Betamobil

Das Betamobil

Die Betamobil AG. Herzlich wilkommen bei einem der wenigen Dienstleister im Fernsehbereich, der vom EB-Team bis zu 20 Kamera-Ü-Wagen wirklich ALLES bieten kann und Ihre komplexe und anspruchsvolle Inszenierung aus einer Hand realisiert. Gern setzen wir Ihre Veranstaltungen im Fernseh-, Veranstaltungs-, Show- und Sportbereich um - ob Kameraleute, SNG, Schnittmobil oder Ü-Wagen von groß bis groß.

Von unseren Möglichkeiten profitiert auch Ihre Fertigung! Mit einem freundlichen und freundlichen Personal und modernsten Technologien können wir Sie von unserer Leistung begeistern.

Übertragungswagen von Betamobil mit der Firma Reedel

Innovative HD-Ü-Wagen-Konzeption dank MediorNet für den Berliner Ü-Wagen und SNG-Anbieter Betamobil. Kernstück der sechs HD-Kamera-Übertragungswagen Betamobil HD6 ist ein umfangreiches Komplettsystem aus einer Mischung aus Digital-Matrix-Intercom von Artist und dem faseroptischen Echtzeit-Netzwerk MediorNet. "Und wir sind davon Ã?berzeugt, dass die mobile Ã?bertragung der Mobilfunkgeneration in flexible, schnelle und auf die BedÃ?rfnisse der einzelnen Anwendungen abgestimmte Aufbauten besteht", sagt Thomas Busch, GeschÃ?ftsfÃ?hrer von Betamobil.

"Die Echtzeit-Netzwerke von Riedel wie MediorNet oder Künstler ermöglichen es uns, äußerst flexibel konfigurierbare Konfigurationen zu erstellen, die bei Bedarf rasch angepasst werden können. "Betamobil verwendet eine Vielzahl von kleinen und großen Ü-Wagen, die je nach Bedarf zu großen Systemen verbunden werden können. Ein Ross Carbonite Video Router und eine Soundkonsole Vi1 sind wichtige Komponenten in diesem neuen Gerät.

Das gibt Betamobil langfristig Sicherheit. Durch eine einfache Glasfaserverbindung wird eine reibungslose Anbindung an andere Ü-Wagen oder Produktionsanlagen erreicht. Indem RockNet in das vorhandene MediorNet-System in Kombination mit der Soundkonsole Vi1 des Ü-Wagens integriert wird, kann Betamobil die Audio-Signale des Ü-Wagens ungehindert weiterleiten, ohne auf eine eigene Audiomatrix zurückzugreifen.

Betamobil verwendet zwei modulare MediorNet Mainframes mit MN-HDP-6 Videoverarbeitungskarten, um die Video-Signale zu verteilen und zu verarbeiten. Betamobil verwendet außerdem zwei MediorNet Compact Pro Mainframes, die als Stagebox-Systeme für Remote-Anwendungen eingesetzt werden können. "Wir haben mit diesem Ü-Wagen ein exzellentes Konzept'so wenig wie möglich - so viel wie nötig' in die Tat umsetzt, ohne die Qualität der Produktion zu beeinträchtigen.

Mit MediorNet als Systembasis sind wir in der Lage, eine sehr kostengünstige und gleichzeitig sehr effektive Produktion aufzubauen. Dies ermöglicht es uns, unser Gesamtsystem so rasch und variabel wie möglich an die jeweilige Produktionsanforderung anzupassen. Wenn wir mehr Kamera-, Schnitt- oder Audioressourcen brauchen, fügen wir einen weiteren Ü-Wagen oder weitere Technologien zu diesem Gerät hinzu. Das Betamobil HD6 Ü-Wagen wurde bereits in vielen Inszenierungen wie der Berlin Fashion Week 2013 eingesetzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema