Bildungssystem Deutschland Grafik

Ausbildungssystem Deutschland Grafik

Die interaktive Grafik "Die Schulsysteme von. In Deutschland kann das Schulsystem sehr verwirrend sein, wenn man neu ist. In der interaktiven Grafik wird das bayerische Schulsystem mit seinen vielen Möglichkeiten dargestellt. Graphik zum Thema: Bildung und Arbeitslosigkeit.

Die deutschen Bildungssysteme

Vorschulkindergarten - Sollten die Dreijährigen schon mästen? Das Elend der Studenten - Was tun gegen Langweiligkeit in der Schulzeit? Ganztagsstudenten - Depots oder Wundermittel? Abitur prüfung - "Voller Magen lernt nicht gerne" "Neue Medien" - Wie hilfreich sind Schulcomputers? Ausbildung - Garant für mehr wirtschaftliches Wachstum?

Bildungswesen

Ein Grund dafür ist, dass das Bildungsproblem nicht bundesweit reguliert ist, sondern in die Zuständigkeit der Länder gehört. Deshalb wollen wir im Folgenden die Grundzüge des Bildungswesens in Deutschland mit den unterschiedlichen Bereichen des Bildungswesens aufzeigen. In der folgenden Grafik haben wir uns bemüht, alle Chancen der Länder und die mögliche Ausbildungswege zu kombinieren, um die Vielschichtigkeit des ganzen Bildungswesens in Deutschland zu verdeutlichen.

Bewegt man die Mouse über die einzelnen Bildbereiche, werden weitere Angaben zu den jeweiligen Bildungsniveaus oder zu den einzelnen Hochschulen und Institutionen eingeblendet.

Grafik

Diese Grafik stelle ich Ihnen in meinem letzten Artikel zu diesem Theme vor. In der Grafik entfällt der Ausdruck elementare Ebene = elementare Fläche. Ich habe den so genannten Tertiärsektor nicht ausführlicher umrissen. Es umfasst die Studiengänge an Hoch- und Fachschulen sowie die Weiterbildungen zur beruflichen Qualifizierung und die freiwillige Ausbildung von Erwachsenen.

Letzteres findet in der Regel in so genannten Erwachsenenbildungszentren statt, die von Kommunen und Kommunen gegründet werden. Ein weiterer neuer Terminus für Sie sind Förderschulen. Förderschulen unterrichten Schüler und junge Menschen, die aufgrund von geistigen und/oder körperlichen Defiziten und Defiziten keine normale Schule absolvieren können. Es gibt spezielle Waldorfschulen für Behinderte, Taube, Blinde,.... und auch für pädagogische Hilfe.

Förderschulen funktionieren nach speziellen Ausbildungsplänen, um den Jugendlichen fast die gleiche Lebens- und Erwerbsmöglichkeit zu geben wie den gesunden und normalen Jugendlichen. Ich werde in meinem letzen Artikel dieser Serie eine besondere Eigenschaft des Schulsystems in Nordrhein-Westfalen vorstellen:

Mehr zum Thema