Berufsausbildung Dresden

Ausbildung Dresden

Hier in Dresden finden Sie Ihre Ausbildung. In der größten Lehrstellenbörse erfahren Sie, wo Sie Ihre Ausbildung in Dresden absolvieren können. Berufsbildungswerk Dresden ist spezialisiert auf die Ausbildung und Vorbereitung von Jugendlichen mit Behinderungen. Ausbildung im Groß- und Außenhandel,.

Weil man hier beides bekommt: eine große Stadt, aber 63% davon sind Grünanlagen und Wälder.

Weil man hier beides bekommt: eine große Stadt, aber 63% davon sind Grünanlagen und Wälder. Neben Kinofilmen werden hier auch Konzerten und anderen Events angeboten. In Dresden gibt es außerdem 18 Lichtspielhäuser, darunter drei Multiplexkinos, die das ganze Jahr über für aufregende oder witzige Unterhaltungsangebote sorgen.

Genauso viel erleben Sie im Dresdner Tierpark, der bereits 1861 eröffnete und damit der viert älteste in Deutschland. Ein weiteres Highlight sind die vielen unterschiedlichen Events, die das ganze Jahr über ablaufen. Sportbegeisterte können den ganzen Sommermonat über jeden Freitag Schlittschuhlaufen: Seit 1912 gibt es das Hygienemuseum in Dresden, das zur Gesundheits-, Bio- und Gesundheitserziehung beizutragen hat?

Bei Ihnen - für unsere Welt! Fortbildung bei der Freien und Hansestadt Dresden

Mit aktuell rund 230 Auszubildenden ist die Landeshauptstadt Dresden der grösste Ausbilder unserer Heimat. Abgesehen von der Möglichkeit eines ansprechenden Berufsabschlusses und einer anschließenden Tätigkeit, natürlich bei guter Leistung, ist die Berufsausbildung im Grunde eines: Abwechslung! Welche Ausbildungsberufe, welche Voraussetzungen die Antragstellerinnen und Antragsteller mitbringen müssen, wo die Antragstellung stattfindet und was bei der Antragstellung zu berücksichtigen ist, erfahren Sie auf den nachfolgenden Unterseiten.

Sie können sich auch über das Fachhochschulstudium der Landesregierung Meißen erkundigen.

Ausbildung & Lehre in Dresden

Von seinen Einwohnern wird Dresden von seinen Einwohnern zärtlich Klein Paris genannt. Auch die sächsische Landeshauptstadt strahlt mit ihren pittoresken Elbe-Terrassen, Strassencafés und Künstlerinnen französischen Elan aus. In Dresden sind die Bereiche Bildende Künste und Kulturen sehr wichtig. Die " Dresdener Jazz-Tage ", die " Dresdener Filmabende " und die " Kaiser-Manie " ziehen im Hochsommer eine Vielzahl von Besuchern an die Elbe. Die Dresdener Zwilling ist eines der berühmtesten Barockbauten Deutschlands.

Die Landeshauptstadt Sachsens ist angesichts dieser Kulturvielfalt ein Anziehungspunkt für Firmen. Vorreiter sind die Mittelständler, die hier viele Lehrstellen bereitstellen. Es gibt in Dresden noch immer eine klassische Lehre als Uhrenmacher oder Schreiner. Die Landeshauptstadt Sachsens verfügt neben den vielen mittelgroßen Betrieben über einen großen administrativen Apparat. In Dresden sind unter anderem die Deutsche Rentenkasse, aber auch der Mittlere und Mittlere Dienst, die Arbeitsvermittlung, mehrere Krankenversicherungen und der Freistaat Sachsen angesiedelt.

Daher gibt es in der Administration viele Auszubildende. Hierzu zählen Verwaltungsangestellte, Bürokaufleute und Mitarbeiter für die Beschäftigungsförderung. In Anbetracht des Fremdenverkehrs in der Stadt darf eine Industrie nicht in Vergessenheit geraten: die Gaststätten. Restaurant- und Hotelspezialisten oder Küchenchefs werden bei uns sicher ausbilden. Derzeit sind uns 1.899 Ausbildungsstellen in Dresden und im Umland bekannt.

Mehr zum Thema