Sie mit einem Bachelor-Abschluss abschliessen können, ist so vielseitig wie unsere Arbeitsfelder. Unter den Stellenangeboten für Studenten finden Sie das richtige für Sie.

Leitfaden zum Dualen Studium 2018

Wenn Sie 2018 in Deutschland ein duales Studium anstreben, sind Sie gut beraten, sich nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Baden-Württemberg, NRW oder Bayern umzuschauen. Wegeweiser Duales Studium hat die Angebote aller Ausbildungsanbieter und über 1.830 Betriebe untersucht. Der größte Doppelstudiengang wird in Wirtschaft und Technik angeboten. Die meisten Firmen und Universitäten in Baden-Württemberg, NRW und Bayern bieten ein duales Studium an.

Knapp zwei Drittel der Anbieter von Doppelstudiengängen sind FH. Das Studium ist nur ein kleiner Teil des Studiums. Der Doppelstudiengang wird zurzeit von 225 UniversitÃ?ten und UniversitÃ?ten durchgefÃ?hrt. Knapp zwei Drittel der Ausbildungsanbieter sind FHs (64%), es folgen (Berufs-)Akademien (23%), Unis (7%) und Doppeluniversitäten (6%).

Universitäten und Fachhochschulen verfügen über ein duales Studienangebot von zusammen 1.479 Studiengängen. Rund die Haelfte der Doppelstudiengaenge in Deutschland sind Wirtschaftsstudiengaenge: 48% der von den Universitaeten angebotenen Doppelstudiengaenge sind in den Bereichen Betriebswirtschaft, Finanzwesen und Betriebswirtschaft angesiedelt. Noch höher ist der Firmenanteil mit 59%. Der zweitstärkste Bereich ist Engineering & Technology (39% an Universitäten und 38% an Unternehmen).

Das weitaus größte Angebot wird für den betriebswirtschaftlichen Lehrgang angeboten (15% der Lehrveranstaltungen an Universitäten, 18% an Unternehmen). Aber auch Sozialarbeit, Betreuung, Medienmanagement, Vermarktung oder Exotik wie z. B. Agrarwirtschaft gehören zu den Top 20 der am meisten nachgefragten Doppelstudium. Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Bayern liegen beim Doppelstudium vorn: Die meisten Universitäten mit Doppelstudium gibt es in NRW (26%), Baden-Württemberg (21%) und Bayern (20%).

Baden-Württemberg steht an erster Stelle der Unternehmen: 31% der befragten Firmen haben ein duales Studium. Im Freistaat NRW sind es 25%, in Bayern 21%. In Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern (Unternehmen und Universitäten je 3%) und im Saarland (Unternehmen 3%, Universitäten 1%) gibt es dagegen kaum Dualstudien.

Aus der Evaluierung geht auch hervor, dass das Modell des Doppelstudiums nach wie vor in erster Linie für die Grundausbildung geeignet ist. Noch ist der Masteranteil an den Doppelstudiengängen unbedeutend niedrig. 88% der Ausbildungsanbieter haben keinen einzelnen doppelten Master-Abschluss. Nur 6 Prozent der Doppelstudiengänge an den Universitäten sind Magisterstudiengänge.

Noch niedriger ist der Prozentsatz bei den Unternehmen: Nur 2% der 5.149 geprüften Studiengänge sind auf einen Master-Abschluss ausgerichtet. Mailand Klesper, Begründer des Wegeweiser Duales Studiums, erkennt hier jedoch Potenzial: "Wir verzeichnen ein zunehmendes Engagement für den Masterstudiengang - sowohl bei Firmen als auch bei Studieninteressierten.

Hintergrund Die Bewertung erfolgt auf Basis der Hochschul- und Unternehmensdatenbank des Wegweiser-Duales-Studiums. de portal (Stand: Dez. 2017). Manche dualen Ausbildungsgänge können mehr als einer Abteilung zugewiesen werden, z.B. gehören zu den Bereichen Betriebswirtschaft, Finanzwesen & Verwaltung sowie Gesundheitswesen & Fitness. Zahlreiche Universitäten und Fachhochschulen haben Niederlassungen in mehreren Ländern.

Manche Firmen führen ihre Doppelstudiengänge auch in mehreren Bundesländern durch. Duales Studium - und dann? Online-Umfrage zu Karrierepfaden Zu Beginn einer Karriere haben Absolventinnen und Absolventen doppelter Bildungsgänge oft große Ansprüche.

Auch interessant

Mehr zum Thema