Detailhandelsfachfrau Lehrstellen 2016

Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann 2016

über 15.000 Ausbildungsplätze verfügbar (Stand 26.09.2016)! In der Schweiz sind Lehrstellen im Detailhandel sehr beliebt.

Sie suchen eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann/-frau EFZ in Wil (SG) ab 2018? Melden Sie sich für eine kostenlose Ausbildung zum Detailhandelsfachmann EFZ in der Schweiz an und informieren Sie sich über Ausbildung und Arbeitgeber. Das offizielle Lehrlingszeugnis zeigt alle offenen Lehrstellen in der Schweiz für 2018, der offiziellen Plattform der Kantone.

Top 10 der populärsten Ausbildungsberufe

Auch hier ist wieder herbstlich und herbstlich heißt es jedes Jahr aufs Neue: Lehrabschluss. Jährlich werden mehrere tausend Ausbildungsplätze angeboten, wobei sich die Bewerbung in der Regel auf einen Teil davon konzentriert. Betrachtet man die Lehrstellenzulassungen von 2015, so zeigt sich auch in den Top 10, dass Frauen immer noch typischere "Frauenberufe" und Jungen typischere "Männerberufe" aussuchen.

Die beliebtesten Ausbildungsplätze für Männer: Wer sich für eine Ausbildung im CT beworben hat, benötigt gute Unterlagen und eine gute Dosis Schwein. Doch es gibt zahllose andere Möglichkeiten als eine Ausbildung im CT, als Fachkraft für Gesundheitswesen oder als Fachkraft für den Einzelhandel. Das Training EFZ Mediatiker umfasst vier Jahre. Mediamatik ist gefragt: Derzeit sind mehr als 50 Ausbildungsplätze offen (Stand: 26.09.16).

Das Training dauerte drei Jahre. Viele Ausbildungsplätze im Tierpflegebereich werden derzeit angeboten (Stand: 26.09.16). Das Training läuft über vier Jahre. In der Schweiz werden für 2017 mehr als 80 Lernende angestrebt (Stand: 26.09.16). Das Training dauerte drei Jahre. Unglücklicherweise werden immer nur wenige freie Plätze angeboten. Sie suchen gerade einen Ausbildungsplatz?

Ausbildungsangebote und Infos zu den jeweiligen Ausbildungsberufen sowie hilfreiche Anwendungstipps finden Sie auf lehr-stelle.ch. Nutzen Sie jetzt Ihre Chancen, derzeit sind über 15.000 Ausbildungsplätze verfügbar (Stand 26.09.2016)!

Auszubildende im Einzelhandel

In der Schweiz sind Lehrstellen im Einzelhandel sehr gefragt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, bilden jedes Jahr 5.500 Schulkinder im Einzelhandel aus. Der Ausbildungsberuf im Einzelhandel gliedert sich in verschiedene Bereiche: Vom Lebensmitteleinzelhandel bis zum Sportartikelhandel. Amtlich schließt man eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann ab.

Grösste Ausbildungsbetriebe sind die Detailhandelsunternehmen Coop und migros. Aber auch die Schweizerische Bundespost und viele kleine Detailhandelsketten bilden im Einzelhandel aus. Auch im Einzelhandel gibt es viele Betriebe, die eine Schnupperlehre anbieten. Sie interessieren sich für eine Ausbildung im Einzelhandel? Wir wünschen Ihnen viel Glück bei der Suche nach Ausbildungsplätzen im Einzelhandel.

Mehr zum Thema