Berufe zum Umschulen

Jobs für Umschulungen

Bei welchen Berufsgruppen ist es vielversprechend Welche Berufe haben für Berufswechsler gute Aussichten? Dabei gibt es Industrien, die sich besser für einen seitlichen Zugang bieten als andere. Manche Berufe können nur mit einer Fachausbildung entwickelt werden. Geschützte Berufsprofile wie das eines Doktors oder Anwalts erfordern immer ein spezielles Studium. Interessierte für Diese Bereiche können sich nach langem Tätigkeit in einem anderen Bereich, aber spezialisiert weiterentwickeln und in einen ähnlichen Berufsstand kreuzweise eintreten.

In der Medizin können Interessenten zum Beispiel zu Krankenschwestern oder Altenpflegern umgeschult werden. Unabhängig davon, um welchen Berufsstand es sich hierbei dreht, sollten Seiteneinsteiger immer Ausdauer, Lernwille und vor allem Ansporn haben. Auch wenn die Suche nach einer Stelle lange dauern kann, kann müssen bestimmte technische Mängel nachholen.

Inwieweit dies schwierig ist und wie lange es andauert, hängt wesentlich davon ab, wie viel Erfahrung die Seiteneinsteiger einbringen - und vor allem, welche Kenntnisse sie vorzuweisen haben. Deshalb gelten für alle Seiteneinsteiger: Jede Schulung, jedes Training, jedes Studium und jede Berufspraxis ist von großer Wichtigkeit. Auch hier haben Wechsler sehr gute Aussichten, denn für sind viele Unternehmen mit Berufserfahrungen gefragt.

Dieses Beispiel verdeutlicht auch, dass Seiteneinsteiger mit anderen Abschlüssen als die bei grundständig ausgebildeten Kandidaten Punkte sammeln. Der größte Vorteil ist die professionelle Erfahrung und die Möglichkeit, über den Tellerrand zu schauen. Überall dort, wo Fachkräftemangel vorherrscht, sind Seiteneinsteiger oft erwünscht. Dies betrifft z.B. für die IT-Branche. Vor 20 Jahren war es noch sehr leicht, in die Computerindustrie einzutreten, ohne eine Lehre in diesem Beruf abgeschlossen zu haben.

Mittlerweile gibt es aber auch hier Berufsausbildung und Studiengänge, die das nötige Wissen erwerben - nur die Anzahl der so geschulten Fachkräfte ist nicht ausreichend. Für Quereinsteiger, die in diesen Raum umsteigen wollen, hat müssen daher vor allem die Motive, sich auszubilden. Wichtig ist, immer auf dem neusten technologischen Niveau zu bleiben und das Know-how zu lernen, das die Arbeiten erfordern.

Besonders gefragt sind Lehrkräfte, Pädagogen und Krankenschwestern - alle drei Berufe sind auch für den seitlichen Einstieg unter für geeignet. â??Wer Lehrerin werden möchte, muss neben beruflicher Erfahrung auch eine Zweier-Kombination aus dem Studiendurchlauf, die man lehren kann, dabeihaben. Abhängig vom Land hat für verschiedene Anforderungen an den Seiteneingang. Gleiches trifft auch auf für die Umschulungen zum Ausbilder zu.

Deshalb wird auch die Weiterbildung in diesem Gebiet gezielt gefördert.  Neben den traditionellen Berufsbildern wie z.B. dem Alten oder dem Pfleger kann auch Rettungsdienstfachkräfte zum Berufswandel werden. Wichtige für Dieses Berufsbild ist eine bestimmte physische und psychologische Tragfähigkeit. Populär ist auch der Berufsstand des Maklers, bei dem kommunikatives Fähigkeiten und Überzeugungskraft sehr gefragt sind oder auch der querverlaufende Einstieg in die Medienwirtschaft.

Bei neuen beruflichen Feldern kommen auch neue Möglichkeiten hinzu für Quereinsteiger, auf dem Stellenmarkt zu drängen Ein Beispiel dafür ist der Berufsstand des Elektroenergieberaters. Das Weiterbildungsangebot umfasst vor allem für Kaminkehrer, Baustoffhändler oder Anlagentechniker, die sich wieder einrichten wollen. Wenn Sie auf Weblogs und sozialen Medienplattformen tätig sind, haben Sie sehr gut fühlen - und gute Landkarten in diesem Fach.

Für Die Nachfrage nach Fachkräften in diesem Bereich wird voraussichtlich im Jahr 2013 steigen. Die Weiterbildung, die auch von der Arbeitsagentur für Arbeit angeboten wird, ebnet den Weg.

Mehr zum Thema