Berufe in übersicht

Die Berufe im Überblick

IT-Profis werden gefragt sein wie nie zuvor. Der grüne Beruf im Überblick. ist einer der ältesten von allen und steht für ein hohes Maß an Verantwortung. Es gibt viele interessante Berufe in der Filmindustrie, die auf vielfältige Weise erlernt und ausgeübt werden können. Die Berufe des Girls' Day sind Berufe, in denen nur wenige Frauen eine Ausbildung oder Arbeit erhalten.

Überblick über die Tätigkeitsbereiche: Berufsfelder in der EZ

Logistikkaufleute haben entweder eine Lehre, eine Fortbildung, ein Technik- oder ein Betriebswirtschaftsstudium durchlaufen. Vorraussetzung für eine solche Aktivität ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Politik- oder Verwaltungswissenschaften. Ökonomen befassen sich nach dem Wirtschaftsstudium mit der Ökonomie der einzelnen Länder, mit ihren Firmen und Konsumenten und mit den Zusammenhängen zwischen den nationalen Ökonomien.

Erfahrene Fachleute werden durch Fortbildung ausgebildet. Du hast einen Abschluss in Pädagogik oder Erziehungswissenschaften. Zur Berufsausübung haben sie ein Fachstudium im Fachbereich Sozialarbeit durchlaufen. Agraringenieure führen nach dem Agrarstudium Landwirtschaftsbetriebe, gestalten die Produktvermarktung und beraten.

Tiefbauingenieure projektieren, kalkulieren und kontrollieren bauliche Maßnahmen. Sie sind nach ihrem Studienabschluss an Bauprojekten im Wohn-, Gewerbe-, Verkehrs- oder Wassertechnikbereich sowie in der Städteplanung und Denkmalpflege tätig. Meisterschüler haben eine Fortbildung zum Meisterschüler durchlaufen. Mediziner können nach dem Medizinstudium aus einer Vielzahl von Fachgebieten aussuchen. Sie haben die Wahl zwischen einer dreijährigen Schulausbildung oder einem Hebammenstudium.

Das Gesundheits- und Pflegepersonal erlernt seinen Berufsstand in einer auf drei Jahre angelegten Schulausbildung. Sie sind je nach Studiengang in der Primar-, Sekundar-, Haupt- oder Berufsschule zuhause. Politikwissenschaftlerinnen und Politikwissenschaftler untersuchen nach ihrem Politikstudium die staatlichen Strukturen und sind in den Bereichen Research, Policy oder Public Relations aktiv. Sie sind nach dem Soziologiestudium in der Markt- und Meinungsforschung, der Public Relations oder der Naturwissenschaft beschäftigt.

Ein ausführliches Verzeichnis der Berufe und der entsprechenden Entsendeorganisationen finden Sie unter www.bmz.de/de/ministerium/beruf/arbeitsmarkt/berufe.html.

23 Überblick über die Social Media-Berufe

Aus der neuen Medienwelt wie Facebook und Zwitschern hat sich nicht nur schnell eine für nahezu jedermann selbstverständliche Kommunikations-Plattform herausgebildet, sondern auch ganz neue Berufe geschaffen. Vielen Menschen bietet sie die einmalige Gelegenheit, ihr Lieblingshobby, das Netzwerken im Bereich der sozialen Medien, zu ihrem Metier zu machen.

In allen großen Firmen ist heute ein Mitarbeiter für soziale Medien tätig. Seine Aufgabe ist die Kundenkommunikation mit denjenigen, die über das Internet auf Google Earth, Google, Facebook and Google und Google zu werden. Er tritt von Beginn an in einen dialogischen Austausch mit der Community und versendet keine einseitigen Nachrichten, wie es bisher bei einem PR-Manager der Fall war.

Für kleine und mittelständische Firmen im sozialen Medienbereich, die sich dafür keine eigene Fachabteilung leisten können, wird ein Social-Media-Berater tätig. Dabei ist es sehr anregend, Managern von kleineren Firmen zu zeigen, wie sie den Unternehmenserfolg durch den Gebrauch von sozialen Medien signifikant erhöhen können, ohne große Summen investieren zu müssen.

Aufregend ist die Arbeit des Analysten, der den ganzen Tag mit der Aufnahme des von ihm betreuten Betriebes, seiner Angebote oder Services im Netz verbringt. Dabei durchsucht er gezielt die Bereiche Blog, News, Facebook etc. nach neuen Berichten, Meinungen oder Blogbeiträgen, die für sein Haus von Bedeutung sind.

Aber es gibt auch Menschen, die sich in einer grauen Zone im sozialen Medienbereich befinden. Sie reden aus offensichtlichen GrÃ?nden kaum und gar nicht Ã?ber ihre TÃ?tigkeiten: Sie verheimlichen, dass sie Waren und Leistungen gewisser Produzenten evaluieren und annoncieren, die sie fÃ?r sie bezahlt haben. Überblick 22 Berufe im Sozialbereich:

Mehr zum Thema