Duale Studenten Gesucht

Doppelstudenten gesucht

Duale Studentenjobs - September 2018 Die NOW SPORTS ist eine Unternehmensgruppe von Fitnessstudios mit Sitz in Berlin, Potsdam, Bochum und Fürth. Um unser Team in Fürth zu verstärken, sind wir auf der Suche nach einem Studenten (Bachelor of Arts Fitnesökonomie / Bachelor of Arts....

Sichern Sie sich Ihren Platz in unserem Doppelstudium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Bankwesen.

Sie studieren an der Berufakademie Rödermark in Rödermark. Im Rahmen Ihrer praktischen Tätigkeit lernen Sie das Branchengeschäft für unsere Geschäftskunden und deren Privatunternehmen im Detail kennen, um nach Vertragsabschluss als Geschäftskundenberater in das Unternehmen einzutreten. Im Mittelpunkt der praktischen Phase steht die Kundenberatung und -unterstützung sowie der Produktvertrieb nach den Wünschen und Ideen unserer Geschäftskunden.

Sie qualifizieren sich für die Unterstützung von Unternehmern aus vielen Industriezweigen mit einem Umsatzvolumen von bis zu 15 Millionen EUR. Das duale Studienprogramm wird nach sechs Studiensemestern mit einem Bachelor of Arts abgeschlossen.

Doppelstudium - Arbeitsmarktchancen: gute Perspektiven für Hochschulabsolventen

Dr. Jonas Gallenkämper, Geschäftsführender Vorstand des Vereins für Technische Ausbildung (VDI): "Der duale Studiengang ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, Wissenschaft und Technik zu verbinden. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die eigentliche Arbeit im Betrieb trainiert wird. Allerdings sollte man sich auch darüber im Klaren sein, dass diese Form der Studie keine Forschungsvorbereitung ist.

Das duale Studienprogramm wird von den Betrieben hoch geschätzt und gewinnt immer mehr an Gewicht. Der VDL-Bundesverband für Landwirtschaft, Lebensmittel und Ökologie, Markus W. Ebel-Waldmann, Präsident: "Absolventen von dualen Studiengängen sind herzlich willkommen, im so genannten "grünen Bereich" angestellt zu werden. Die Firmen wissen es zu schätzen, dass sie mit der Praktik bereits bestens zurechtkommen und die hohe Anforderung dieses Trainingsmodells meistern konnten.

Die Übernahmerate bei Doppelstudiengängen ist sehr hoch. Oft kann das Diplomarbeitsthema auch auf die jeweilige Unternehmenspraxis abgestimmt werden. Diejenigen, die dies früh wissen, sind bei einem Universitätsstudium vielleicht besser aufgehoben, um von Beginn an einen starken Forschungsbezug zu haben. Zum anderen ist dieser Einstieg auch nach einem doppelten Bachelor-Abschluss mit Master-Abschluss noch möglich.

Der Digitalisierungsprozess der Wirtschaft führt zu neuen Berufsbildern und Arbeitsplätzen - IT-Spezialisten werden dringlich benötigt. Für Seiteneinsteiger wird es in absehbarer Zeit zwar schwerer werden, aber für Absolventinnen und Absolventen eines Doppelstudiums bestehen gute Aussichten. Theoretische und praktische Aspekte sind hier besonders eng miteinander verknüpft. Sowohl kleine als auch große Firmen haben die Stärken der Doppelstudiengänge anerkannt und wollen mehr Hochschulabsolventen für ein duales Studium gewinnen.

"Cornelia Masbaum, Leiterin der Sektion für Erziehungspolitik im Verband der Wirtschaftswissenschaftler und Betriebswirte: "Ausbildung oder Lehre, Berufspraxis oder Theorien? Glücklicherweise verbindet das duale Studienangebot beide Ausbildungswege sinnvoll in sich. Sie können ihre künftigen Spezialisten gezielt an interne Abläufe herantragen; die Studierenden verbinden das Gelernte direkt mit ihrer täglichen Arbeit. Eine Studie des DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag) aus dem Jahr 2015 hat ergeben, dass mehr als ein drittel der Firmen duale Bachelor-Studenten haben.

Gerade der Mittelstand ist sehr an dualen Studiengängen interessiert, während viele große Firmen und international tätige Beratungsunternehmen einen Hochschulabschluss benötigen. "Ralf Beckmann vom Stab Statistik/Arbeitsmarktberichterstattung der Agentur für Arbeit: "Das duale Studienprogramm wird immer wichtiger. Inzwischen gibt es rund 1.600 duale Ausbildungsgänge, rund 500.000 Kooperationsunternehmen und rund 200.000 duale Auszubildende.

Zu den gebräuchlichsten Doppelstudiengängen gehören Ingenieurwesen und Volkswirtschaftslehre mit einem jeweiligen Studienanteil von mehr als einem Dritteln. Der Arbeitsmarkt für duale Studenten ist sehr gut, da viele Betriebe speziell für den eigenen Bedarf ausgebildet werden. Nach dem Abschluss sind die Einstellungschancen sehr hoch.

Mehr zum Thema