Brutto Ausbildungsvergütung

Ausbildungsvergütung brutto

Auch dieser Betrag ist im Ausbildungsvertrag enthalten. Das Netto-Ausbildungsgeld beinhaltet alle Abzüge, die vom Brutto-Auszubildendengehalt abgezogen werden. Ihr Bruttoeinkommen während der Ausbildung ergibt sich aus dem angestrebten Gesamteinkommen.

Gehälter in der Lehre - brutto

Sie erhalten von uns, wie viel Geld Sie in Ihrem Lehrberuf erhalten. In der Regel wird Ihre Ausbildungsvergütung in einem zweiten oder dritten Interview mit Ihrem Trainer abgesprochen und im Trainingsvertrag vermerkt. Die Vergütung für die einzelnen Lehrjahre wird individuell aufgeführt und Sie können auf einen Blick erkennen, wie hoch Ihre Ausbildungsvergütung im ersten, zweiten und dritten Lehrjahr ist.

Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass Ihr Lohn während der Lehrzeit einmal im Jahr zunimmt. Der Betrag oder die Erhöhung Ihres Gehalts für Ihre Lehrjahre ist jedoch verschieden und hängt von der jeweiligen Unternehmensbranche und davon ab, ob Ihr Unternehmen einen Kollektivvertrag mit einer der Gewerkschaften hat. Ihr Bruttoverdienst während der Schulung resultiert aus dem angestrebten Gesamtverdienst.

Ihr Einkommen umfasst Ihre feste Ausbildungsvergütung, Zuschüsse, einmalige Zahlungen wie Urlaubs- oder Weihnachtsgelder. Die Bruttoeinnahmen stellen das Entgelt dar, das Sie als Trainee vor Steuerabzug, Beiträgen für die Krankenkasse sowie die Pflege- und Pensionsversicherung erhalten. In Ihrem Lehrvertrag und in den nachfolgenden Lohnverhandlungen wird immer das Bruttoverdienst zugrunde gelegt.

Ist Ihr Lehrbetrieb nicht an Tarifverträge geknüpft, bestimmen in der Regel die verantwortlichen Organe wie die IHK oder die IHK die Ausbildungsvergütung. Abhängig vom Lehrberuf können verschiedene Ausbildungsbeihilfen gezahlt werden. Im Allgemeinen können wir jedoch feststellen, dass Sie im Durchschnitt in einem Handwerksberuf weniger verdienen als in einem mit der Wirtschaft verbundenen Gewerbe.

Beispielsweise erhält ein Kfz-Kaufmann im ersten Lehrjahr rund 621 EUR, während der selbe Ausbildungsberuf in Wirtschaft und Gewerbe mit 697 EUR ausbezahlt wird.

Lohnrechner für 2018: Brutto- und Nettogehalt ermitteln

Wie hoch ist mein Bruttogewinn? Wie viel von meinem Einkommen wird für Steuer und Zölle einbehalten? Sie können auch das Bruttogehalt aus dem Nettolohn berechnen. Zuerst wird die Art der Berechnung gewählt (Brutto nach Nettowert oder umgekehrt). Je nach Steuerkategorie wird dann die Summe Ihres Gehalts oder Ihres Gehaltes für den entsprechenden Buchungszeitraum ermittelt und ausgewiesen.

Lohn: Sie können Ihr Brutto- oder Reineinkommen auswählen - entweder als Monats- oder Jahresentgelt.

Das Gesuch um Freistellung kann bis zum 30.11. eines jeden Kalenderjahres beim Steueramt eingereicht werden. Wenn Sie keinen entsprechenden Auftrag einreichen, können Sie Ihre Auslagen aber auch unter Angabe der in Ihrer Anmeldung anfallenden Aufwendungen erstattet bekommen. Kindergeld: In Deutschland gibt es einen Steuerfreibetrag für Kinder, der zur Haelfte beiden Erziehungsberechtigten zusteht.

Liegt das Erziehungsgeld über dem Steuervorteil, ist die Kinderzulage unerheblich.

Mehr zum Thema