Berufsausbilder werden

Ausbilder werden

Ansonsten würde es sich bei der heutigen Jugend vom Gehalt lohnen, denn Interesse hätte ich shcon AUsbilder, aber die Ausbilder auszubilden. Wie werde ich Lehrer? - Ausbildungsberufe, Ausbildungen und Studien - Bildung und Berufe

In dem Unternehmen, in dem ich tätig bin, möchte ich Dozent werden. Zur Zeit ist die Ausbildungslage in unserem Unternehmen nicht gerade ideal, es gibt einen " amtlichen " Trainer auf Unterlagen, aber de facto habe ich bereits begonnen, mich um die Schulung zu kümmern - Ausbildungspläne und -inhalte zu optimieren, Bewerbungsgespräche zu führen, Prüfungsprojekte zu betreuen und auch in Gesprächen mit den Auszubildenden selbst, deren soziale Kompetenz gefördert, Z.

Wie sie ihre Belange argumentieren können - kurz: Ich bin derzeit der "inoffizielle" Trainer. Das Problem könnte sein, dass ich "Nicht-Experten" ausbilde - in unserem Hause werden nur Spezialisten für Veranstaltungstechnik ausbildet. Dies ist mir jedoch zu wenig, füllt mich nicht aus, und ich möchte meine Berufsausbildung in den Beruf des Lehrers ausweiten - (insgesamt bin ich seit 10 Jahren angestellt).

Gibt es für diesen "Quereinsteiger" noch nützliche Hinweise, dass ich noch Instruktor werden kann? Diese neue Berufsqualifikation möchte ich auch in die Praxis umsetzen, um mich beispielsweise für ein neues Betrieb zu qualifizieren und dort eine höhere Ausbildung mitzubringen. Dann gibt es noch die "Gerüchte", dass man das so genannte Trainingszertifikat nicht mehr braucht, um Trainer zu sein.

Und was brauchen Sie dafür, ein Praktikum? Wie kann ich auf andere Weise offizielle Trainerin werden? Doch was hat man dann gegenüber einem zukünftigen Auftraggeber in der Hand, um aufzuzeigen, welcher schon einmal Lehrer war?

Antwortschreiben

Ich bin selbst Lehrer, aber ohne AdA-Zertifikat. sind klüger als der Trainer. sie haben die technische Qualifizierung. verwenden oft nur ihre gelernten Autoritätsphrasen. sind klüger als der Lehrer. Wer oder was ist dieser blaue Bär? Er ist schlauer als alle anderen. Ach je, A-Note nur auf dem Blatt zaehlt. da gibt es so eine gewisse Einsicht, ich achte sehr auf höfliches Benehmen und gute Rhetorik). ein entspannter Kontakt mit seinem Lehrer.

Ich kann den Kontakt nicht verarbeiten. "Erziehungsmission ".... tut mir leid, dass der Gesichtsausdruck wirklich zu gut ist.... Halten Sie sich von den Auszubildenden fern. Erkennen Sie sie bereits. verstehen Sie gut oder haben Sie sichgesetzt. Es ist auch schlecht, immer von einem Instruktor, einem Lehrmeister, zu verlangen, von seinem mehr Wissen zu lernen. Trainer natürlich auch nicht sofort mit "Sie" Argument:

Das halte ich für etwas fragwürdig. "erzieherische Mission"). Das AdA-Zertifikat wird meines Wissens im Laufe des Jahres 2008 wieder obligatorisch sein. Die Weitergabe von Auszubildenden" reagierte exakt anders, als es im Buche steht. nicht mehr da. Die Auszubildenden kommen in den Unternehmen bereits mit der Voraussetzung "etwas erzählen zu müssen" - da sollte es leichter sein. Vergesst nicht, dass sich die meisten von ihnen in einer prägenden Phase befinden und das, schon eine enorme Verantwortlichkeit, die ihr dort habt und ich wundere mich, ob es allen einfällt. und das Engagement darunter leiden wird.

Falls Sie über die Beantwortung Ihres Beitrags per E-Mail benachrichtigt werden wollen, .

Mehr zum Thema