Bewerbung zur Köchin

Anmeldung als Koch

Laden Sie das Anschreiben, den Lebenslauf und das Deckblatt für Ihre Bewerbung als Koch kostenlos herunter. Template: Bewerbung als Koch | Bewerbung.de im Internet Im Bewerbungstext sollte eine Schlüsselbotschaft stehen: Inwiefern können Sie nachweisen, dass Sie die in der Stellenausschreibung an den Antragsteller gestellte Anforderung einhalten? Dazu müssen Sie das Jobangebot sorgfältig durchlesen und das Bedarfsprofil schrittweise durcharbeiten. Gleichzeitig sollten Sie Ihr Anschreiben und Ihren tabellarischen Werdegang vorbereiten.

Zur Unterstützung haben die StepStone Spezialisten eine Bewerbungsmappe vorbereitet, mit der Sie sich als Köchin bewerben können. Restaurants "Lukullus" Sehr geehrter Herr Schmecker, für Ihr Lokal "An der Pappel" wünschen Sie sich einen Küchenchef mit Erfahrungen in der heimischen Hausmannskost, großer Verlässlichkeit und einem hohen Servicebewusstsein.

Nach Ihren Wünschen kochte ich gern und bin deshalb auf diese Stelle eingestellt. Ich bin derzeit im Italienerlokal " Da Pikcolo " beschäftigt. Dort bin ich als zweiter Koch zusammen mit dem Besitzer tätig. Das Arbeitsverhältnis läuft am Ende des Jahres 2008 aus, danach möchte ich mich wieder auf den Mittelstand konzentrieren und bin sehr an einer längerfristigen Ausrichtung der Arbeitsstelle interessiert.

Anwendung als Koch

Beispiel / Vorlage: Anwendungsschreiben "Koch" Koch kocht alle Arten von Lebensmitteln - von der Suppen- bis zum Nachtisch und von der hausgemachten Küche bis zur Top-Gastronomie. Zu ihren Aufgaben gehört es auch, Lebensmittel wirkungsvoll zu gestalten und zu gestalten. Häufig haben sie während der Vorstellung oder während einer Beratung unmittelbaren Zugang zu den Besuchern.

Die Chefs müssen Inventur machen, die Warenlager und Tiefkühllager überprüfen und so effizient wie möglich einrichten. Er beherrscht den Einsatz professioneller Küchengeräte und arbeitet mit der Spezialausrüstung von Kantinen. Sie beschäftigten sich auch mit Spezialdiäten und Nahrungsmittelunverträglichkeiten und berücksichtigten diese bei der Speiseplanung und -vorbereitung.

Die Köchin arbeitet auch am Rechner und erstellt Menüs und wöchentliche Pläne. Der Koch ist vielfältig. Du arbeitest in unterschiedlichen Gastronomiebereichen wie in einem Gasthof, einer Gaststätte, auf einem Boot oder in der Mensa einer Firma, eines Spitals oder einer Ausbildungsstätte. Sie sind auch in der Industrie tätig, zum Beispiel für Fertiggerichte oder Tiefkühlprodukte.

Mit Weiterbildungsmassnahmen ist es auch möglich, als Ernährungskoch zu kochen und auf die speziellen Anforderungen von Menschen mit Ernährungskrankheiten zu reagieren. Der Koch sollte einen Sekundarschulabschluss haben und von der Gesundheit nicht betroffen sein, denn längeres Stehen und schwere Hebearbeiten sind in der Küche an der Tagesordnung und erfordern meist höhere Außentemperaturen und Feuchtigkeit.

Um schmackhafte und unverfälschte Mahlzeiten zubereiten zu können, sollten die Küchenchefs auch einen gesunden Geschmacks- und Geruchsinn haben. Außerdem sollte die attraktive Darstellung von Lebensmitteln nicht unterschätzt werden. Darüber hinaus sind Aufgeschlossenheit und das Gespür für Tendenzen gefragt, denn auch Inhaltsstoffe und Zubereitungsmethoden können sich durchsetzen. Im Küchenbereich sind die Prozesse untereinander vernetzt und der Erfolg eines Produkts hängt von allen ab.

Deshalb ist es besonders hilfreich, dass der Koch die Möglichkeit hat, im eigenen Haus zu sein. Der Koch kalkuliert, welche Waren er benötigt und muss bei seiner Disposition niedrige Lagerungskapazitäten, die rasche Haltbarkeit von Frischwaren und auch wirtschaftliche Gesichtspunkte berücksichtigen.

Mehr zum Thema