Beginn der Ausbildung 2017

Ausbildungsbeginn 2017

Berufsausbildung zum Bauarbeiter für Beton- und Stahlbetonarbeiten (m/w). Praktikant Günter Papenburg AG. 06112 Halle Start: 01.08. 2018 TOP!

Mit Ausbildungsbeginn 2019 bieten wir ambitionierten jungen Menschen, die im Team arbeiten können, einen Ausbildungsplatz für/für: Es gibt keinen Ausbildungsbeginn in unserem BFS alle 3 Jahre. Mit welchen Unterlagen kann die Ausbildung beginnen?

Arbeitsschritte vor dem ersten Werktag

Anhand dieser Liste können Sie prüfen, was Sie am ersten Tag Ihres Trainings in die Hosentasche stecken sollten. Außerdem, wenn du etwas nicht begreifst, frage, frage, frage, frage. Ihr Auftraggeber wird es für Sie tun. Der entsprechende Beitrag wird von der Ausbildungsbeihilfe abgezogen. Ihre Arbeitgeberin oder Ihr Arbeitgeber benötigt diese Informationen von Ihnen: Als Lehrling sind Sie nicht mehr in der Krankenversicherung Ihrer Erziehungsberechtigten versichert, sondern sind selbst "krankenversicherungspflichtig".

Der jeweilige Beitrag wird Ihnen von Ihrem Ausbildungszuschuss einbehalten. Ihre Arbeitgeberin bzw. Ihr Arbeitgeber wird Ihnen die Ausbildungsbeihilfe auf Ihr Konto überweisen. Dazu benötigt er Ihre Bankkontonummer, BLZ und den Banknamen der betreffenden Person. Einige Schulungen erfordern ein Polizeizertifikat. Falls Ihr Auftraggeber einen von Ihnen wünscht, können Sie ihn bei der Stadt oder der Gemeinde beantragen.

Die Privathaftpflichtversicherung sichert gegen die Konsequenzen ab. Fragen Sie Ihre Erziehungsberechtigten, ob sie privat haftpflichtversichert sind und ob Sie während Ihrer Ausbildung noch bei ihnen versichert sind. Dann kann eine Privat-Invaliditätsversicherung einschreiten. Fragen Sie Ihren Unternehmer nach Vermögensbildungsleistungen. Dies sind die Ersparnisbeträge, die der Unternehmer für den Mitarbeiter ausgibt.

W. Die MARKGRAF Gesellschaft mbH & Co KG

Bei MARKGRAF steht die Ausbildung an erster Stelle. Daher verpasste der geschäftsführende Gesellschafter Liborius Gräßmann nicht die Gelegenheit, die 21 neuen Auszubildenden des Bauunternehmens und ihre Mütter beim Infoabend am 31. August 2017 in der Unternehmenszentrale in Bayreuth zu begrüssen. Vor Beginn der Ausbildung an den einzelnen Ausbildungsstandorten sollen die jungen Menschen einen Blick in die Firmengruppe werfen und sich auf die Zukunft einlassen.

MARKGRAF ist es trotz eines angespannten Bewerbermarkts auch in diesem Jahr wieder einmal gelungen, die vakanten Ausbildungsplätze zu füllen - fünf mehr als im Jahr 2016. Angefangen als Baumeister, Strassenbauer, Rohrleitungsbauer, Zeichner, Beton- und Eisenbetonbauer, Prozessmechaniker, Land- und Baumaschinen-Mechatroniker, Metalltechniker oder Industriekaufleute. Für die Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau sind die Jugendlichen zuständig. Liborius Gräßmann ermunterte in seiner Begrüßungsrede die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Ausbildung tatkräftig mit zu gestalten und bei Unklarheiten Fragen zu stellen.

"Training ist mehr als der Erwerb manueller Fähigkeiten", sagt der geschäftsführende Gesellschafter. Es gibt also nicht nur zu Beginn der Ausbildung, sondern auch während der ganzen dreieinhalb Jahre Trainings im Fachgebiet und zur Persönlichkeitsentwicklung. Darüber hinaus hat jeder Berufseinsteiger einen festen Mitarbeiter in seinem Trainer, der ihm mit Rat und Tat zur Verfügung steht.

Auch für die Industrieberufe ist Halil Tasdelen Ausbildungsbeauftragter und unterstützt sie. Dadurch konnte eine Ausbildungsquote von 100% im kommerziellen Sektor und ca. 80% im kommerziellen Sektor erreicht werden. Damit die Berufseinsteiger noch vor Beginn der Ausbildung die verbleibende Spannung spüren, konnten sie schließlich mit den zahlreichen Ausbildungsberufsverantwortlichen und künftigen Mitarbeitern sprechen und abschließende Fragestellungen abklären.

"Das ist eine tolle Sache, denn so lernt man viel mehr über das Betrieb und hat ein gutes Gespür dafür, wo sein Nachwuchs ins Arbeitsleben einsteigt", sagt Roland Lindner, dessen Sohn Alexander eine Ausbildung zum Land- und Baumaschinen-Mechatroniker antritt. Nebenbei bemerkt: MARKGRAF kann auch im Laufe des Jahres eine Ausbildung im kommerziellen und kommerziellen Sektor beginnen.

Mehr zum Thema