Berufsausbildung 2016

Ausbildung 2016

2.7. 15 Berufsausbildung für Menschen mit Behinderungen . Möglichkeit der dualen Berufsausbildung - duale Berufsausbildung. Ausbildung in Hessen 2016 Stefan Kuse in Zusammenarbeit mit Heiko Müller und Simon Schiefer.

as 10 hours to be minted" (BFH-Beschluss vom 14.6. 2016, III B 132/15). Qualifizierungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Veranstaltungstechniker.

Datenbericht 2016

Damit Sie unsere Seite in Erscheinung und Funktionalität voll ausnutzen können, empfiehlt es sich, einen neuen Webbrowser zu installier. Zum achten Mal wird der Datenbericht zum Bericht 2016 vom BIBB veröffentlicht. Sie beinhaltet umfangreiche Angaben und Auswertungen zur Aus- und Fortbildung, gibt einen Gesamtüberblick über die Förderprogramme des Landes und des Landes zur Berufsausbildung und gibt Auskunft über die internationalen Kennzahlen und Richtwerte.

Zustand & Soziales

In der Berufsbildungsstatistik sind die Resultate eine wesentliche Entscheidungsgrundlage für die Bildungspolitik. Die Überarbeitung der Berufsbildungsstatistik im Jahr 2007 entsprach dem Bedürfnis nach individueller statistischer Erfassung und damit einer freien Verknüpfung der Ausprägungen. Dieser Artikel stellt die vielen Kombinationsmöglichkeiten in der neuen Berufsbildungsstatistik vor und stellt die aktuellen Resultate vor.

Das Hauptaugenmerk liegt auf den Neuerungen und multivariaten Verbindungen zur beruflichen Bildung.

Berufsausbildung 2016: Anzahl der Lehrlinge auf Vorjahreshöhe

Nach Einschätzungen des Landesamtes für Statistik der beruflichen Bildung betrug die Anzahl der Praktikanten zum Bilanzstichtag 31.12.2016 189? und blieb damit gegenüber dem Vorjahreszeitraum annähernd konstant. Gleiches trifft auf die im Jahr 2016 geschlossenen neuen Lehrverträge zu: Der Anteil der Auslandspraktikanten stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,2 Prozent auf 22 Azubis.

Vor allem die Anzahl der im Jahr 2016 geschlossenen neuen Lehrverträge von Ausländern stieg um 8,8 Prozent auf 9 Prozent. Sie machen damit 44,4 Prozent aller Bildungsauszubildenden im Ausland aus. Die meisten neuen Verträge wurden von türkischen Staatsbürgern abgeschlossen (2 Neue Verträge), es folgten italienische Staatsbürger mit 1? Neue Verträge und Staatsangehörige aus dem Kosovo mit 605 neuen Verträgen.

Zum ersten Mal gehören syrische Staatsbürger mit 207 neuen Verträgen zu den zehn am stärksten repräsentierten Staatsbürgern. Die ersten zehn machen knapp 68?% aller neuen Schulabschlüsse für ausländische Auszubildende aus.Ein gemischtes Verhältnis ergibt sich im Hinblick auf die bisherige Ausbildung: Um ausländische Bewerber in die Lage zu versetzen, einen Lehrplatz zu erhalten, wurden auch immer mehr Menschen eingestellt, die weder einen Realschulabschluss hatten (4,8?% - also das Doppelte der neuen Schulabschlüsse insgesamt) noch deren Auslandsabschluss auf einen in Deutschland erworbenen Schulabschluss zurückzuführen war (6,4?%).

Schaut man sich dagegen die bisherige Schulbildung mit Hochschulzugangsberechtigung an, so hat sich der Auslandsanteil der neuen Lehrlinge von 15,3 Prozent im Jahre 2015 auf 17,4 Prozent im Jahre 2016 leicht gesteigert, allerdings bleibt dieser Prozentsatz immer noch 8,1 Prozent unter dem jeweiligen Schulabschluss aller Lehrlinge.

Im Falle von Neuvermietungen mit dem letzten Schulabschluss oder einem gleichwertigen Schulabschluss liegt die Lücke bei 9,6?%-Punkten. Die größte absolute Zunahme an neuen Lehrverträgen verzeichneten die Handwerksbetriebe mit über 290 Beschäftigten (+ 1,5?%).

Mehr zum Thema