Bewerbung um

Anmeldung für

Die Bewerbung ist die Selbstdarstellung einer Person, die sich um eine Stelle im Wettbewerb mit ihren Mitbewerbern bewirbt. Informieren Sie sich hier Schritt für Schritt über das Anschreiben für Ihre Bewerbung und den Wortlaut, der Sie überzeugen wird! Die perfekte Trainee-Bewerbung schreiben? damit Sie sich rechtzeitig informieren müssen, um die Bewerbungsfrist nicht zu verpassen. Für die meisten Studenten ist die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz die erste Erfahrung mit dem Thema "Bewerbungen schreiben".

"Anmeldung für" oder "Anmeldung für"?

Sie rekrutieren beispielsweise eine Kundin oder einen weiblichen Mitarbeiter (aber Sie rekrutieren für einen Kundinnen mit einer anderen Person). Das Bertelsmann Wörterbuch schreibt: "zu einem Mädchen vorschlagen b. = zu einem Mädchen" Aber ansonsten ganz klar: "eine Stelle, ein Büro, einen Studienplatz vorschlagen b.". Eine Bewerbung "für" ist ebenfalls möglich, z.B. für bewirbt sich um einen Studienplatz.

Wahrscheinlich besteht der Vorteil darin, dass man eine Position, ein Büro oder eine Person ganz allein auf für anspricht. Wenn Sie für etwas anbieten, sind Sie nur ein Teil des Ganzen, oder nur ein einziger Beteiligter in einem Ganzen. Zum Beispiel: für beantragt ein bestimmtes Vorhaben (nicht "für").

ez-toc-section" id="Formulierungstipps für die Betreffzeile">Formeltipps für die Betreffzeile

Sie wollen mit Ihrer Bewerbung einen potentiellen Auftraggeber von sich und Ihren Möglichkeiten überzeugt haben. Aber der erste Blick, den ein Personalverantwortlicher von Ihrem Anschreiben bekommt, wird im Wesentlichen durch die formelle Form der Bewerbung mitbestimmt. Das fängt mit der Betreff-Zeile an. Zu den zwei gebräuchlichsten Schriften in Anwendungen gehören die Schriften Ariel und Times New Roman.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihre komplette Anwendung in einer (maximal zwei) Einheitsschriftarten schreiben. Das bedeutet: Wenn Sie in der Betreff-Zeile die Option für alle anderen Texte in Ihrem Anschreiben gewählt haben, müssen Sie sie verwenden. In diesem Fall sollten Sie sich je nach Font entscheiden. Sieht grösser und massiver aus.

Die Times New Roman dagegen ist eine feine Font, die eine grössere Schriftgrösse benötigt, um lesbar zu sein. Wenn Sie eine andere Fontart gewählt haben, sollten Sie die Fontgröße einzeln einrichten. Der Betreff ist der einzig fettgedruckte Teil Ihres Bewerbungsschreibens. So erstellen Sie eine Gliederung und geben an, wo der Header Ihrer Anwendung aufhört und der Großteil eintritt.

Es ist jedoch verboten, die Betreff-Zeile zu untermauern. Der Begriff "Betreff", oder noch viel schlechter die Kurzform "Betr.", wird seit längerem nicht mehr als erstes in der Betreff-Zeile vorkommt. Dennoch machen viele Antragsteller immer noch diesen Irrtum und beweisen, dass sie in der Geschäftskommunikation nicht auf dem neuesten Stand sind.

Das Thema Ihres Bewerbungsschreibens enthält jedoch die exakte Stelle, auf die Sie sich beworben haben und ggf. eine Identifikationsnummer oder Aktenzeichen aus der Stellenausschreibung. Nach Klärung der Randbedingungen ist der nächste Arbeitsschritt, die Themenzeile mit dem korrekten Content zu befüllen. Obwohl die Themenzeile visuell und relativ nur ein kleiner Teil Ihrer Bewerbung ist, ist es in der Regel auch der erste Teil, den ein HR-Spezialist vorliest.

Wie Sie wissen, ist der erste Blick auch der erste, also kann eine schlecht ausgearbeitete Überschrift Ihre Chancen auf einen Arbeitsplatz oder ein eventuelles Bewerbungsgespräch verringern. Andersherum: Der One-Liner am Beginn macht einen schönen und fachgerechten Eindruck. 2. Folgende Hinweise für die Betreff-Zeile verdeutlichen, wie Sie einen schönen Satz formulieren können: Seien Sie spezifisch.

Das Thema sollte deutlich machen, um was es im nächsten Brief geht. Eine einfache "Bewerbung" ist daher noch keine passende Überschrift und viel zu generell. Benennen Sie statt dessen ausdrücklich die Position, für die Sie sich beworben haben. Derjenige, der generelle Sätze in die Überschrift einträgt, hat rasch den Anschein, dass er sich beim Erstellen des Briefes wenig anstrengt.

Ein Betreff ist räumlich beschränkt und wird nicht ohne Grund "Einzeiler" genannt. Der Satz "Bewerbung als Assistent für die Position in Ihrer Zentrale, die Sie im Netz auf diversen Plattformen inseriert haben" wird Ihre Erfolgsaussichten nicht erhöhen. Bei der Bewerbung um ein Jobangebot sollten Sie auch die Ihnen zur VerfÃ?gung stehenden Daten verwenden.

Wenn Codes oder Bezugsnummern eingegeben werden, sind diese im Thema des Briefes enthalten. Auf diese Weise kann Ihre Bewerbung klar der angestrebten Position zugewiesen werden. Selbst wenn es naheliegend erscheint: Geben Sie immer die exakte Stellenbezeichnung der Stellenausschreibung an. Bewerben sich zum Beispiel ausgebildete Einzelhandelskaufleute um eine Position als Verkäufer, heißt es in der Betreffzeile natürlich Verkäufer und nicht Verkäufer.

Wenn die Anwendung von einem Rechner vorfiltriert wird, wird sie wahrscheinlich sofort ausgelesen. Die Referenzzeile ist eine Erweiterung der üblichen Betreff-Zeile. Zur Veranschaulichung der Umsetzbarkeit der obigen Hinweise haben wir einige gute Anwendungsbeispiele aufgeführt. Im Falle von Initiativ- oder Initiativbewerbungen, für die keine exakte Position bekannt gegeben wird, wechselt die Thematik.

Keine Bewerbungsfotos! Haben Sie bereits unsere kostenfreien Anwendungsvorlagen kennengelernt? Anderswo zahlen Sie viel für exklusive Gestaltung - bei uns erhalten Sie die professionellen Bewerbungsunterlagen als WORD-Dokument oder PDF ohne Aufpreis. Machen Sie den idealen ersten Blick auf Ihre Bewerbung und downloaden Sie die entsprechenden Templates für Ihre Bewerbung ohne Aufpreis.

Auch interessant

Mehr zum Thema