Berufsausbildung Berlin

Ausbildung Berlin

Doppelte Berufsausbildung - Berlin.de Im Rahmen der doppelten Berufsausbildung können junge Menschen zwischen rund 350 ausgewiesenen Lehrberufen auswählen. Die Besonderheit dieser Form der Berufsausbildung ist die Verbindung von Unternehmen und Schule, denn von Beginn an wird die Berufspraxis mit der theoretischen Berufsschulausbildung verbunden. In der berufsbegleitenden Schule werden Sie in der Regel 12 bis maximal 15 Unterrichtsstunden an ein bis zwei Tagen in der Woche haben.

Statt Teilzeitunterricht wird der berufsbildende Schulunterricht in einigen Berufen auch als Blockunterricht angeboten. Beispielsweise werden in den gewerblichen Metall- und Elektrizitätsberufen je eine Schulwoche und zwei Ausbildungswochen angeboten. Berufsbildende Schulen sind in der Regel das Herz der oberen Schulzentren, die in Berufsfelder oder -schwerpunkte unterteilt sind.

Sie können ab dem Jahr 2018/2019 nicht nur das Abi in vier Jahren absolvieren, sondern zugleich eine Berufsausbildung absolvieren. Zunächst beginnt dieses Programm in zwei Berufen: Mit dem Dualen Abitur erhalten besonders leistungsstarke Kinder nach der Klassenstufe II, deren mittleres Schulabschlusszeugnis (MSA) so gut ist, dass sie das Studium absolvieren können und sich zudem für einen klassischen Lehrerberuf interessieren.

Berufsabitur/Duales Abi wird zusammen mit der IHK Berlin, der IHK Berlin und den beiden Interessengruppen DEHOGA Berlin und der Zunft SHK Berlin gehalten. Die neue 1-jährige Berufsausbildung "Berlin Training Model" (BAM) wird in sechs Oberstufenschulen durchgeführt und wendet sich an Jugendliche, die eine doppelte Berufsausbildung suchen, aber keinen geeigneten Ausbildungsstellenplatz gefunden haben.

An der BAM erlernen die jungen Menschen die selben Theorie- und Praxisinhalte wie in einer zweifachausbildung. Sie möchten eine Berufsausbildung machen, haben aber noch keinen Ausbildungsplatz in Deutschland? Danach können Sie mit dem Trainingsmodell Berlin beginnen. Sie beginnen hier eine Lehre in einer Berufsschule und erhalten die Möglichkeit, nach längstens einem Jahr in eine Doppelausbildung aufzusteigen.

Jedes Betrieb, der sich für die Förderung junger Menschen einsetzt und ihnen bei entsprechender Qualifikation eine regelmäßige Weiterbildung anbietet, kann am Model teilnehmen. Um einen erfolgreichen Einstieg in die Berufsausbildung von jungen Menschen und Betrieben zu gewährleisten, begleiten und begleiten wir alle an diesem Prozeß Beteiligte. Du möchtest Jugendliche auf dem Weg zur Lehre begleiten?

Denn das Modell der Ausbildung in Berlin hat viele gute Argumente, sich mit den Jugendlichen zu beschäftigen. Der Fremdsprachennachweis der KMK ist ein deutschlandweit einheitlich geregelter Nachweis, mit dem Sie als Auszubildender an der Berufsfachschule Ihre berufsbezogenen Sprachkenntnisse vorlegen. Das Fremdsprachenzertifikat der KMK können Sie auf vier unterschiedlichen, aufeinanderfolgenden Niveaus (I bis IV) belegen, die sich an den Niveaus A 2 bis C1 des GER (Common European Framework of Reference for Languages) anlehnen.

Kontaktperson in unserer Administration ist Ulrich Schunder, Leiter der Berufsschulinspektion.

Mehr zum Thema