Berufsbereiche Deutschland

Arbeitsgebiete Deutschland

Von den Bundesländern getestet. Es werden nicht alle angebotenen Berufe nachgefragt und nicht alle nachgefragt. Der Arbeitsmarkt braucht immer mehr Arbeitskräfte. F&E, Dienstleistungen und Beratung im Bereich der beruflichen Bildung. So lernen wir, wie sich die Schüler eines bestimmten Schultyps auf die verschiedenen Berufsfelder/Berufe/Berufe verteilen.

Im Bereich "Lehre, Bildung und Soziales" sind Berufe im sozialen und pädagogischen Bereich zusammengefasst.

Sie geniessen das beste Renommee in Deutschland.

Feuerwehrleute geniessen laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage den höchsten Ruf, Versicherungsrepräsentanten einen der untersten. Die Meinungsforschungsinstitution forsa und der dbb Beamtenbund und Tarifunion haben in diesem Jahr zum sechsten Mal die Bürgerumfrage des öffentlichen Dienstes im Jahr 2012 durchgeführt, die unter anderem untersucht hat, inwieweit unterschiedliche Berufsbilder von der Gesellschaft wahrgenommen werden.

Der Feuerwehrberuf wird auch 2012 das beste Renommee genießen, wie 95 Prozent der Umfrageteilnehmer bestätigen. Ihr Gesundheitszustand ist für die Deutsche sehr wichtig, denn dahinter stehen die Krankenschwester und Altenpflegerin und die Ärzteschaft. Zunehmend droht der Mangel an Fachkräften im Pflegebereich. Bis 2030 könnte nach einer Untersuchung der Bertelsmann Stiftung eine halbe Millionen hauptamtliche Pflegekräfte ausfallen.

Diese geniessen ein gutes Renommee, sind aber von einem Mangel an Fachkräften gefährdet. Der Kinderbetreuungsbedarf in Deutschland kann aufgrund des ab September 2013 geltenden gesetzlichen Anspruchs auf Betreuungsplätze für Kinder zwischen einem und drei Jahren nicht gedeckt werden. Laut der Studie haben Angestellte von Telefonunternehmen, die im vergangenen Jahr noch Telekom-Beschäftigte waren, Angestellte von Agenturen und vor allem Versicherungsagenten den niedrigsten Ruf.

Die Reputation von Postboten, Lokomotivführern, Kindergartenpersonal, Lehrkräften und Studienkollegien hat sich gegenüber dem vergangenen Jahr gebessert. Die Reputation der Unternehmen wird 2012 etwas geringer sein als im vorigen Jahr. Auch die Reputation der einzelnen Berufszweige ist nach wie vor unterschiedlich. In Ostdeutschland haben viele Berufszweige ein viel größeres Renommee als in Westdeutschland.

Die DDR hat ein negatives Image als die WDR der Richter, der Journalistinnen und der Politiker. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Reputation der einzelnen Arbeitsgruppen mit dem Anteil derjenigen, die den betreffenden Berufsstand in Betracht ziehen:

Deutschtum

Lehrlinge und Berufsschüler setzen zunehmend auf einen Aufenthalt im Auslandeinsatz. 2017 waren 5,3 Prozentpunkte der Berufsausbildung im Auslandeinsatz. Inwiefern sind sie mit Lernmöglichkeiten im Alltagsleben und bei der Arbeit erreichbar? Die Antwort auf diese Frage lieferte die Fachtagung "Zugang schaffen", für die jetzt eine entsprechende Publikation zur Verfügung steht. Der diesjährige Datenreport, der jetzt in Papierform zur Verfügung steht, beschäftigt sich vor allem mit der Weiterentwicklung der Berufsausrichtung in Deutschland.

Das Training wurde erneuert und betont die Einzel- und Handfertigung mit der neuen Bezeichnung "Maßschuhmacher/-in". An der " Berufe ildenden de l'schule 2 " in Wolfsburg hat dies zu einer konzeptuellen Veränderung in der Aus- und Weiterbildung von Automatisierungs- und Mechatronikingenieuren beigetragen. Kleinstunternehmen mit bis zu neun Mitarbeitern und kleine Betriebe mit weniger als 50 Mitarbeitern sind vom Bevölkerungswandel mehr betroffen als große Betriebe.

Mit der Überschrift "Bildung = Berufsausbildung" wurde das sich verändernde Bildungsverhältnis zwischen Berufsausbildung und allgemeiner Ausbildung thematisiert. Damit wird die Zusammenarbeit in der wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsarbeit in der beruflichen Aus- und Weiterbildung gestärkt.

Auch interessant

Mehr zum Thema