Berufe Medien

Medienberufe

wir stellen Ihnen die vielen verschiedenen Berufe vor, die mit den Medien zu tun haben. Professionen rund um Archiv, Bibliothek und Dokumentation - Professionen rund um Print und Medien - Professionen rund um Film, Funk und Fernsehen. In welchen Berufen können Sie nach Ihrem Medienstudium tätig werden? Hier stellen wir Ihnen die Bereiche & Berufsfelder der Medienbranche näher vor!

Aber nicht nur Mode und Medien haben kreative Berufe zu bieten, auch technische Berufe erfordern oft Kreativität und gestalterisches Geschick.

Ausgebildete Berufe mit Medien l Berufe mit Medien

Der Schulalltag geht allmählich zu Ende und die Leute fragen dich oder deine Freundinnen und Freunde, dann wird es definitiv jemanden geben, der etwas mit den Medien machen will. Aber was stellen Sie sich alles unter dem Stichwort Medien vor? Fernseher, Radio, Filme, Social Media? Sie denken vermutlich zuerst an diese Ausdrücke, aber die Medienindustrie hat noch viel mehr zu tun.

Damit Sie nach dem Abitur nicht die Orientierung verlieren, führen wir Sie in die vielen verschiedenen Berufe ein, die mit den Medien zu tun haben. Unter dem Oberbegriff Medien werden alle Kommunikationsmedien und Konzepte zusammengefasst, die in den Sparten Print, Audio/Video und Internet vonnöten sind. Verwirren Sie Medien nicht mit Werbung. Die Medienbranche schließt die gestalterischen und handwerklichen Aspekte ein, wobei die Organisations- und Finanzaspekte im Gegensatz zum Vertrieb übernommen werden.

Sie können sich auf unterschiedliche Themen wie z. B. Fashion, Sports, Film, Music etc. spezialisieren. Als Spezialist für Medien- und Informationsdienstleistungen suchen Sie auch neue Headlines und aktuelle Nachrichten aus aller Herren Länder. Neben Zeitungen brauchen Firmen und Einrichtungen aber auch Druckmedien in Gestalt von Flugblättern, Wirtschaftspapieren, Broschüren, Faltblättern und Katalog.

Sie als Digital- und Printmediengestalter schreiben alle erforderlichen Daten für die entsprechende Gruppe auf und gestalten sie nach dem Corporate Design des Unter-nehmens. Der Medientechniker druckt, sobald alle Daten verfügbar sind, die entsprechenden Text- und Bildmaterialien und stellt die entsprechenden Printprodukte her. Diese Redewendung ist besonders in der Medienindustrie beliebt.

Ist ein passendes Photo dabei, arbeiten Sie als visueller Marketingdesigner an dem Photo und geben ihm den einen oder anderen letzten Schliff. Sie sind Mediendesigner für Image und Sound, audiovisueller Medienverkäufer oder Film- und Video-Editor und kümmern sich um die Gestaltung von Werbefilmen, aber auch von Unternehmens- und Imagefilmen.

Wer in Social Networks tätig ist, wird bald feststellen, dass nahezu jedes einzelne Firmen-, Institutionen-, Media-Haus und auch Ihr Arbeitsumfeld mittlerweile ein eigenes Netz hat. Sie als IT-Administrator entwickeln gemeinsam mit Grafikdesignern und der Marketing-Abteilung ein Gesamtkonzept, das Angaben über das Untenehmen, die Produkte, den Berufsbereich und den Ansprechpartner enthält.

Hier ist die KreativitÃ?t und Logistik eines Mediengestalters Web & Animat. Weiterführende und weiterführende Infos zur Medienbranche finden Sie auch unter den Rubriken "Jobs rund um das Thema Bühnen- und Theater", "Jobs rund um Kino, Hörfunk und Fernsehen" und "Jobs rund um das Thema Vermarktung und Werbung".

Mehr zum Thema