Die Fortbildung

Das Fortbildungsprogramm

Das Training hat mir sehr gut gefallen. PRÜFLISTE: So funktioniert das Training. Der Begriff "Coach" ist nicht geschützt. Gesetzliche Regelungen zur Weiterbildung. Anordnungen zu den Voraussetzungen für die Fortbildungsprüfungen zum Meister.

Das Weiterbildungsangebot: Universität Heidelberg

Wandlungsprozesse in der Integration sind eine große Herausforderung für die Hilfe für Behinderte und den sozialen Raum. Der" Verzeichnis für Integration zum Leben in der Gemeinschaft" ist ein Katalog von Kriterien für die qualitative Entwicklung von integrationsorientierten Wohnungsangeboten. Anhand von Schlüsselfragen gibt er konkrete Vorschläge für einen lokalen Veränderungsprozeß und demonstriert, wie sich unterschiedliche AkteurInnen in der Gemeinschaft zusammen zur Integration entwickeln können.

Folgende Fragestellungen werden angesprochen: Was heißt integratives und selbst bestimmtes Miteinander? Und wie nimmst du die Umgebung, den Gesellschaftsraum mit? Inwiefern können Change-Prozesse in die Integration initiiert und begleitet werden? Das Weiterbildungsangebot wendet sich an Menschen, die in der Gemeinschaft integrativ tätig sein wollen, z.B: Besonders bewährt hat sich die Registrierung in einem Tandem, das als gemeinsames Projekt das Zusammenleben und Zusammenleben im sozialen Raum verbessern will.

KursverwaltungJulia hat sich bereits während ihres Studiengangs Heilerziehung (B.A.) und Rehabilitationswissenschaft ( "M.A.") mit der Thematik der Integration auseinandersetzt. Unter anderem arbeitete sie am Teilprojekt " Inclusion for Living in the Community ". Derzeit beschäftigt sie sich mit der konkreten Durchführung von Change-Prozessen (sowohl in der Lebensshilfe als auch im Sozialbereich Esslingen).

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zusammen die Integration voranzutreiben.

Pädagogisches Institut für Heilberufe

Das beste Präsent ist das Lob: Seit mehr als 10 Jahren veranstalten wir mit unseren Gästen Schulungen vor Ort. Für unsere Mitarbeiter sind wir der richtige Ansprechpartner. Hallo Fräulein Stöcker, ich habe die Auswertungen heute noch einmal durchgeschaut. Ich habe das Training sehr genossen, Ihre Lehrmethode war sehr aufregend und unterhaltsam und macht mich sehr neugierig.

Ich möchte Ihnen übrigens ein sehr positives Feedback zum Training am 25.05.2011 aussprechen. Der Pflegedienst war enthusiastisch und würde nur diese Form der Weiterbildung bevorzugen. Das Training hat mir sehr gut geschmeckt. Liebe Kollegin Stöcker, ich danke Ihnen noch einmal für Ihr Seminar: Dementia - oder das kriechende Vergiessen am 27.11.2010.

Sehr geehrte Frau Abgeordnete Margarethe, ich möchte Ihnen noch einmal ganz, ganz besonders für dieses großartige Lehrgang danken: Ihr Weg, wie Sie sind, Ihre Aufgeschlossenheit, Ihre Anerkennung, Ihre Leistungsbereitschaft, immer wieder Ihre gute Stimmung, Ihr Verstehen und Ihr großes Interesse beweisen, dass dieser Berufsstand mehr für Sie ist, und zwar beruflich.

Das Training war sehr spannend, großes Lob an Sie, weil Sie ein sehr lebhaftes Themengebiet sehr lebendig vermittelt haben. Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Weg nach Hause und danke Ihnen nochmals für Ihre attraktive, lehrreiche und erfrischende Weiterbildung. Sehr geehrte Magdalena, vielen Dank für Ihren sehr aufschlussreichen, kurzweiligen und vielseitigen Untericht.

M. M. Sehr geehrte Frau Margarethe, vielen Dank für die Bilder. Die Zeit hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich bedanke mich für Ihren kompetenten und stets angenehmen Wissenstransfer.

Auch interessant

Mehr zum Thema