Bfs München

Die Bfs München

Das Büro in München hat seinen Sitz in Salzgitter; Niederlassungen befinden sich in Berlin, Bonn, Freiburg im Breisgau, Neuherberg bei München und Rendsburg. Anfahrt mit dem PKW Das Münchner Büro des Bundesamts für Strahlenschutz befindet sich auf dem Areal des Helmholtz-Zentrums in Neuherberg/Oberschleißheim. Nuernberg - Muenchen: A 99 Nordumgehung Stuttgart, Abfahrt Neuherberg, an der Verkehrsampel biegen Sie bitte an der Kreuzung München ab, von hier aus ist das Zentrum beschildert, Stuttgart - München: Auf der A 99 nach Salzburg, Abfahrt Neuherberg, vor der Verkehrsampel biegen Sie bitte recht ab nach München, Salzburg - München:

A 99 Nordumgehung Stuttgart, Abfahrt Neuherberg, an der nächsten Kreuzung biegen Sie bitte rechts ab in die Autobahn nach München, ab hier ist das Zentrum beschildert, nehmen Sie die U2 nach Feldmoching bis zur Station "Am Hart", weiter mit der Buslinie 294 oder der Buslinie 295 nach Oberschleißheim bis "Neuherberg", Helmholtz-Zentrum " mit der S8 bis zum Bahnhof, von dort mit der U2 nach Feldmoching bis zur Station "Am Hart", aussteigen an der Station "Neuherberg, Helmholtz-Zentrum", die Abfahrtzeiten der Linien 294 und 295 sind auf den Fahrplanseiten der "Münchner Verkehrsgesellschaft" (MVG) ersichtlich.

Bei Bedarf ist es empfehlenswert, ein eigenes Auto von Feldmoching zum Helmholtz Center München zu nehmen.

Sparkasse für Sozialwirtschaft: München

Unser Firmensitz liegt sehr verkehrsgünstig am Rande des Karlstors (Stachus) und ist mit dem Auto und dem ÖPNV gut erreichbar. Parkmöglichkeiten gibt es in der unmittelbaren Umgebung: Auch die U-Bahn-Linien U4 und U5 sowie die S-Bahnlinien S1 bis S8 und schliesslich die Straßenbahnlinien 16 bis 21 und die Straßenbahnlinien 27 fahren bis Stachus, der Eingang zum Gebäude liegt unter den Arcaden auf der rechten Straßenseite, zwischen "Benetton" und "Benetton".

Unsere Kanzlei befindet sich im vierten Stock, den Sie mit dem Lift komfortabel anfahren.

Müder Blick um 6 Uhr vom Münchener Bahnhof in die Stadt. Nach der Ankunft in Paris wurden die Gepäckstücke zuerst ins Haus geholt und dann verfolgten uns Mrs. F. Wimmer und Co. die zahllosen Schritte nach Sacré-Coeur de Montmartre. Mit dem Doppeldecker-Bus besuchten wir die Pariser Sehenswürdigkeiten: Arc de Triomphe, Invalidendom, Eiffelturm, Macaron Confiserie "Ladurée", Notre Dame.

Auch interessant

Mehr zum Thema