Der Beruf Friseur

Friseurberuf

Dem Friseurhandwerk fällt es immer noch schwer, qualifizierten Nachwuchs zu finden. Sie oder er kann Zeit und Konzentration genießen. Tätigkeit Friseurin Friseure reinigen, kürzen, färben, frisieren und pflegen das Fell und andere wichtige äußere Eigenschaften, um die gewünschte Frisur zu erzielen. Sie wollen wissen, welche Laufbahn und welche Berufsbilder am besten zu Ihnen passen? Besprechen Sie die Bedürfnisse des Auftraggebers und untersuchen Sie seine Frisur und andere wichtige physikalische Eigenschaften, um die gewünschte Frisur zu bestimmen.

Shampoo, Spülung auftragen und das Kundenhaar mit klarem Seifenwasser oder anderen Mitteln ausspülen. Haare abschneiden, verkürzen und modellieren, z.B. mit Schere, Kamm, Haarschneider, Schneidemesser und Rasierapparat. Blondieren, Färben, Dauerwelle oder Richten der Haare mit unterschiedlichen Chemikalien und sorgen für die richtige Anwendung und Lagerung der Präparate.

Frisieren Sie Ihr Haar, z.B. durch KÃ?mmen, BÃ?rsten, Föhnen, GlÃ?tten, Eisstockschiessen oder Winkeln. Grundbehandlungen für kleine Haar- und Kopfhaarprobleme. Schule und Aufsicht über andere Friseure oder Assistenten.

Warum Sie sich für einen Friseur entscheiden sollten

Einen Friseurberuf zu wählen ist eine bewußte und bewußte Sache, aber es gibt nicht viel Diskussion über die Berufsauswahl. Und zwar die niedrige Beschäftigung mit dem Anforderungsprofil selbst und mit dem, was die jungen Auszubildenden tatsächlich zu tun haben. Wir werden in den folgenden Abschnitten lernen, dass der Frust oft frühzeitig einsetzt und die Einsicht, dass der Beruf etwas anderes verlangt als man denkt.

Mehr Informationen im Voraus könnten vorhersehbare Frustrationen verhindern. Filtern wir nun die individuellen Ursachen heraus, die für die meisten Coiffeurinnen und Coiffeurinnen sehr bedeutsam sind. Der Auswahlkriterium für die berufliche Laufbahn setzt sich aus den nachfolgenden Einzelpositionen zusammen: Bitte geben Sie die Begründung für Ihre berufliche Entscheidung an. Das Friseurhandwerk habe ich gewählt....

weil ich einen Job wollte, bei dem ich die Leute zufrieden stellen kann. weil ich einen Job wollte, bei dem ich viel mit Leuten zu tun hatte. weil ich einen Job wollte, bei dem ich das Resultat meiner Arbeiten sofort sehe. weil ich einen vielseitigen Job wollte. weil ich einen Beruf lernen wollte.

weil ich einen Job wollte, bei dem gute Leistungen belohnt werden. weil ich einen Beruf lernen wollte, in dem ich unter der Hand etwas mehr Geld verdienen konnte. weil meine Freundinnen Friseure sind oder werden.

Mehr zum Thema